ARAG Verbrauchertipps

13. Februar 2018
ARAG Verbrauchertipps

Nicht nur Telefonieren wird billiger
Am 11. Mai beschloss das EU-Parlament die Senkung der Roaming-Gebühren für die Handy-Nutzung im Ausland. Damit wird Telefonieren im EU-Ausland pünktlich zu den Sommerferien noch einmal billiger! Die neuen Gebührensätze machen aber nicht nur den Anruf bei den Daheimgebliebenen preiswerter. Auch der Blick ins Internet via Smartphone oder Tablet PC wird im EU-Ausland billiger. In den kommenden Jahren werden die Preis sogar noch weiter sinken. Laut ARAG Experten belaufen sich die Kosten ab Juli 2012 höchsten auf:
– 70 Cent/MB für das Internet
– 29 Cent/Minute für Anrufe vom Handy
– 8 Cent/Minute für angenommene Anrufe
– 9 Cent für die SMS

Download des Textes:
http://www.arag.de/rund-ums-recht/rechtstipps-und-urteile/internet-und-computer

Fahrverbot droht auch Radlern
Das Ordnungsamt kann laut ARAG Experten durchaus auch Fahrverbote gegen Radler aussprechen. In einem aktuellen Fall war ein junger Mann mit 2,1 Promille Alkohol und anderen Drogen im Blut auf dem Fahrrad erwischt worden. Die Behörden entschieden, dass der Mann künftig kein Fahrrad mehr fahren dürfe. Schon früher hatte er nämlich seinen Führerschein abgeben müssen, weil er betrunken Auto gefahren war. Da der Mann die Fristen für die Einreichung einer Klage verstreichen ließ, wurde die Entscheidung des Ordnungsamtes rechtskräftig. Die Verfügung gilt in ganz Deutschland und wird ins Flensburger Zentralregister übernommen. Wird er zukünftig also auf dem Drahtesel erwischt, wird ein Ordnungsgeld von 500 Euro fällig. Das Fahrrad darf der Mann erst wieder benutzen, wenn er einen medizinisch-psychologischen Eignungstest bestanden hat. Das als so genannter Idiotentest bekannte Verfahren muss der Mann aus eigener Tasche bezahlen. Das kommt ihn ähnlich teuer zu stehen wie das Bußgeld bei Verstoß gegen die Verfügung. So ungewöhnlich ist der Vorgang übrigens nicht, denn in fahradfreundlichen Städten wie Münster, wo der Mann herkommt, ist Alkohol am Lenker mittlerweile die häufigste Unfallursache. Die Hälfte aller Blutproben bei Verkehrskontrollen werden dort von Radfahrern genommen. Die Stadt beschloss deshalb, mit hohen Geldbußen und Fahrverboten gegen alkoholisierte Radler vorzugehen.

Download des Textes:
http://www.arag.de/rund-ums-recht/rechtstipps-und-urteile/auto-und-verkehr

Zensus – Drohen Hausbesitzern jetzt Zwangsgelder?
Bei vielen Hausbesitzern in Nordrhein-Westfalen herrschte in den vergangenen Tagen Verwirrung, als das Statistische Landesamt ihnen einen Brief zusandte und damit drohte, dass sie ein Zwangsgeld zahlen sollten. Das Zwangsgeld wurde laut dem Schreiben fällig, weil die Eigentümer von Immobilien rechtswidrig den ihnen im vergangenen Jahr zugeschickten Zensus-Fragebogen nicht beantwortet hatten – dies aber laut Gesetz mussten. Der so genannte Landesbetrieb “Information und Technik Nordrhein-Westfalen” (IT.NRW), verschickte rund 50 000 solcher Zwangsgeldandrohungen an Hausbesitzer -viele vermutlich davon zu Unrecht. Offenbar benutzte IT.NRW veraltete Adressbestände aus unterschiedlichen Quellen und braucht zudem zu lange, um die beantworteten Fragebogen zu bearbeiten. So kann IT.NRW nicht ausschließen, dass auch Befragte mit Zwangsgeldern bedroht wurden, die die Unterlagen bereits ausgefüllt zurückgesendet hatten. Sollte dies der Fall sein, raten ARAG Experten den Betroffenen, sich umgehend mit dem IT.NRW (http://www.it.nrw.de/) in Verbindung zu setzen. Wer nicht reagiert, riskiert nämlich, das Zwangsgeld tatsächlich zahlen zu müssen.

