Aktuelle IT & Technik Nachrichten

Samsung präsentiert seine neuen Falthandys

Samsung präsentiert seine neuen Falthandys

Ab jetzt dürfen Handys auch geklappt werden, denn ist mit seinen faltbaren Smartphones in die Offensive gegangen. Diese neuartigen Handys sind für viele eine sehr teure Spielerei, für andere hingegen der Aufbruch in ein neues Zeitalter. Was können diesen neuen Falthandys? Können sie mehr als nur durch ihre eigenwillige Optik überzeugen? Das Galaxy Z Fold4 und das Z Flip4 sind die Vorreiter im Bereich der faltbaren Smartphones.

Wie kommen die Smartphones an?

Die Südkoreaner haben es geschafft und die Konkurrenz aus den , sprich , hinter sich gelassen. Apple hat diesen besonderen Markt noch nicht für sich entdeckt und überlässt die Vorstellung des Klapphandys den Asiaten. Diese sogenannten „Foldables“, wie die klappbaren Smartphones genannt werden, sind im Westen, also in den USA, Europa und insbesondere in Deutschland noch nicht von Interesse. Im Jahr 2021 betrug der gesamte Anteil dieser Geräte gut ein Prozent. In Deutschland konnte Samsung davon nur 180.000 Stück verkaufen, die restlichen 21 Millionen Smartphones, die in Deutschland verkauft wurden, waren konventionelle Geräte. Dies möchte Samsung jetzt gerne ändern und die Verkaufszahlen gegenüber dem Vorjahr verdoppeln, eine halbe Million Falthandys ist das Ziel.

Das Galaxy Z Fold4

Samsung Galaxy Z Fold4 5G Mobiltelefon... *
  • Immersiv – zurückgeschobene Blenden und eine Under-Display-Kamera auf einem atemberaubenden 7,6“ / 19,21 cm Infinity-Flex-Display bedeuten eine Menge Bildschirm

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung
Das Galaxy Z Fold4 ist ein Smartphone der Oberklasse, zumindest was den Preis und die abgeht. Allerdings ist das Falthandy auch mit Spitzentechnik ausgestattet. Neben einem tollen Innendisplay und einem guten Außendisplay, sorgt ein leistungsstarker Prozessor für Multitasking ohne jede Verzögerung. Mit der neuen Taskbar, die an einen erinnert, kann man mühelos die zuletzt verwendeten und bevorzugten ansteuern. Durch Wischgesten wird schnell zwischen den beiden Fenstern gewechselt, wodurch das Klapphandy gefühlt zu einem handlichen Tablet wird. Sich an die verschiedenen Kniffe zu gewöhnen, dauert jedoch eine Weile.

Was kann das Falthandy noch?

Der Samsung S-Pen unterstützt das Klapphandy und kann ohne Probleme auf der Rückseite untergebracht werden. Wird das Gerät aufgeklappt, dann hat es ein 7,6 Zoll großes, helles und hochauflösendes Display. Die Bilder der Kamera machen ebenfalls einen sehr guten Eindruck. Verbaut wurde hier ein 50-Megapixel-Weitwinkelobjektiv sowie ein 10-Megapixel-Teleobjektiv. Noch ergänzt werden die beiden Objektive durch eine Vielzahl speziell für das Falthandy zugeschnittene Aufnahmemodi.

Das Galaxy Z Flip4

Samsung Galaxy Z Flip4 5G Smartphone... *
  • Wählen Sie eine Farbe, die zu Ihnen passt – das matte Glas steht in weichem Kontrast zu dem glänzenden Armor Aluminum-Rahmen, der so klein ist, dass er in Ihre Handfläche passt. Wählen Sie Ihre Farbe: Bora Purple, Graphite, Pink Gold oder Blue.

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung
Samsung setzt mit dem Galaxy Z Flip4 auf mehr Individualität. Wer ein solches Handy besitzt, hebt sich von der Menge ab. Streng genommen handelt es sich dabei um eine verbesserte Version des Vorgängers, welches aber das Design einer Muschelschale hat. Das Handy erinnert an die vertikal klappbaren Handys, wie sie in den 2000er Jahre modern waren. Technisch hat Samsung aber aufgerüstet, es gibt schlankere Scharniere, einen Metallrahmen in Hochglanz sowie ein robustes Glas. Abgerundet wird das alte, neue Handy von einer deutlich verbesserten Kamerafunktion.

Fazit zu neuen Falthandys

Mit beiden Klapphandys geht Samsung neue Wege, auch was die Auswahl der Farben angeht. Die sogenannte „Bespoke-Edition“ erlaubt 75 Farbvarianten, und zwar für die Rückseite sowie für den Metallrahmen. So etwas ist jedoch nur möglich, wenn die Handys direkt auf der Seite von Samsung bestellt werden. Das Galaxy Z Flip4 liegt preislich zwischen 1099 und 1199 Euro. Teurer wird es beim Galaxy Z Fold4, was zwischen 1799 und 2159 Euro liegt.

Bild: @ depositphotos.com / sabirio.mail.ru

Nadine Jäger