Kommentar Kontrollen dürfen nicht zum Engpass werden = Von Reinhard Kowalewsky

5. März 2018
Kommentar 
Kontrollen dürfen nicht zum Engpass werden 
= Von Reinhard Kowalewsky

Düsseldorf (ots) – Es ist ein Skandal, dass die Sicherheitskontrollen am Flughafen Düsseldorf dieses Jahr erneut zum Engpass für einen sorgenfreien Start in den Urlaub werden könnten. Es ist erst Monate her, dass Zehntausende Reisende stundenlang am Airport anstehen mussten, weil die Sicherheitsfirma Kötter viel zu wenig Personal eingesetzt hatte – und schon wieder zeichnen sich Lücken für Ostern und Sommer ab. Noch ärgerlicher ist, wenn der Bund den dauerhaften Einsatz einer zweiten Sicherheitsfirma hintertreibt. Nachdem Kötter im September eingeräumt hatte, starke Defizite zu haben, muss das Unternehmen durch den Einsatz eines Konkurrenten unter Druck gesetzt werden. Bundespolizei und Flughafen sind es den Reisenden schuldig, dass die Sicherheitskontrollen klug organisiert werden – da ist ein zweites Angebot hilfreich. Probleme dürfen jedenfalls nicht auf dem Rücken der Passagiere ausgetragen werden. Langfristig sollte das Kontrollsystem umorganisiert werden: Entweder die Bundespolizei übernimmt den Job ganz, anstatt die Arbeit ohne ausreichende Kontrolle zu delegieren. Oder die Flughäfen steuern Sicherheitsfirmen selbst, indem sie hohe Strafen bei Versagen verhängen und so Leistung durchsetzen.

www.rp-online.de

Quellenangaben

Textquelle:Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/30621/3883500
Newsroom:Rheinische Post
Pressekontakt:Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Weitere interessante News

Nahles will als Parteichefin Frage der SPD-Kanzlerkandidatur frühzeitig klären Düsseldorf (ots) - Als SPD-Parteichefin will Andrea Nahles die Frage der Kanzlerkandidatur für 2021 früher als bei den vorherigen Bundestagswahlen klären. "2019 müssen wir wissen, wie das Verfahren zur Bestimmung des Kanzlerkandidaten laufen soll. Darüber werden wir in der Partei diskutieren", sagte Nahles, die sich am Sonntag bei einem Parteitag in Wiesbaden zur Wahl als Parteichefin stellt, dem "Wiesbadener Kurier" und der "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe). Auf die Frage, ob die Parteichef...
Stärke – Kommentar zu Großbritannien Heidelberg (ots) - Harte Worte, die Theresa May da wählt: Russland sei des versuchten Mordes schuldig. Seit wann spricht eine Regierung schuldig? Wäre das nicht Sache der Justiz, im Zeichen der Gewaltenteilung, die doch eine Demokratie ausmacht? Und als solche, noch dazu als deren Erfinderin, rühmt sich Großbritannien doch - besonders im Kontrast zur angeprangerten Autokratie Putinscher Prägung. Der beiderseits harte Kurs soll hier wie da Stärke zeigen: im innenpolitisch aufgewühlten London mit ...
Keine „gmahde Wiesn“ für die FDP in Bayern Straubing (ots) - Jungsein allein ist aber noch kein Programm, auch wenn der Wahlkampfslogan "Eine neue Generation Bayern" das nahelegt. Die FDP und Hagen an der Spitze werden sich sehr genau überlegen müssen, mit welchen inhaltlichen Schwerpunkten sie in den Wahlkampf ziehen. Ein Rechtsanspruch auf einen Ganztagsschulplatz, der Bau einer dritten Startbahn am Flughafen München und die Freigabe der Ladenöffnungszeiten von Montag bis Samstag? Es ist schon fraglich, ob das reicht. Gerade in der bür...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.