POL-AA: Ostalbkreis: Diebstahl, Körperverletzung und Unfälle

8. Februar 2018
POL-AA: Ostalbkreis: Diebstahl, Körperverletzung und Unfälle

Aalen (ots) – Aalen: Tauchpumpe entwendet

Von einer Großbaustelle in der Julius-Bausch-Straße entwendeten Unbekannte zwischen Freitagnachmittag, 16 Uhr und Montagmorgen, 7.30 Uhr eine Tauchpumpe der Marke Flygt, die frei zugänglich am Kocherufer abgelegt war. Über den Wert der Pumpe, die der Täter am Schlauch abmontiert hat, liegen keine Angaben vor. Hinweise bitte an das Polizeirevier Aalen, Tel.: 07361/5240.

Aalen: Unfallflucht

Zwischen Montagnachmittag und Donnerstagvormittag wurde ein BMW beschädigt, der in der Waldstraße abgestellt war. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt und hinterließ rund 800 Euro Schaden. Hinweise nimmt der Polizeiposten Oberkochen unter Telefon 07364/955990 entgegen.

Aalen: Tätliche Auseinandersetzung in einer Gaststätte

Gegen 2.30 Uhr am frühen Donnerstagmorgen kam es in einer Gaststätte in der Aalener Innenstadt zu einer Auseinandersetzung, in deren Verlauf auch Schläge ausgeteilt wurden. Zwei 18 und 19 Jahre alte Männer hatten in ein Lokal in der Helfer Straße Getränke mitgebracht, die sie dort konsumieren wollten. Als sie vom Betreiber der Gaststätte gebeten wurden, dies zu unterlassen, kam es zum Streit, in den sich dann zwei Gäste einmischten, um den Wirt zu unterstützen. Der 19-Jährige drohte daraufhin einer 20 Jahre alten Frau Schläge an und schlug einem ebenfalls 20-Jährigen mit der Faust ins Gesicht, als dieser sich schützend vor die Frau stellte. Die beiden Männer warfen danach noch einige Tische um, ehe sie das Lokal verließen. Beide konnten im Rahmen der Fahndung von Beamten des Polizeireviers Aalen am Gmünder Torplatz angetroffen und deiner Kontrolle unterzogen werden. Die strafrechtlichen Ermittlungen wegen Körperverletzung dauern an.

Ellwangen: Unfall im Begegnungsverkehr

Auf der Hauptstraße in Röhlingen streiften sich am Donnerstagmorgen gegen 8.45 Uhr im Begegnungsverkehr der Lkw eines 42-Jährigen und der Lkw eines 46-Jährigen, wobei ein Sachschaden von rund 1000 Euro entstand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.