Haier startet auf der AWE 2018 die weltweit erste Gesamtstrategie für Service-Roboter

6. März 2018
Haier startet auf der AWE 2018 die weltweit erste Gesamtstrategie für Service-Roboter

Schanghai (ots/PRNewswire) – Am 6. März veranstaltet Haier, weltweit Nummer eins unter den Marken für Haushaltsgroßgeräte, im Vorfeld seines Auftritts bei der Appliances & Electronics World Expo 2018 (AWE 2018) in Schanghai eine Konferenz (die „Konferenz“), in deren Rahmen seine Smart Home-Service Robot Strategy 1.0 besprochen werden soll und das Unternehmen offiziell den Start seines Engagements im Bereich Service-Roboter bekannt geben wird. Auf dieser Konferenz geht es auch um eine strategische Partnerschaft zwischen Haier und der Soft Bank Robotics Group Corp. (SBRG). Beide Seite werden sich die Hand reichen, um den Markt für Service-Roboter in den Bereichen Smart Store und Smart Home in China auszuloten, wobei hier der humanoide Roboter „Pepper“ von der SBRG den Anfang machen wird. Zudem werden die beiden Parteien gemeinsam eine Sonderversion von Pepper für Smart Store und Smart Home entwickeln, die auf dem Betriebssystem U+ (U+OS) basiert, einem offenen, von Haier entwickelten System.

„Pepper“, der humanoide Roboter von der SBRG, ist der erste Roboter, der in die Smart-Home-Plattform von Haier integriert wird. Der Roboter hat ein menschenähnliches Aussehen und kann mit einer Vielzahl von intelligenten Haushaltsanwendungen und -geräten verbunden werden. Seine einmalige aktive und emotionale Interaktionsfähigkeit wird zu einer besseren Kommunikation zwischen Mensch und Maschine führen. So kann Pepper beispielsweise als Butler dienen, indem er sämtliche intelligenten Haushaltsgeräte von Haier im Haus koordiniert und sie auf Grundlage der jeweiligen Wünsche jeder Familie optimiert. In den nächsten fünf Jahren will Haier seine Service-Roboter-Abteilung hin zu einer unabhängigen Geschäftseinheit weiterentwickeln und strebt darüber in der Branche für Hausroboter eine führende Position an. Haier hat auf den Ebenen Vertriebskanäle, Service und Produkte bereits Vorbereitungen getroffen, um energisch für eine größere Popularität des Smart Home zu sorgen, und die Partnerschaft mit der SBRG wird die Strategien beider Seiten stärken.

„Der Service-Roboter ist eine natürliche Erweiterung und eine wirksame Ergänzung der Smart-Home-Strategie von Haier“, sagte Wang Ye, Vice President der Haier Home Appliance Industry Group und Geschäftsführer des Advanced Innovation Center. „Haier wird auch weiterhin die Eigenschaften und Funktionen verbessern, die Verbrauchern mit den Service-Robotern in ihrem Smart Home zur Verfügung stehen sollen, womit auch die Entwicklung der Branche beschleunigt wird.“

Wang führte weiter aus: „Des Weiteren wird die Zusammenarbeit zwischen der SBRG und Haier beiden Unternehmen die Möglichkeit eröffnen, neue Wege zu erkunden, wie Roboter im häuslichen, aber auch im gewerblichen Bereich eingesetzt werden können.“

Informationen zu Haier

Haier ist die weltweite Nummer eins unter den Marken für Haushaltsgroßgeräte mit einem Marktanteil von 10,5 Prozent. (Quelle: Euromonitor International Limited; Umsatzvolumen (in Stückzahlen) basierend auf den Daten aus 2017). Zu den Marken der Group gehören derzeit unter anderem Haier, Casarte, Leader aus der Volksrepublik China, GE Appliances aus den USA, AQUA aus Japan und Fisher & Paykel aus Neuseeland. Jede dieser Marken verfügt über ihre eigene Marktposition und bietet Nutzern ein eigenes Smart-Home-Erlebnis. Die Haier Group betreibt 66 Handelsunternehmen, 10 Zentren für Forschung und Entwicklung, 108 Produktionsstandorte und 24 innovative Industrieparks mit mehr als 73.000 Mitarbeitern auf der ganzen Welt. Die Haier Group verfügt über ein weltweites Vertriebsnetz, das aus 143.300 Verkaufsstellen in insgesamt mehr als 160 Ländern besteht. Im Jahr 2017 lag der Umsatz der Haier Group bei 241,9 Milliarden Renminbi und verzeichnete im Jahresvergleich ein Wachstum von 20 Prozent. Haier ist heute die weltweit führende Marke für Haushaltsgroßgeräte und befindet sich derzeit im Umbau von einem traditionellen Hersteller hin zu einer offenen Unternehmensplattform. Haier wird sein Unternehmensumfeld auf soziale Netze und kommunale Ökonomien ausweiten und baut gleichzeitig ein Smart-Home-Umfeld auf, womit kontinuierlich der Wert von Haier-Produkten und -Dienstleistungen für Anwender verbessert wird und weltweit Smart-Home-Erlebnisse mit Qualitätsprodukten miteinander verbunden werden können. Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.haier.net/en/

Quellenangaben

Textquelle:Haier Group Co. Ltd., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/72138/3884519
Newsroom:Haier Group Co. Ltd.
Pressekontakt:Haier Home Appliance Industry Group PR Office
?+86?0532-8893 7947
lix.690@haier.com

Weitere interessante News

Lange: „EU will USA die rote Karte zeigen“ Berlin (ots) - Der Vorsitzende des Handelsausschusses im Europaparlament, Bernd Lange, hat angekündigt, dass die Gegenmaßnahmen der EU auf die US-Importzölle für Stahl und Aluminium nicht in gleicher Höhe erlassen werden. Im rbb-Inforadio sagte der SPD-Politiker am Freitag: "Wir wollen die rote Karte zeigen und wir werden nicht eskalieren. Das heißt, das Volumen unserer Gegenmaßnahmen wird etwa nur die Hälfte der US-Maßnahmen betragen. Das sind auch stahlbezogene Produkte, wie Schiffe, aber eben...
Versicherungsgruppe die Bayerische: Zusammenarbeit mit Samuel Koch München (ots) - Die Versicherungsgruppe die Bayerische arbeitet ab sofort mit dem Schauspieler Samuel Koch als Markenbotschafter zusammen. Ein ganz besonderer Fokus der Zusammenarbeit liegt in allen Themen rund um eine mögliche Berufsunfähigkeit (BU) sowie der erforderlichen Vorsorge hierzu. Der 30-Jährige gehört seit September 2014 zum festen Ensemble des Staatstheaters in Darmstadt. Bekannt ist er auch als Autor der Bücher "Zwei Leben" und "Rolle vorwärts". "Samuel Koch weiß, wie wichtig finan...
REWE macht Spenden einfach: mit Produkten der sozialen Marke „share“ Köln (ots) - Das Prinzip: Ein Produkt kaufen und einem Menschen in Not helfenKonsum ist teilbar. Und sozial, wenn der Kauf eines Produkts gleichzeitig einem Menschen in Not hilft. Einfach teilen und wissen, wo die Hilfe ankommt: Das ist ab Montag (12.03.) mit REWE und "share" möglich. Denn REWE bietet bundesweit in über 3.000 Märkten und im REWE Lieferservice exklusiv als einziger Lebensmitteleinzelhändler in Deutschland Produkte der sozialen Marke "share" an. Deren Spendenprinzip ist einfach...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.