Aktuelle IT & Technik Nachrichten

Neue Funktion für die Apple Watch 8

Neue Funktion für die Apple Watch 8

In wenigen Monaten soll die neue Armbanduhr aus dem Hause auf den Markt kommen und schon jetzt wird gerätselt, welches Design sie wohl hat. Wie groß wird die neue Apple Watch 8 und vor allem: Welche Funktionen wird sie haben? Aktuell sind es nur Gerüchte, die die Runde machen, aber angeblich hat die neue Uhr eine ganz besondere Funktion, die für die Gesundheit wichtig sein kann.

Hat die Apple Watch 8 ein Fieberthermometer?

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung
Die Apple-Fans warten bereits sehnsüchtig auf die neue Uhr, einen genauen Termin, wann sie endlich auf den Markt kommt, gibt es jedoch noch nicht. Was es aber gibt, sind vage Prognosen. Demnach soll Apple die neue Uhr zusammen mit dem 14 im September vorstellen. Der Herbst war in der Vergangenheit immer die Jahreszeit für die Vorstellung von neuen Geräten. Das neuste Gerücht rund um die Apple Watch 8 besagt, dass die Uhr die Funktion eines Fieberthermometers bekommen soll. Darüber hatte bereits im Mai der Apple-Analyst Ming-Chi Kuo berichtet. Apple soll angeblich einen Sensor verbauen, der die Körpertemperatur messen kann.

Die Uhr schlägt Alarm

Im Newsletter von Mark Gurman ist zu lesen, dass es wohl eine Thermometerfunktion geben wird und er beschreibt sie auch ausführlicher. So soll die Apple Watch 8 zwar keinen genauen Messwert anzeigen, aber der Sensor soll auslesen können, ob sich die Temperatur im normalen Bereich befindet. Sollte sie jedoch erhöht sein oder der Träger tatsächlich Fieber haben, dann schlägt die neue Uhr von Apple sofort Alarm. Die Funktion der Temperaturmessung ist eines der Highlights der neuen Uhr. Dabei ist noch nicht einmal sicher, ob dieses Feature in dieser Watch sein wird oder erst in der Uhr, die 2023 auf den Markt kommt. Falls es schon in diesem Jahr dabei ist, dann hat Apple die Gesundheitsfunktionen seiner Uhren noch einmal erweitert.

Noch mehr Neuigkeiten

Die Temperaturmessung ist nicht die einzige Neuerung, die Apple für seine Uhr vorgesehen hat, zugleich sieht der Plan noch eine neue und verbesserte Sportfunktion vor, nämlich eine Option zur Aktivitätsaufzeichnung bei der Lauffunktion. Geplant ist offensichtlich auch, dass mit der Hilfe eines Infrarotlichts weitere Features möglich sind. Dies geht aus einem Dokument des Zulieferers hervor. So sollen die Träger der Watch 8 in noch ihren Blutdruck sowie den Alkoholgehalt im Blut und den Blutzuckerspiegel messen können. Laut Mark Gurman plant das offenbar, drei neue Uhrenmodelle auf den Markt zu bringen. Eine dieser Uhren ist wohl für Extremsportler gedacht. Ein weiteres Modell soll es für den kleinen Geldbeutel geben und die dritte neue Uhr könnten „Explorer“ oder „Adventure“ heißen. Diese Modelle sollen einen Wassersensor haben.

Fazit zu Apple Watch 8

Für die Fans von Apple sind natürlich die Funktionen von Bedeutung, aber noch spannender ist, welches Design die Uhr haben wird. In diesem Punkt hält sich das Unternehmen zurück, wie immer. Hier brodelt aber ebenfalls die Gerüchteküche und sie besagt, dass es wohl keine großartigen optischen Veränderungen geben wird, im Vergleich soll die neue Uhr dem Vorgängermodell, der Watch 7, sehr ähneln. Allerdings ist es denkbar, dass Apple die Größe des Displays leicht anpassen wird.

Bild: @ depositphotos.com / trynkalo

Ulrike Dietz