Aktuelle IT & Technik Nachrichten

Keywords – finden und gefunden werden

Keywords - finden und gefunden werden

Alle, die vielleicht eine eigene oder ein Blog haben, die etwas verkaufen möchten oder einfach nur auf sich aufmerksam machen wollen, müssen sich auch mit der Suchmaschinenoptimierung befassen, oder kurz genannt. SEO ist so etwas wie ein magischer Schlüssel, mit dem Seiten im mühelos gefunden werden. Dies ist jedoch nur mit dem richtigen Keyword möglich. Nur wer die Keywords gezielt einsetzt, kann seine Webseite dazu noch perfekt optimieren.

Das passende Tool finden

Keyword übersetzt, heißt Schlüsselwort und tatsächlich entscheidet das Keyword darüber, wie schnell eine Seite im Internet gefunden wird oder nicht. Das Netz bietet ein breites Angebot an Keyword Tools, die nur für die Suche nach dem richtigen Schlüsselwort ins Leben gerufen wurden. Die Auswahl reicht von den Tools für Anfänger bis hin zu den Angeboten für Fortgeschrittene und Profis, die ihre Webseiten verfeinern oder noch erfolgreicher verkaufen wollen. Manche Tools sind tatsächlich hilfreich, manche sind es weniger, es kommt immer darauf an, für welche Seite sie letztendlich gebraucht werden. Wer also mit einem passenden die richtigen Keywords sucht, muss etwas Zeit mitbringen.

Welche Funktionen sollte ein Tool für Keywords haben?

Wer die Tools miteinander vergleicht, wird schnell feststellen, dass sich die Angebote im Grunde sehr ähneln. Ein gutes Tool stellt fest, wie viele Menschen es gibt, die ein ganz bestimmtes Keyword suchen. Welches Keyword ist ganz oben im Ranking zu finden? Dies kann mit dem passenden Tool ebenfalls herausgefunden werden. Ein gutes Tool bietet Alternativen zu einem bestimmten Keyword an und macht zugleich die richtigen Vorschläge. Wichtig ist außerdem, dass diese Plattform für Tools, die sich nur mit Keywords befassen, einfach zu bedienen ist. Die Benutzerfreundlichkeit spielt eine ebenso wichtige Rolle, denn nicht jeder, der eine eigene Webseite haben will, ist zugleich ein Experte in Sache Keywords.

Viele Möglichkeiten

Wer auf der Suche nach dem passenden Keyword-Tool ist, sollte sich nicht nur am Preis orientieren, sondern vor allem daran, was das Tool zu bieten hat. Wird eine Keyword-Analyse geboten und wie sieht es mit der Benutzeroberfläche aus? Ist das Ganze übersichtlich aufgebaut und für Anfänger leicht zu bedienen? Diese Kriterien spielen eine sehr wichtige Rolle. Werden detaillierte Vorschläge gemacht und hat der Anbieter vielleicht sogar ein spezifisches Tool für Keywords? Wer mit dem richtigen Schlüsselwort ganz weit oben in den landen will, sollte darauf besonders achten. Ist das Angebot selbst dann noch günstig, kann einem guten Ranking bei Google und den anderen Suchmaschinen eigentlich nichts mehr im Wege stehen.

Fazit

Das Keyword ist wie ein Zauberwort, mit dem sich Wünsche erfüllen lassen. Jeder möchte so weit oben wie möglich in den Suchmaschinen platziert sein, denn schon auf der zweiten Seite bei Google zu landen, bedeutet weniger Besucher. Die überwiegende Zahl der Menschen, die im Internet etwas ganz Besonderes suchen, kommen über die erste Seite bei Google nicht hinaus. Wer das richtige Keyword hat, ist im Ranking ganz weit oben zu finden. Dies wiederum bedeutet viele Besucher auf der Seite, bessere Verkäufe im und mehr Aufmerksamkeit. Deshalb lohnt es sich immer, das richtige Keyword zu nutzen.

Bild: @ depositphotos.com / nialowwa

Ulrike Dietz
Nach Oben