Partnerschaft: Eco ice Kälte und emutec starten Vermarktung neuentwickelter LNG-Technologie

13. Februar 2018
Partnerschaft: Eco ice Kälte und emutec starten Vermarktung neuentwickelter LNG-Technologie

Die Eco ice Kälte GmbH und das Ingenieurunternehmen emutec GmbH starten eine Partnerschaft zur gemeinsamen Vermarktung einer von Eco ice Kälte neuentwickelten, patentrechtlich geschützten Technologie zur Rückgewinnung von Kälteenergie bei der Regasifizierung von LNG (Liquefied Natural Gas).

Bei LNG handelt es sich um verflüssigtes Erdgas, das zum vereinfachten, sicheren Transport auf minus 162°C heruntergekühlt wird. Für den Gebrauch wird dieses wieder durch Wärmezufuhr, z.B. aus Meerwasser und Luft, zurück in den gasförmigen Zustand umgewandelt.

Mit der Eco ice Kälte Technologie und dem Engineering der Peripherie durch emutec kann bisher nicht genutzte Kälteenergie ausgekoppelt und über Kältebedarfsträger gespeichert werden. Die speziell entwickelten Wärmetauscher erlauben so eine effiziente Energie-Wiederverwertung für andere Anwendungen in der Industrie, Gebäudeklimatisierung und im Lebensmittel-Tiefkühlbereich. Bisher anfallende Mehrkosten in der Herstellung von Prozess- und Gebäudekälte lassen sich damit erheblich senken, ebenso müssen große Energiemengen nicht länger an die Umwelt abgegeben werden.

Das von Eco ice Kälte und emutec entwickelte Technologie-Konzept greift überall dort, wo Bedarf an Kälteenergie besteht und dabei LNG vom flüssigen in den gasförmigen Zustand umgewandelt wird. Auf Basis der langjährigen Erfahrungen beider Unternehmen wollen Eco ice Kälte und emutec zudem individuell zugeschnittene Lösungen auch für den Einsatz an LNG-Import-Terminals für die Industrie sowie Nutzung auf Schiffen mit LNG-Antrieb anbieten.

Weitere Informationen unter www.eco-ice.net/de und www.emutec.de

Eco Ice Kälte GmbH:

Die Eco ice Kälte GmbH hat ihren Sitz in Borna/Sachsen und fertigt innovative Technologien zur kostengünstigen und umweltschonenden Herstellung von Kälte und Wärme. Das Unternehmen bietet seinen Kunden weltweit komplette Systeme aus einer Hand, mit denen der Energieverbrauch und der CO2-Ausstoß signifikant gesenkt werden kann. Die innovative Anlage zur Nutzung der bei der Regasifizierung von LNG freiwerdenden Kälte wurde 2016 mit dem “Deutschen Kältepreis” des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit ausgezeichnet.

emutec GmbH:

Die emutec GmbH ist ein innovatives Ingenieurbüro und agiert unter dem Dach der emutec GROUP als Generalplaner im Bereich der technischen Gebäudeausrüstung und Energietechnik. Mit über 120 zertifizierten Fachkräften wird das gesamte Leistungsspektrum der technischen Gewerke mit eigenem Personal abgedeckt. Die emutec Group ist bundesweit aus 8 Standorten tätig und begleitet ihre Kunden auch weltweit. Im Bereich Business Development kooperiert die emutec GmbH mit verschiedenen Forschungseinrichtungen zur praxisbezogenen Entwicklung von innovativen Lösungen in der Energie- und Gebäudetechnik.

Kontakt
emutec GROUP
Michael Büchner
Oststraße 11
22844 Norderstedt
+49 (0)40 309866 609
michael.buechner@emutec.de
http://www.emutec.de

