WDR Sport inside: Eintracht-Präsident Fischer fordert Abschaffung der Montagsspiele

7. März 2018
WDR Sport inside: Eintracht-Präsident Fischer fordert Abschaffung der Montagsspiele

Köln (ots) – Peter Fischer, Präsident des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt, hat eine baldige Abschaffung der Montagsspiele gefordert. In der WDR-Sendung Sport inside (Mittwoch, 7.3.2018, 22.55 Uhr) spricht sich damit erstmals ein Funktionär der Bundesliga öffentlich gegen die Anfang dieser Saison eingeführten Montagsspiele aus, gegen die es in der Fanszene große Proteste gibt. „Ich denke, dass wir daraus gelernt haben, was Fußball am Montag in der Bundesliga bedeutet. Wir müssen auf den Schnaps aus dem Glas verzichten für die Montagsspiele“, so Fischer. „Wir müssen alle darauf kollektiv verzichten, im Sinne von Fußball ertragbar machen“, sagt er im Interview mit der WDR-Sendung Sport inside.

Für die Einführung der Montagsspiele räumt der Eintracht-Präsident indes eine Mitverantwortung ein. Die 36 Bundesligisten und die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hatten einstimmig für den TV-Vertrag gestimmt, der pro Saison maximal fünf Montagsspiele vorsieht. „Wir alle waren dafür, weil es um Geld geht. Und auch dieser Montagsspieltag hat uns allen als Verein Geld gebracht. Das ist eine überschaubare Summe. Wir haben das sicherlich damals auch nicht so überrissen“, so Fischer gegenüber Sport inside.

Der Eintracht-Präsident zeigt sich optimistisch, dass der noch bis zur Saison 2020/21 laufende TV-Vertrag geändert werden könne. „Das ist im Fußball ja nicht neu, dass Verträge nicht so ganz viel wert sind“, sagt Fischer. Er glaube, „dass man mittlerweile erkannt hat, also auch die Sender, die so ein Spiel übertragen: Wenn du da niemanden mehr auf der Gegengerade hast und du hast keine Fahne mehr im Stadion und keiner brüllt und pfeift und sagt Hurra – dann ist das auch eine dröge Sendung.“ Beim bislang ersten Montagsspiel der Saison zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig hatte es am 19. Februar große Fan-Proteste gegeben. Eine Woche später blieben dem Montagsspiel Borussia Dortmund gegen FC Augsburg viele Fans fern. Mit 54.300 Zuschauern kamen so wenige ins Dortmunder Stadion wie bei keinem anderen Bundesligaspiel in den vergangenen 20 Jahren.

Einen Beitrag zum Thema „Montagsspiele“ sendet der WDR in der Sendung Sport inside am Mittwoch, 7.3.2018, ab 22.55 Uhr.

Quellenangaben

Textquelle:WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7899/3884588
Newsroom:WDR Westdeutscher Rundfunk
Pressekontakt:Kathrin Hof
WDR Presse und Information
Telefon 0221 220 7125
kathrin.hof@wdr.de

Weitere interessante News

Sehr guter Start für „The Middle“ am Mad Monday auf ProSieben Unterföhring (ots) - 10. April 2018. Hervorragender Einstand in der Prime Time: Die US-Comedy-Serie "The Middle" (20:45 Uhr) überzeugt am Mad Monday mit starken 14,0 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen auf ProSieben. 10,8 Prozent Tagesmarktanteil machten den Sender am Montag ebenfalls zum Marktführer in dieser Zielgruppe. Basis: alle Fernsehhaushalte Deutschlands (integriertes Fernsehpanel D + EU) Quelle: AGF/GfK-Fernsehforschung / TV Scope / ProSiebenSat.1 TV Deutschland Audience Re...
Die Zeit und der Fall Dieter Wedel: „25 Fälle sind dokumentiert“, sagt Christoph Amend, … Hamburg (ots) - Christoph Amend, Chefredakteur des Zeit Magazins, verteidigt im Medienmagazin journalist das Vorgehen seiner Redaktion im Fall Dieter Wedel. Die beiden Reporterinnen Annabel Wahba und Jana Simon, die zwei Monate lang "nahezu rund um die Uhr" mit der Geschichte befasst waren, hätten zunächst "in alle Richtungen recherchiert, um herauszufinden, wie glaubwürdig die Anschuldigungen der ersten Zeugin sind", so Amend im Interview mit dem journalist. In Gesprächen "mit mittlerweile 160 ...
Aufstiegsspiele von FC Energie Cottbus live im rbb Do 24.05.2018 18:45, Livestream auf … Berlin (ots) - Nur noch zwei Spiele trennen den FC Energie Cottbus von der ersehnten Rückkehr in die 3. Liga. Nach dem überzeugenden Gewinn der Meisterschaft in der Regionalliga Nordost bekommen es die Lausitzer in den Aufstiegsspielen mit dem SC Weiche Flensburg 08 zu tun. Hinspiel: Livestream auf rbb24.deDas Hinspiel am kommenden Donnerstag, den 24. Mai, in Flensburg überträgt der rbb als Livestream auf rbb24.de. Um 18.45 Uhr geht Moderator Dirk Jacobs auf Sendung (Spielbeginn: 19.00 Uhr),...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.