Inforadio vom rbb: Kältehilfe ruft Berliner zu mehr Eigenverantwortung bei Obdachlosen …

4. März 2018
Inforadio vom rbb: Kältehilfe ruft Berliner zu mehr Eigenverantwortung bei Obdachlosen …

Berlin (ots) – Die Berliner Stadtmission ruft angesichts der kalten Temperaturen dazu auf, verstärkt auf Obdachlose zu achten.

Es sei nicht die beste Hilfe, gleich den Kältebus zu rufen, sagte die Leiterin der Wohnungshilfe der Stadtmission, Karen Holzinger, am Sonnabend im Inforadio vom rbb. „Wenn wir da fast 100 Anrufe annehmen, kann man sich denken, dass viele gar nicht durchkommen. Dass Wichtigste für uns im Moment ist, wenn Sie jemanden sehen, sprechen Sie ihn an. Versuchen Sie selber auch zu schauen, wie ist der drauf, braucht der Hilfe, braucht der vielleicht gleich einen Rettungswagen.“

Holzinger sagte, die Stadtmission habe in den vergangenen sehr kalten Nächten das Programm für den Kältebus komplett umgestellt und wegen der vielen Anrufe ein Callcenter eingerichtet. „Jeder Weg, jeder Anruf, der nicht getätigt wird, der entlastet uns und unser Team. Wir haben jetzt unsere Mitarbeiter .. über verdoppelt, und das ist für die auch natürlich jetzt auch ne harte Zeit. Insofern: Alles, was Sie uns abnehmen und selber Verantwortung übernehmen, das wäre eine große Hilfe.“

Holzinger leitet die Wohnungshilfe der Berliner Stadtmission seit sieben Jahren. Ihr zufolge hat sich das Problem der Obdachlosigkeit seitdem vor allem durch Bürger aus anderen EU-Staaten erheblich verschärft. „Da ist der entscheidende Unterschied, dass diese Menschen wirklich sehr viel schneller verelenden, weil die ganzen Hilfeprogramme, die einem Menschen mit einem Rechtsanspruch auf Hilfe zur Verfügung stehen, stehen diesen Menschen nicht zur Verfügung. Und das heißt, dass wir auch in unseren Einrichtungen als Stadtmission ganz oft da Menschen haben, die dabei sind, auf der Straße zu krepieren. Und das gab es so früher nicht.“

Quellenangaben

Textquelle:Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/51580/3882054
Newsroom:Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
Pressekontakt:Rundfunk Berlin- Brandenburg
Inforadio
Chef / Chefin vom Dienst
Tel.: 030 – 97993 – 37400
Mail: info@inforadio.de

Weitere interessante News

Rechtsgutachten zum Koalitionsvertrag: Die selektive Beibehaltung des Soli ist … Berlin (ots) - Im aktuellen Koalitionsvertrag haben Union und SPD vereinbart, den Solidaritätszuschlag im Jahr 2021 nur für einen Teil der Steuerzahler abzuschaffen. Ab einem zu versteuernden Jahreseinkommen von schätzungsweise 61.000 Euro soll der "Soli" dagegen weiterhin erhoben werden. Wann die verbleibenden Steuerpflichtigen von der Ergänzungsabgabe entlastet werden sollen, haben die Regierungsfraktionen bisher nicht angekündigt. Die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) hält den Pl...
Jemen: Seit drei Jahren Krieg, Hunger und Krankheit Bonn (ots) - Seit März 2015 herrscht im Jemen Krieg zwischen Rebellengruppen und der arabisch-westlichen Militärkoalition. Immer wieder sterben Zivilpersonen bei Bombenangriffen und in den Kriegsgefechten. Die Zahl der Menschen, die im Jemen auf humanitäre Hilfe und Schutz angewiesen sind, steigt weiter an. Seit Kriegsbeginn ist die Lage im Jemen dramatisch: Über 20 Millionen Jemeniten sind auf humanitäre Hilfe angewiesen und mehr als sieben Millionen drohen zu verhungern. Darunter befinden sich...
Kaufland spendet 10.000 Decken für Menschen in Not Heilbronn (ots) - Kaufland lebt Verantwortung - auch bei der Mitarbeiterkleidung. Derzeit stattet das Unternehmen alle rund 130.000 Filial-Mitarbeiter in Deutschland und sechs weiteren Ländern mit neuer, qualitativ hochwertiger Arbeitskleidung aus. Die ausgediente Mitarbeiterkleidung wird jedoch nicht einfach entsorgt. Ganz im Gegenteil: Mit Unterstützung der GreenCycle GmbH, dem Ver- und Entsorgungsunternehmen der Schwarz Gruppe, hat Kaufland ein Konzept entwickelt, um die alte Arbeitskleidung ...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.