Ex-Hamburger Bürgermeister von Dohnanyi: Es war höchste Zeit, dass die SPD ihre …

5. März 2018
Ex-Hamburger Bürgermeister von Dohnanyi: Es war höchste Zeit, dass die SPD ihre …

Bonn (ots) – Der ehemalige Hamburger Erste Bürgermeister, Klaus von Dohnanyi (SPD), hat die Zustimmung der SPD-Basis zum Regierungsbündnis mit der Union nachdrücklich begrüßt. „Ich habe die Verantwortung für die Regierungsfähigkeit der Republik immer für wichtiger gehalten als die Frage, wo sich die SPD am besten regeneriert“, erklärte von Dohnanyi im Fernsehsender phoenix (Montag, 5. März) und fügte hinzu: „Es ist keine gute Sache, wenn wir als Land sechs Monate lang keine Regierung bilden können.“ Die Weimarer Republik sei unter anderem auch daran gescheitert, weil sich die SPD einer Regierungsbeteiligung verweigert habe. „Es war deshalb höchste Zeit, dass sich die SPD jetzt für ihre Verantwortung entscheidet.“ Die erste Bekundung des früheren Kanzlerkandidaten und Parteichefs Martin Schulz, unmittelbar nach der Wahl in die Opposition gehen zu wollen, sei richtig gewesen. Doch nach dem Scheitern der Jamaika-Gespräche sei eine neue Situation entstanden, in der Schulz politische Fehler gemacht habe.

Der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der Bundestagsfraktion der Linken, Jan Korte, sah es angesichts einer von ihm angenommenen Rechtsverschiebung der Politik in Deutschland und Europa als zwingend an, im linken Lager parteiübergreifend über die Zukunft zu diskutieren. „Eine Debatte linker Parteien, vielleicht auch ein gemeinsames Zukunftsversprechen zu machen, ist mehr als berechtigt.“

Quellenangaben

Textquelle:PHOENIX, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6511/3883507
Newsroom:PHOENIX
Pressekontakt:phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Weitere interessante News

Druckfrisch – Neue Bücher mit Denis Scheck Am Sonntag, 27. Mai 2018, um 23:35 Uhr mit … München (ots) - In der nächsten Ausgabe von "Druckfrisch" mit Denis Scheck im Ersten: Philip Roth über sein Leben und Schreiben, Eva Meijers neuer Blick auf die Sprachen der Tiere und Hans Pleschinskis genialer Roman über das Genie Gerhart Hauptmann. Philip Roth - Das letzte Interview für das deutsche Fernsehen Im Sommer 2011 besuchte das "Druckfrisch"-Team Philip Roth in New York - wenige Monate, bevor der Autor sich entschloss, mit dem Schreiben aufzuhören. Es wurde ein Gespräch über die große...
„Ella Schön“: neue ZDF-„Herzkino“-Reihe mit Annette Frier Mainz (ots) - Gefühlen geht Ella Schön (Annette Frier) lieber aus dem Weg. Doch Verdrängen ist keine Option mehr, als sie herausfindet, dass ihr verstorbener Mann mit der lebhaften Christina (Julia Richter) heimlich eine zweite Familie gegründet hatte. Mit "Die Inselbegabung" (Sonntag, 8. April 2018, 20.15 Uhr) und "Das Ding mit der Liebe" (Sonntag, 15. April 2018, 20.15 Uhr) zeigt das ZDF an zwei aufeinanderfolgenden Sonntagen zwei Filme der neuen "Herzkino"-Reihe mit Annette Frier und Julia Ri...
Van Gogh, Monet und Co: Sky Arts HUB Produktion erzählt ab 1. April die Geschichte … Unterföhring (ots) - - "Das Geheimnis der verlorenen Meisterwerke" in Erstausstrahlung ab 1. April um 20:15 Uhr auf Sky Arts HD - Sky Arts Eigenproduktion über den Rematerialisierungs-Prozess von acht verlorenen Gemälden durch die 3D-Druck Spezialisten Factum Arte und das Leben der Künstler: Vermeer, van Gogh, Monet, Sutherland, Klimt, de Lempicka, Marc und Caravaggio - Dokumentarserie auch auf Abruf auf Streaming-Dienst Sky Ticket sowie auf Sky Go und Sky On Demand Unterföhring, 15. März 2018 -...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.