McKay Brothers erhält Minderheitsbeteiligung von der Jane Street Group

6. März 2018
McKay Brothers erhält Minderheitsbeteiligung von der Jane Street Group

Oakland, Kalifornien, und Genf und Paris (ots/PRNewswire) – McKay Brothers, ein marktführendes Unternehmen im Bereich Niedrig-Latenz-Netze, gibt heute Vereinbarungen für eine Minderheitsbeteiligung der Jane Street Group, LLC bekannt. Mit dieser Investition wird den erfolgreichen Geschäftssparten von McKay für Privatbandbreiten und Marktdaten weiteres Wachstum ermöglicht.

Jane Street Group ist somit neben IMC, Tower Research Capital, Susquehanna International Group und XR Trading Minderheitsgesellschafter von McKay. Die Gründer der Unternehmen halten nach wie vor die Mehrheit der Aktien von McKay. Über die finanziellen Modalitäten wurden keine Angaben gemacht.

Stéphane Ty?, Mitgründer von McKay Brothers: „Die Investition von Jane Street bekräftigt weiterhin unser Dienstanbietermodell, das durch die Bereitstellung unserer niedrigsten Latenzdienste für alle Kunden faire Bedingungen in den Finanzmärkten schafft. Ihre Investition stärkt unsere ohnehin schon starke Finanz- und Wettbewerbsposition. Für die Firmen, die unsere Netze nutzen, aber auch für die Branche als Ganzes, ist dies sicherlich mehr als eine gute Nachricht.“

Bob Meade, Mitgründer von McKay Brothers, fügte hinzu: „Wir freuen uns darüber, dass ein weiterer langjähriger Kunde und eine führende Größe in der Branche die Autonomie von McKay unterstützt. Mithilfe der Investition von Jane Street können wir unsere Anstrengungen zum Aufbau und Betrieb von Netzwerken mit den niedrigsten Latenzzeiten weltweit noch mehr intensivieren. Die Investitionen stärken unsere Position, Dienste anzubieten, die durch technische Spitzenleistung, innovatives Engineering und einheitliche Wettbewerbsbedingungen für alle unsere Abonnenten überzeugen.“

INFORMATIONEN ZU McKay Brothers

McKay konzipiert, installiert und betreibt über McKay Brothers, LLC, Quincy Data, LLC und weitere kontrollierte Tochtergesellschaften Netzwerke und Marktdatenservices für latenzsensible Händler sowie Risikomanager von Banken, Fonds und Handelshäusern. Seit McKay den Markt für Konnektivität mit niedriger Latenz zwischen Chicago und NY im Jahr 2012 revolutionierte, bietet es Zugang zu seinen Niedrigstlatenzdiensten in den USA, in Europa und Asien. Seine Niederlassungen befinden sich in Oakland, CA, Genf und Paris. Siehe www.mckay-brothers.com.

INFORMATIONEN ZU Jane Street

Jane Street ist ein quantitatives Handelsunternehmen und Liquiditätsanbieter mit einem einzigartigen Fokus auf Technologie und kollaborative Problemlösung. Das Unternehmen handelt in mehr als 45 Ländern und 170 Handelsplätzen weltweit. Jane Street begann im Jahr 2000 mit dem Handel und hat seinen Hauptsitz in New York sowie weitere Niederlassungen in London und Hongkong. Weitere Informationen finden Sie unter www.janestreet.com

INFORMATIONEN ZU IMC

IMC ist ein technologiebasiertes Handelshaus, das weltweit an mehr als 100 Handelsplätzen tätig ist. IMC wurde 1989 in Amsterdam gegründet und war eines der ersten Unternehmen, das die Bedeutung von Technologie und Innovation für die Evolution des Market Making erkannte. Siehe www.imc.com

INFORMATIONEN ZU Tower Research Capital

Tower Research Capital LLC ist ein auf quantitativen Handel und Anlagestrategien spezialisiertes, proprietäres Handelsunternehmen. Tower wurde 1998 gegründet, hat seinen Firmensitz in New York und handelt gemeinsam mit seinen Tochtergesellschaften an weltweit mehr als 150 Standorten in verschiedenen Anlageklassen. Das Unternehmen ist ein Innovator und im Bereich des computergestützten Handels führend. Siehe www.tower-research.com

INFORMATIONEN ZUR Susquehanna International Group, LLP

Die Susquehanna International Group of Companies (SIG) ist eine Firma, die sich auf weltweiten quantitativen Handel spezialisiert. Seit ihrer Gründung von unternehmerischem Denken geprägt, trifft SIG Handelsentscheidungen nach einem streng analytischen Ansatz. SIG handelt mit praktisch allen maßgeblichen Finanzprodukten; der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Handel mit Derivaten und dem Market-Making bei Optionen. SIG wurde im Jahr 1987 gegründet und beschäftigt derzeit ca. 2.000 Mitarbeiter in Nordamerika, Europa, Asien und Australien. Weitere Informationen finden Sie unter www.sig.com

INFORMATIONEN ZU XR Trading

XR Trading ist eine 2002 gegründete, proprietäre Market-Making-Firma. Mit seiner hochmodernen intern entwickelten Technologie und seinem quantitativen Ansatz liefert XR den Märkten, auf denen es sich bewegt, klaren Nutzen. XRs Ziel ist es, ein vitaler Partner für Kapitalmärkte in aller Welt zu sein. Siehe www.xrtrading.com

Quellenangaben

Textquelle:McKay Brothers International, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/119219/3884341
Newsroom:McKay Brothers International
Pressekontakt:Elyse.Corwin@mckay-brothers.com

Weitere interessante News

Jama-Software ermöglicht vorausschauende Produktentwicklung Jama Connect(TM) und die aktualisierte Version der Produktentwicklungsplattform Jama Analyze(TM) bringen unvergleichliche Einblicke in den gesamten Entwicklungsprozess Portland, Oregon (ots/PRNewswire) - Jama Software, ein führender Anbieter von Produktentwicklungsplattformen für Unternehmen, die komplexe Produkte und integrierte Systeme bauen, kündigte heute die Veröffentlichung großer Verbesserungen an - damit wird die neue Ära der prädiktiven Produktentwicklung (https://www.jamasoftware.com/p...
MSAB beteiligt sich an der CASE-Initiative zu digitalen forensischen Standards CASE will den Austausch von Cyber-Untersuchungsinformationen zwischen Technologien und Organisationen fördern Stockholm (ots/PRNewswire) - MSAB (https://www.msab.com/), der weltweit führende Anbieter von mobilen forensischen Lösungen, gab heute bekannt, dass sich das Unternehmen anderen Branchenführern angeschlossen hat, um gemeinsam an der Initiative CASE (Cyber-Investigation Analysis Standard Expression) zu arbeiten. CASE ist eine von der Gemeinschaft entwickelte Spezifikationssprache bzw. ein...
WLAN-Ratgeber: Die fünf besten Tipps für ein schnelles WLAN im ganzen Zuhause Aachen (ots) - Entspanntes Internetsurfen auf dem Sofa, schnell einmal ein Videospiel downloaden oder einen Blockbuster auf dem neuen Smart-TV streamen - theoretisch ganz einfach. In der Praxis bringt das eigene WLAN aber meist keine kabellose Freiheit, sondern es lahmt mal wieder. Mit ein paar einfachen Tuning-Tipps wird das WLAN im Handumdrehen wieder blitzschnell. Die Themen dieser Pressemeldung- Tipp Nummer 1: kurzen WLAN-Check machen - Tipp Nummer 2: Die ideale Routerposition - Tipp Numm...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.