TUI Holly Awards – die beliebtesten Ferienhotels deutscher Urlauber

6. März 2018
TUI Holly Awards – die beliebtesten Ferienhotels deutscher Urlauber

Hannover/Berlin (ots) –

– Jubiläumsverleihung in Berlin – Spanien holt mit 39 Hollys den Sieg im Länderranking – „Bestes Hotel“ ist erneut das Seaside Grand Hotel Residencia auf Gran Canaria

100 Hoteliers aus 16 verschiedenen Ländern sind gestern im Umspannwerk am Berliner Alexanderplatz zusammengekommen, um den TUI Holly 2018 entgegenzunehmen. Bereits zum 25. Mal verleiht TUI die Auszeichnung im Namen ihrer Gäste, die mit ihren Bewertungen entscheiden, welches die 100 besten Ferienhotels im TUI Programm sind. Mehrere hunderttausend Urlauber stimmen jährlich bei der größten Kundenbefragung in der deutschen Touristikbranche ab. Marek Andryszak, CEO der TUI Deutschland, eröffnete den festlichen Abend und würdigte die Hoteliers für ihre starken Leistungen. Dabei hob er besonders die spanischen Hoteliers hervor, die trotz sehr hoher Auslastung die Qualität hoch hielten und somit den Ländersieg mit 39 Auszeichnungen für sich verbuchen können. Aber auch die Hoteliers aus der Türkei, die 21 TUI Hollys mit nach Hause nehmen, erhielten einen gesonderten Dank. „Trotz zweier sehr schwieriger Jahre haben es unsere Partner aus der Türkei geschafft, die schon sehr hohen Kundenzufriedenheitswerte nochmals zu steigern“, so der Vorsitzende der Geschäftsführung.

In seiner Rede appellierte Andryszak an die Hoteliers, ständig an den eigenen Leistungen zu arbeiten und immer nach dem Besten zu streben. „Ich feiere gerne Erfolge, mindestens genauso gerne sporne ich aber zu noch besseren Leistungen an.“ Andryszak sieht TUI Deutschland auf einem guten Weg und für die Zukunft gerüstet: „Im dritten Jahr in Folge gewinnen wir im klassischen Veranstaltermarkt Marktanteile hinzu. Wir stehen an der Spitze der Bewegung und bauen unseren Vorsprung als Marktführer weiter aus. Aktuell sind wir kurz davor, die 30 Prozent-Hürde zu knacken.“

Das Unternehmen setze zunehmend auf schnelles Wachstum im Online- und Bausteinbereich, da dort das Geschäft mit Urlaubsreisen am stärksten wachse. So habe das eigene Portal TUI.com in den zurückliegenden Monaten eine fantastische Entwicklung hingelegt.

„Wir wandeln uns immer stärker vom Produzenten zur zukunftsfähigen Vermarktungsorganisation und werden so auch für unsere Hoteliers mehr denn je zu einem attraktiven Partner“, so der TUI Deutschland-Chef weiter.

Der Höhepunkt des Abends war die Vergabe der begehrten Awards sowie die Bekanntgabe der TUI Holly Kategorie-Gewinner. Zu den besten Ferienhotels auf der Mittelstrecke zählen weiterhin acht Hotels aus Griechenland, sechs aus Portugal, fünf aus Italien, drei aus Deutschland, jeweils zwei aus Ägypten und Tunesien sowie jeweils eins aus Kroatien, Österreich, Bulgarien und Zypern. Die ausgezeichneten Hotels auf der Fernstrecke befinden sich in Thailand (2), Mexiko (2), auf Mauritius (3) und den Malediven (3). Neben den 100 Gewinnern wurden zudem die besten Hotels in verschiedenen Kategorien mit einem Award gekürt. In diesem Jahr sind es:

Bestes Hotel Autoreisen: Hotel Christiane, Deutschland

Bestes Hotel westliches Mittelmeer/Atlantik: Hotel Albergaria Dias, Madeira

Bestes Hotel östliches Mittelmeer: Barut Hotel Kemer, Türkei

Bestes Hotel Fernstrecke: Sands Suites Resort & Spa, Mauritius

Bester Club: Robinson Club Maldives, Malediven

Bestes TUI Hotel: Seaside Grand Hotel Residencia, Gran Canaria

Die Nummer eins der TUI Umwelt Champions wurde ebenfalls im Rahmen der Holly-Gala gekürt. 181 Hotels haben in diesem Jahr den TUI Umwelt Champion für besonders hohe Umwelt- und Sozialstandards erhalten. Gewinner ist das Seaside Grand Hotel Residencia auf Gran Canaria, das auch als „Bestes TUI Hotel“ insgesamt ausgezeichnet wurde.

Diese Meldung, Fotos und die vollständige Gewinnerliste finden Sie auch im Pressebe-reich unter www.tuigroup.com.

Quellenangaben

Textquelle:TUI Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/31717/3883605
Newsroom:TUI Deutschland GmbH
Pressekontakt:Anja Braun
Tel. +49(0)511 567-2102
Alexandra Wallendschus
Tel. +49(0)511 567-2119

Weitere interessante News

Wettkampf um die besten Projekte zur Verwaltungsmodernisierung: Finalisten des 17. … Berlin (ots) - Die Finalistentage des 17. eGovernment-Wettbewerbs am 15. Mai und 16. Mai in Berlin standen ganz im Zeichen von Zukunftsinnovationen. Insgesamt 15 Bewerber kämpften um die Auszeichnung für die besten Projekte zur Verwaltungsmodernisierung. Das breite Spektrum der eingegangenen Projekte reicht in diesem Jahr von Konzeptionen zur Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes über die Realisierung konkreter eGovernment-Anwendungen für Bürger bis hin zur Erleichterung elektronischer Dienste für...
TÜV-Studie: Vertrauen in den Diesel im freien Fall Berlin (ots) - +++ Nur 6 Prozent der Bundesbürger würden noch einen Diesel kaufen +++ Politik muss Fahrverbote verhindern +++ TÜV-Verband fordert Digitalcheck bei abgasrelevanten Systemen Nur noch sechs Prozent der Bundesbürger würden sich beim Autokauf für ein Dieselfahrzeug entscheiden. Damit liegen sie in der Gunst hinter den E-Fahrzeugen (13,6 Prozent), Fahrzeugen mit Hybridantrieb (19,4 Prozent) und den Benzinern (48,1 Prozent). Das sind die Ergebnisse aus einer Mobilitätsstudie, die der TÜ...
‚Firmenautos des Jahres 2018‘: Doppelerfolg für SKODA KODIAQ und SKODA OCTAVIA COMBI Weiterstadt (ots) - - Jury aus 250 Flottenprofis wählt gleich zwei Modelle der tschechischen Traditionsmarke zu den besten Firmenautos - SKODA OCTAVIA COMBI triumphiert bei Europas größtem Vergleichstest für Firmenfahrzeuge zum vierten Mal in der Importwertung der Kompaktklasse - SKODA KODIAQ setzt sich gegen die Importkonkurrenz bei den Midsize-SUV durch - Weltweiter Bestseller der Marke: SKODA OCTAVIA kombiniert dynamisches Design mit vorbildlicher Funktionalität und hervorragendem Preis-/Wert...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.