Weitere interessante News

Neu: Virtual Mobility Lab für Barcelona Karlsruhe (ots) - Kooperationsplattform CARNET (Cooperative Automotive Research Network) hat jetzt eine innovative Simulationsumgebung für den Großraum Barcelona implementiert. Das neu eingerichtete virtuelle Mobilitätslabor erfasst das Angebot sämtlicher öffentlicher Verkehrsmittel sowie privater Fahrzeuge, einschließlich der aktualisierten Mobilitätsnachfrage. Die PTV Group liefert die Kerntechnologie für die Verkehrssimulation und -modellierung. Das Virtual Mobility Lab (VML), ein Strategiepr...
069er Schlüsseldienst Frankfurt mit Leistungen zu Festpreisen 069er Schlüsseldienst bietet zuverlässige Türöffnung zum günstigen Festpreis im Frankfurter Raum Ärgerlich: Die Tür fällt zu, der Schlüssel steckt innen. Ebenfalls problematisch sind Situationen, bei denen der Schlüssel im Schloss abbricht oder verloren geht. Jetzt ist schnelle und zuverlässige Hilfe gefragt. Der 069er Schlüsseldienst Frankfurt öffnet Türen zu günstigen Festpreisen. Kunden haben den Vorteil, dass der Schl...
LegalTech: Startup automatisiert Anwaltskanzleien LegalTech zwingt Anwälte zum Handeln: Das Hamburger Startup LEGALMATIC.DE automatisiert und digitalisiert Anwaltskanzleien. Wie automatisiert man seine eigene Anwaltskanzlei? Ein Hamburger StartUp hilft. Legal Tech ist das Buzzword des letzten Jahres. Sprunghaft sind die Suchanfragen bei Google angestiegen und das zeigt – auch Anwälte müssen sich um die Digitalisierung kümmern. Das Hamburger Startup LEGALMATIC.DE greift Kanzleien jetzt unter die Arme und hilft bei der D...
ZDF verfilmt Siegfried-Lenz-Erzählung „Der Anfang von etwas“ Mainz (ots) - Nach "Die Flut ist pünktlich" (2014), "Der Verlust" (2015) und "Schweigeminute" (2016) verfilmt das ZDF zum vierten Mal einen Stoff von Siegfried Lenz. Ende Januar 2018 haben die Dreharbeiten zu "Der Anfang von etwas" begonnen. Unter der Regie von Thomas Berger spielen neben Ina Weisse in der Hauptrolle Juergen Maurer, Hinnerk Schönemann, Hansjürgen Hürrig, Franziska Hartmann, Johannes Klaußner, Johann von Bülow, Gaby Dohm und viele andere. Das Drehbuch schrieb Mathias Klaschka. Ge...
Nutanix Technology Champions bei PROFI IT-Lösungshaus stellt 20 Prozent aller NTCs in Deutschland Darmstadt, 29.01.2018. Nutanix hat jüngst die diesjährigen Nutanix Technology Champions (NTC) bekannt gegeben. Wieder dabei sind die Spezialisten der PROFI Engineering Systems AG. Die Champions sind IT-Experten aus allen Cloud-, Anwendungs- und Technologiegruppen. Ihre unterschiedlichen Hintergründe, Erfahrungen und ihr Fachwissen helfen Kunden und der Virtualisierungs-Community, Know-how aufzubauen und Projekte erfo...
DFB-Integrationsbeauftragter Cacau: „Der Integrationspreis zeigt, welche Kraft der … Frankfurt (ots) - Die nominierten Vereine, Schulen und die Freien und kommunalen Träger für den DFB- und Mercedes-Benz Integrationspreis stehen fest MANUSKRIPT MIT O-TÖNEN Anmoderation:Es ist noch gar nicht so lange her, da hießen die Spieler der deutschen Fußballnationalmannschaft noch Lothar, Toni, Karl-Heinz, Andreas oder Jürgen. Im aktuellen Kader der DFB-Elf heißen die Leistungsträger unter anderem Ilkay, Sami, Mesut oder Jérôme. Keine Frage: Ohne Spieler mit Migrationshintergrund wäre...
Sicherer Test für Gebärmutterhalskrebs ab sofort in der Slowakei und in Tschechien erhältlich: BioTech Unternehmen oncgnostics schließt exklusive Kooperation mit der MEDIREX Group (Mynewsdesk) Jena, 31. Januar 2018 – Die oncgnostics GmbH ist eine Partnerschaft mit der MEDIREX Group eingegangen. Die Firma hält damit die exklusiven Vertriebsrechte an dem Test zur Erkennung von Gebärmutterhalskrebs GynTect® für die Slowakei und Tschechien. Nach ihrem Crowdfunding-Erfolg über die Plattform Seedmatch geht die oncgnostics GmbH nun mit der Kooperation mit der MEDIREX Group die weitere Internationalisierung an. Der Labordiagnostikverbund aus der Slow...
Nebenjob Dozent: Geld verdienen und Spaß dabei Warum der Dozenten-Job für Fachleute mit Berufserfahrung interessant sein kann “Gut verdientes Geld und Spaß macht es auch!”, sagt Isabella Meier über ihren Nebenjob als Dozentin. Wer als nebenberuflicher Dozent arbeiten will, braucht vor allem Eines: Fachkenntnis und Erfahrung in seinem Bereich. Alles andere lässt sich organisieren oder lernen. Meier: “Natürlich war es anfangs aufregend und auch anstrengend. Die Vorbereitung des ersten Kurses hat mic...
SPD-Politiker Robbe: Gabriel soll nach Yücel-Freilassung Außenminister bleiben Düsseldorf (ots) - Der frühere Wehrbeauftragte des Bundestages, Reinhold Robbe (SPD), hat nach der Freilassung des Journalisten Deniz Yücel aus türkischer Haft gefordert, dass Sigmar Gabriel (SPD) im Falle einer weiteren großen Koalition Außenminister bleibt. "Dass Gabriel im symbolbehafteten Fall von Deniz Yücel so überzeugen konnte, ist ein Beleg dafür, dass er die ideale Besetzung für das Amt des Außenministers ist", sagte Robbe der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagausga...
Bildung first? Dann mal los! Berlin (ots) - Kurzform: Union und SPD haben sich nun darauf geeinigt, für den Fall einer neuen GroKo einen nationalen Bildungsrat einzurichten und das Grundgesetz zu ändern, um mehr Geld für Bildung vom Bund in die Länder zu schaufeln. Besser noch wäre es, die 16 Bundesländer auf gemeinsame Bildungsstandards zu verpflichten - sprich: hier den Föderalismus zu beenden. Doch es ist immerhin ein Anfang. Wenn die drei Regierungsparteien jetzt noch die Energie, mit der sie über ein paar Dutzend Härte...

Über PR-Gateway.de

pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.


Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/337203
© Copyright 2017. IT Journal.