Über 55 Mio. Euro Fondsvolumen! ÖKOWORLD ROCK ‚N‘ ROLL FONDS für Greyhopper und …

6. März 2018
Über 55 Mio. Euro Fondsvolumen! ÖKOWORLD ROCK ‚N‘ ROLL FONDS für Greyhopper und …

Hilden/Düsseldorf (ots) –

Die Zukunft ist silbern: Hinter grauen Haaren, viel Lebenserfahrung und reifen Gesichtern schimmert eine immer größer werdende Generation, die im zweiten oder dritten Lebensabschnitt mit sensiblem Bewusstsein und emotionaler Verantwortung für das Menschsein unterwegs ist. Das sind die anspruchsvollen, gebildeten Genießer, gerne auch als „Greyhopper“ oder „Silverpreneure“ bezeichnet. Diese Generation, früher die „jungen Wilden“, ist wohlhabend, bürgerlich voll etabliert und motiviert. Ganz gewiss nicht im herkömmlichen Sinne alt. Auch in der Rolle als Eltern und Großeltern, die Investments für die Zukunft der Kinder und Enkelkinder tätigen, wird überlegt und mit kritischem Blick gehandelt. Für diesen Bedarf hat ÖKOWORLD die passende Erlebniswelt komponiert: den ÖKOWORLD ROCK ‚N‘ ROLL FONDS, den ersten Elternfonds der Welt, der mittlerweile über 55 Mio. Euro Fondsvolumen eingesammelt hat.

Aber was hat ein Investmentfonds aus der Gattung der Mischfonds mit Rock ’n‘ Roll zu tun? Das Lebensgefühl Rock ’n‘ Roll steht für eine friedensstiftende und vereinende Kraft – aber auch für eine klare Gegenbewegung, die dazu motiviert, sich nicht alles vorsetzen zu lassen, ohne kritisch auch z. B. Politik und Kapitalismus zu hinterfragen. Bands und Musiker wie die Beatles, Bob Dylan, Janis Joplin, Patti Smith, die Rolling Stones, Neil Young, die Doors oder auch The Who standen für eine freier atmende Welt, die sich im positiven Sinne gegen das Establishment und die Obrigkeit auflehnte, um neue Wege auszuprobieren.

Alfred Platow, der Vorstandsvorsitzende der ÖKOWORLD AG, erläutert: „Diesen Spirit haben Greyhopper und Silverpreneure bis heute im Blut und im Herzen. Alleine der Begriff „Rock ’n‘ Roll“ hält sie agil und wach. Das Investment in den ÖKOWORLD ROCK ‚N‘ ROLL FONDS bietet die zu diesem Lebensgefühl passende Kapitalanlage. Erwachsene 50+ und Senioren 70+ sollen mit gutem Gewissen familientaugliche Fondsanteile für Kinder und Enkelkinder, Jugendliche und junge Erwachsene kaufen können. Der Fonds investiert in Wertpapiere, deren ökologische, soziale und ethische Ziele geeignet sein müssen, sich zukunftsfähig positiv auf Umwelt und Gesellschaft auszuwirken.“ Mehr Informationen https://www.rock-n-roll-fonds.com/.

Die seit 1999 börsennotierte ÖKOWORLD AG (vormals versiko AG) ist ein führendes Unternehmen im Bereich ethisch-ökologischer Kapitalanlagen. Über 40 Jahre Erfahrung fließen in die Entwicklung und Auflegung eigener Produkte ein. Im Vertrieb werden über die ethisch-ökologische Vermögensberatung mehr als 50.000 Kunden und Kundinnen bundesweit betreut.

Pressekontakt:

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ÖKOWORLD AG/ANDREAS ENDERMANN
Textquelle:ÖKOWORLD AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/74353/3883643
Newsroom:ÖKOWORLD AG
Pressekontakt:Gunter Schäfer
Chief Communications Officer
Tel.:
02103-929 210 oder per E-Mail: gunter.schaefer@oekoworld.com.

Weitere interessante News

INTER zieht rundum positive Zwischenbilanz – Kompetent und schlagfertig: Chatbot ‚EVA‘ … Mannheim (ots) - Seit November 2017 unterstützt der kognitive Chatbot "EVA" den Online-Abschluss der Zahnzusatztarife INTER QualiMed Z® (https://schoenezaehne.inter.de). Der Start ist geglückt: Nach drei Monaten fällt das Zwischenfazit der INTER Versicherungsgruppe durchweg positiv aus. "'EVA' ist ein voller Erfolg! Wir haben mehr Anfragen, mehr Abschlüsse und unsere Kunden sind begeistert von unserer charmanten Beratungsassistentin", zieht Michael Schillinger, Vertriebsvorstand der INTER, eine ...
Handwerk in Bayern mit 260 Millionen Euro gefördert München (ots) - Die LfA Förderbank Bayern hat dem bayerischen Handwerk 2017 rund 260 Millionen Euro an Förderkrediten zugesagt. Das ist ein Zuwachs von knapp 11 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Mittel gingen an rund 1.000 kleine und mittlere Betriebe, die so Investitionen von über 400 Millionen Euro finanzieren konnten. "Auch in 2017 hat die LfA für das Handwerk im Freistaat einen starken Förderimpuls gesetzt. Mit einem bedarfsorientierten Finanzierungsangebot unterstützt die LfA unsere handwe...
Pflegebedürftige: Zahnärzte leisten ihren Beitrag Berlin (ots) - Anlässlich der Veröffentlichung des BARMER Zahnreports mit einem Schwerpunkt Mundgesundheit in Pflegeheimen hat die Zahnärzteschaft die Krankenkassen aufgefordert, ihre Anstrengungen bei der Betreuung von alten und pflegebedürftigen Menschen deutlich auszuweiten. Dr. Wolfgang Eßer, Vorstandsvorsitzender der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV): "Die BARMER beklagt Defizite in der Versorgung, ködert zugleich aber laut Bundesversicherungsamt mit knappen Beitragsgeldern jung...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.