Gesundheits- und Medienpreis 2018 der Stiftung RUFZEICHEN GESUNDHEIT! ausgeschrieben

5. März 2018
Gesundheits- und Medienpreis 2018 der Stiftung RUFZEICHEN GESUNDHEIT! ausgeschrieben

München (ots) – Die Stiftung RUFZEICHEN GESUNDHEIT! verleiht jährlich einen Gesundheitspreis und einen Medienpreis mit dem Ziel, ein öffentliches Bewusstsein für die Volkskrankheit Metabolisches Syndrom zu schaffen. Für den Gesundheitspreis 2018 und Medienpreis 2018 kann man sich ab sofort bewerben:

Der mit 25.000 Euro dotierte Gesundheitspreis RUFZEICHEN GESUNDHEIT! ehrt herausragende Leistungen von Personen oder Institutionen, die sich um die Vorsorge und die Therapie von Krankheiten verdient gemacht haben, bei denen das Metabolische Syndrom eine zentrale Rolle spielt. Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 30. Juni 2018 (Datum des Poststempels).

Der Medienpreis RUFZEICHEN GESUNDHEIT! wird in den Kategorien Print/Online und Hörfunk/Fernsehen, dotiert mit jeweils 5.000 Euro, vergeben. Er zeichnet die besten journalistischen Beiträge zum Themenfeld Metabolisches Syndrom aus. Eingereicht werden können Arbeiten, die zwischen dem 1. März 2017 und dem 30. April 2018 in deutschen Medien veröffentlicht oder gesendet wurden. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2018 (Datum des Poststempels).

Die Volkskrankheiten Übergewicht, Bluthochdruck, Diabetes und schlechte Blutfettwerte treten häufig gemeinsam auf – was Experten als „Metabolisches Syndrom“ bezeichnen. Es ist die Hauptursache zahlreicher Krankheiten, zum Beispiel Herzinfarkt, Schlaganfall und Bluthochdruck.

Detaillierte Informationen zu den Ausschreibungskriterien für den Gesundheitspreis gibt es unter: http://www.die-stiftung-rufzeichen-ge sundheit.de/Gesundheitspreis.html

und für den Medienpreis unter: http://www.die-stiftung-rufzeichen-gesundheit.de/Medienpreis.html

Quellenangaben

Textquelle:Stiftung RUFZEICHEN GESUNDHEIT!, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/60836/3882587
Newsroom:Stiftung RUFZEICHEN GESUNDHEIT!
Pressekontakt:Stiftung RUFZEICHEN GESUNDHEIT!
Wolfratshauser Straße 9
82065 Baierbrunn bei München
Telefon 0 89 / 30 76 80 23
Telefax 0 89 / 30 76 80 24
E-Mail: info@stiftung-rufzeichen-gesundheit.de

Weitere interessante News

Zum Start von „Grey’s Anatomy“: ProSieben.de zeigt die achtteilige Webshow „Post-OP“ ab … Unterföhring (ots) - Die Ärzte im Grey Sloan Memorial Hospital operieren wieder! Begleitend zur Ausstrahlung der 14. Staffel des Hit-Dramas startet ProSieben.de exklusiv die achtteilige Webshow "Post-OP" ab 24. April - immer einen Tag vor TV Ausstrahlung. Unter https://www.prosieben.de/tv/greys-anatomy gewährt Moderator Gordon James den Usern einen Einblick hinter die Kulissen. Er empfängt Gäste aus dem kompletten "Grey's Anatomy"-Universum und spricht mit dem Cast, Produzenten und Drehbuchautor...
Mehr als drei Millionen Zuschauer sahen „In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte“ München (ots) - Mit 3,05 Millionen Zuschauern erzielte "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" gestern die zweitbeste Reichweite seit Start im Januar 2015; der Marktanteil lag bei 11,3 %. Seit 1. Februar 2018 läuft die vierte Staffel der Serie um ein junges Ärzteteam am Johannes-Thal-Klinikum in Erfurt. In den Hauptrollen spielen Roy Peter Link, Philipp Danne, Katharina Nesytowa, Mirka Pigulla, Stefan Ruppe, Jane Chirwa, Mike Adler, Sanam Afrashteh, Marijam Agischewa, Horst Günter Marx, Gunda...
Werner Mützel verstorben Gut Kerschlach / Kissing (ots) - Der deutsche Medien-Unternehmer Werner Mützel ist am 20. März nach schwerer Krankheit im Alter von 77 Jahren verstorben. Herr Mützel gründete 1973 gemeinsam mit seiner Frau Karin in Kissing bei Augsburg den WEKA Fachverlag für Verwaltung und Industrie. Heute umfasst die WEKA Firmengruppe 23 Medienunternehmen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Frankreich und erwirtschaftet mit 1.500 Mitarbeitern rd. 240 Millionen EURO Umsatz. Die Firmengruppe befindet sic...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.