Download des Textes:
http://www.arag.de/rund-ums-recht/rechtstipps-und-urteile/heim-und-garten

Rechts vor Links gilt nicht auf dem Parkplatz
Wer mit dem Auto auf einem Parkplatz unterwegs ist, kann sich nicht generell auf die Vorfahrtsregel “Rechts vor Links” verlassen. Das Landgericht Detmold hat entschieden, dass § 8 der Straßenverkehrsordnung auf Parkplätzen nur dann gilt, wenn die Wege auf dem Platz so breit und so deutlich gekennzeichnet sind, dass der Straßencharakter der Fahrbahnen klar und unmissverständlich ist. Sind lediglich die Parkbuchten markiert, müssen sich die Verkehrsteilnehmer laut ARAG Experten über die Vorfahrt verständigen. In dem verhandelten Fall ging es um einen Unfall auf einem Kaufhausparkplatz, auf dem nur die Stellplätze markiert waren. Einer der Fahrer hatte argumentiert, der andere habe ihm von links kommend die Vorfahrt genommen. Schon das angerufene Amtsgericht hatte in erster Instant geurteilt, dass “Rechts vor Links” hier nicht gelte und beide Fahrer zu besonderer Rücksichtnahme verpflichtet gewesen. Das Landgericht bestätigte nun diesen Spruch, so dass die Kosten für den Schaden geteilt werden (LG Detmold, Az.: 10 S 1/12)

Download des Textes:
http://www.arag.de/rund-ums-recht/rechtstipps-und-urteile/auto-und-verkehr

Aktuelle Meldungen finden Sie auch bei Twitter: http://www.twitter.com/ARAG
Der ARAG Konzern ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz. Die ARAG versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand auch über die leistungsstarken Tochterunternehmen im deutschen Komposit-, Kranken- und Lebensversicherungsgeschäft sowie die internationalen Gesellschaften und Beteiligungen in 13 weiteren europäischen Ländern und den USA – viele davon auf führenden Positionen in ihrem jeweiligen Rechtsschutzmarkt. Mit knapp 3.500 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von knapp 1,5 Milliarden EUR.

redaktion neunundzwanzig
Thomas Heidorn
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92428215

http://www.redaktionneunundzwanzig.de
thomas@redaktionneunundzwanzig.de

Pressekontakt:
ARAG SE
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
brigitta.mehring@arag.de
0211-963 2560
http://www.arag.de

