„Eine kleine Eishockeynation“ – Bundestrainer Marco Sturm über die Silbermedaille und …

7. März 2018
„Eine kleine Eishockeynation“ – Bundestrainer Marco Sturm über die Silbermedaille und …

Hamburg (ots) – Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm will den Rückenwind der olympischen Silbermedaille von Pyeongchang mitnehmen. Sieben Tage nach dem bislang größten Erfolg der deutschen Eishockey-Geschichte sagte der 39-Jährige im Gespräch mit dem stern: „Um fünf Uhr morgens sitzen Millionen Menschen vor dem Fernseher. Der Hype ist angekommen. Und den wollen wir mitnehmen.“

Damit das kein einmaliges Erlebnis bleibt, muss sich für Sturm aber auch strukturell etwas im vom Fußball dominierten Deutschland verändern: „Wichtig ist jetzt, dass mehr junge deutsche Spieler ausgebildet und integriert werden. Wir dürfen jetzt nicht sagen: ‚Wir haben Silber, alles ist gut.'“

Schon Anfang Mai steht die nächste große Herausforderung für Sturm und seine Mannschaft an, die Weltmeisterschaft in Dänemark. Der Druck von außen sei zwar durch den jüngsten Erfolg größer geworden, seine Mannschaft sieht Sturm aber weiterhin in der Außenseiterrolle: „Die Erwartungen sind jetzt andere als vor einem Monat. Wir sind aber immer noch eine kleine Eishockeynation und nicht auf einmal die großen Favoriten.“

Viele Stars aus der nordamerikanischen Profiliga NHL, die bei Olympia fehlten, werden in Dänemark wieder mit dabei sein. Einige auch bei der deutschen Mannschaft. Ex NHL-Star Sturm wünscht sich, dass es künftig noch mehr deutsche Spieler in die für ihn „beste Liga der Welt“ schaffen.

Quellenangaben

Textquelle:Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6329/3884657
Newsroom:Gruner+Jahr, STERN
Pressekontakt:Sabine Grüngreiff
Gruner + Jahr Unternehmenskommunikation
Telefon
040 – 3703 2468
gruengreiff.sabine@guj.de

Weitere interessante News

Ottobock schließt nach 410 Reparaturen seine Werkstatt im Paralympischen Dorf PyeongChang/Duderstadt (ots) - Jubiläen, Premieren und Rekorde hinter den KulissenNach gut zwei Wochen technischem Service bei den Paralympischen Spielen in PyeongChang schließt Ottobock am 20. März seine Werkstatttüren vor Ort. Was dann von den 8.000 hergebrachten Ersatzteilen nicht gebraucht wurde, wird wieder verpackt. Die Maschinen werden verladen und das 300 Quadratmeter große, weiße Zelt abgebaut. In insgesamt 2.152 Arbeitsstunden haben 23 Techniker 410 Reparaturen durchgeführt - 150 me...
Unikat-Versteigerung: Eric Frenzel, Kamil Stoch und Johannes Rydzek vereint auf einem … Baden-Baden (ots) - Eine besondere Erinnerung an die diesjährigen Olympioniken, die es so garantiert kein zweites Mal gibt, wird seit heute für den guten Zweck versteigert: United Charity, Europas größtes Charity-Auktionsportal, versteigert einen Carbonhelm mit Goldchrom, auf dem alle von uvex ausgestatteten Goldmedaillengewinner unterschrieben haben. Fans von Eric Frenzel, Johannes Rydzek, Kamil Stoch, Fabian Rießle und den sieben weiteren Goldathleten werden den Helm sofort wiedererkennen: All...
SavchenkoMassot und Paralympics-Stars im „aktuellen sportstudio“ des ZDF Mainz (ots) - Sie haben Großes geleistet bei den Olympischen Spielen und bei den Paralympics in Pyeongchang: Aljona Savchenko und Bruno Massot gewannen mit ihrer Kür die nicht mehr für möglich gehaltene olympische Goldmedaille im Eiskunstlaufen, die Monoskifahrerinnen Anna Schaffelhuber und Anna-Lena Forster dominierten bei den Paralympics ihre Klasse und gewannen vier der fünf möglichen Goldmedaillen. Am Samstag, 24. März 2018, 23.05 Uhr, sind sie zusammen mit Savchenkos und Massots Trainer Ale...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.