Kommentar Zu wenig gelernt = Von Martina Stöcker

6. März 2018
Kommentar 
Zu wenig gelernt 
= Von Martina Stöcker

Düsseldorf (ots) – Johnny Bastiampillai war sieben Jahre alt, als er mit seiner Mutter im Bus nach Hause fahren wollte und zu einer Geisel wurde. Die Gladbecker Geiselgangster kaperten 1988 in Bremen einen Bus mit 32 Passagieren. Bastiampillai und die anderen wurden bedroht und erlebten den Mord an einem 15-Jährigen. Nach der Freilassung kam das große Nichts. Von staatlicher Seite habe nie ein Mensch mit ihnen über die Situation gesprochen, sagt Bastiampillai. „Es ist keine Hilfestellung geleistet worden.“ Das Gladbecker Geiseldrama ist zum Synonym für Staatsversagen geworden. Für ihre Einsatzplanung hat die Polizei daraus gelernt, bei der Opferbetreuung sieht es 30 Jahre später besser aus, aber nicht gut genug. NRW hat seit Ende 2017 seine erste Opferbeauftragte. Ein guter Schritt, aber doch zu wenig. Es braucht ein Hilfe-Netz, ein ganzes Team an Unterstützern, eine Koordination staatlicher Stellen. Nicht nur das Betreuungschaos nach dem Anschlag auf dem Breitscheidplatz, von dem Opfer und Hinterbliebene berichten, zeigt, dass am Ende nicht genug aus dem Gladbecker Geiseldrama gelernt wurde.

www.rp-online.de

Quellenangaben

Textquelle:Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/30621/3884540
Newsroom:Rheinische Post
Pressekontakt:Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Weitere interessante News

Grundsteuer – Eine diffizile Reform Straubing (ots) - Es ist durchaus möglich, unterschiedlich genutzte Immobilien auch unterschiedlich zu besteuern. Dazu gibt es bereits ein Modell, das von vielen Seiten befürwortet wird. Es nennt sich Bodenwertmodell und sieht als Grundlage der Besteuerung im Wesentlichen Grund und Boden vor, die Bebauung spielt dagegen eine untergeordnete oder gar keine Rolle. Das wiederum bedeutet, dass beispielsweise unbebaute Grundstücke in besonders guten Lagen wesentlich höher besteuert werden können, als ...
deutschen Außenpolitik Halle (ots) - Und die Europäer? Und die Deutschen? Sie sind nicht einmal einer Meinung, wenn es um die Reaktionen auf den Giftanschlag in Salisbury, geschweige denn auf die türkische Militäroffensive gegen die Kurdengebiete im Norden Syriens geht. Plakativ Solidarität mit London zu demonstrieren, ist der deutschen Bundesregierung offenbar wichtiger als auf belastbare Beweise zu warten, ob es wirklich die Russen waren. Nicht anders sieht es beim Umgang mit der türkischen Offensive in den kurdisch...
Alles eine Frage der Ideologie Hagen (ots) - Einer der Lieblingsvorwürfe der CDU gegen die rot-grüne Vorgänger-Regierung in Nordrhein-Westfalen war seinerzeit, sie würde eine Ideologie-dominierte Politik betreiben. Meist zielte diese Kritik auf den damaligen Umwelt- und Verbraucherschutzminister Johannes Remmel von den Grünen; und sie war nicht immer falsch. Jetzt dreht Schwarz-Gelb den Spieß um. Schon der Koalitionsvertrag schwächte das Landesumweltministerium deutlich, nun macht die zuständige Ressortleiterin noch nicht ein...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.