Weitere interessante News

Suizidprävention auf YouTube Berlin (ots) - In "Vicky will's wissen - Folge 3" (bit.ly/2EK7l0s) spricht die Reporterin Vicky auf den Straßen Berlins mit Passanten über das Thema Suizid. Sie lädt in lockerer Atmosphäre dazu ein, sich über Wissen und persönliche Erfahrungen auszutauschen. Mit dem Video sollen junge Zuschauer aufgeklärt und zum offenen Umgang mit dem Thema Suizid ermutigt werden. Vicky stellt Fragen wie: "Was sind das für Menschen, die sich das Leben nehmen?" und "Was würdest Du tun, um einem Betroffenen zu he...
Kooperation mit B2B-Telemarketing-Spezialist ausgeweitet “alivello” akquiriert und plant für mitarbeitervorteile.de Zeit ist eine Ressource, von der Unternehmen nie genug haben und die deshalb möglichst effizient genutzt werden muss. Immer mehr Firmen gehen dazu über, sich bei zeitraubenden und intensiven Tätigkeiten Unterstützung von außen zu holen. Als B2B-Telemarketing-Spezialist unterstützt “alivello” den Vertrieb und sorgt mit qualifizierten Mitarbeitern für ein Rundum-Sorglos-Pake...
Ausbau der Direktflüge nach Jersey ab April 2018 Jersey (ots) - Dass die Kanalinsel Jersey ein beliebtes Reiseziel deutscher Urlauber ist, spüren auch Veranstalter und Fluggesellschaften. So reagierte Eurowings jetzt auf die gestiegene Nachfrage nach Jersey-Reisen und nahm gleich mehrere wöchentliche Direktflüge neu in den Sommerflugplan auf: von Berlin-Tegel ab 28. April (samstags) sowie die Strecke Hamburg-Jersey ab 6. Mai 2018 (sonntags). Auch die Flugverbindungen ab Düsseldorf wurden weiter ausgebaut. Zu den bestehenden Samstagsflügen komm...
Finanzdienstleister oder Big-Tech: Wer gewinnt den Wettlauf um die Kunden? München (ots) - Unternehmen aus verschiedenen Branchen dringen in die Welt der Finanzdienstleistungen vor. Traditionelle Wertschöpfungsquellen schrumpfen, strukturelle Vorteile der führenden Finanzunternehmen schwinden und neue Produkte mit größerem Kundennutzen werden oft in anderen Branchen entwickelt. Das geht aus der 21. Ausgabe des State of the Financial Services-Report der Strategieberatung Oliver Wyman hervor, der heute im Rahmen des Weltwirtschaftsforums in Davos veröffentlicht wurde. He...
Grüne Woche aktuell: 23. Januar 2018 Berlin (ots) - Aktueller Hinweis: Die Messe Berlin begrüßt am 24. Januar um 13.30 Uhr den 200.000. Besucher der Grünen Woche 2018 mit einem Präsentkorb aus der BIO-Halle Ort: Messegelände, Südeingang Hier finden Sie aktuelle News zu folgenden Themen: www.gruenewoche.de/Presse/Pressemitteilungen/- Berlin: Wo Fräulein Emma den Rixdorfer Würfel trifft - Köstliche Früchte und erstmals auch Kaffee aus Thailand - Gewürze aus dem madagassischen Regenwald - Guzinos - der knackige Gemüsesnack aus An...
Mobilitätsmix statt Diesel-Fahrverbote: ÖPNV stärken, Radverkehr fördern Köln (ots) - Der Abgasskandal und die anhaltende Debatte über mögliche Diesel-Fahrverbote in Innenstädten haben das Vertrauen der Verbraucher in die deutsche Automobilindustrie schwer erschüttert. Trotzdem gaben in einer Yougov-Umfrage im Auftrag des ACV Automobil-Club Verkehr auch nach dem umstrittenen Fahrverbotsurteil des Verwaltungsgerichts Stuttgart und dem Berliner Dieselgipfel 73 Prozent der Dieselfahrer an, erst einmal abwarten zu wollen, wie sie weiter vorgehen. Sie schauen gespannt nac...
Kasachstan will zu den 30 höchstentwickelten Ländern aufschließen Berlin (ots) - Kasachstan will zu den dreißig höchstentwickelten Ländern aufschließen. In seiner diesjährigen Jahresbotschaft gab Präsident Nursultan Nasarbajew die Prioritäten vor, mit denen dieses Ziel der "Strategie 2050" erreicht werden soll. Kernpunkte sind die Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit, die Energiepolitik und allgemeine Entbürokratisierung. Astana, das in diesem Jahr sein 20-Jahr-Jubiläum als Hauptstadt feiert, soll Kasachstans erste Smart City werden. Die Aufgaben, die der kasach...
Moderatoren – Videos helfen bei der Entscheidung Bilder sagen mehr als Worte … Langsam, aber stetig können Sie mehr und mehr Showreels und Videos von Moderatoren bei Vimeo sehen. Alle sind im moderatorenpool-deutschland dabei, alle können über den moderatorenpool-deutschland gebucht werden. Der Vorteil einer Zusammenarbeit mit einer großen Vermittlungsagentur liegt auf der Hand: Sie haben gute Chancen, genau IhreN WunschmoderatorIN zu finden. Probieren Sie es aus! Egal, ob Sie einen Messeauftritt planen oder eine F...
Fertigungszelle mit Roboterbieger und Kodierung transfluid entwickelt effizientes Biegesystem für kurze und lange Rohre Sind die Anforderungen komplex, ist eine Lösung gefragt, die dynamisch und vielseitig zum Ergebnis führt. Und manchmal auch gleich zu mehreren, wie bei diesem aktuellen Projekt der transfluid Maschinenbau GmbH. Hier biegt das speziell entwickelte Automationssystem 6 m lange Rohre mit kleinem Durchmesser bei konstant hoher Geschwindigkeit. Gleichzeitig ist die transfluid-Fertigungszelle in der Lage, kürze...
Anja Knauer ist die neue „Inselärztin“: Der zweite Film „Notfall im Paradies“ am 26. … München (ots) - In weiteren Rollen: Tobias Licht, Helmut Zierl, Tyron Ricketts, Dennenesch Zoudé, Sonja Kirchberger und viele andere Dr. Filipa Wagner (Anja Knauer) hat sich schnell an ihr neues Leben auf Mauritius gewöhnt. Mit der Beschaulichkeit ist es allerdings vorbei, als zwei Hotelgäste mit rätselhaften Organversagen zusammenbrechen. In der Inselklinik schafft es Chefarzt Dr. Daniel Bucher (Tobias Licht) gerade noch, bei dem erkrankten Ehepaar das Schlimmste zu verhindern. Wenig später fäl...

Über PR-Gateway.de

pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.


Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/337170
© Copyright 2017. IT Journal.