Schwierige Missionen – Kommentar zu Bundeswehreinsätzen

7. März 2018
Schwierige Missionen – Kommentar zu Bundeswehreinsätzen

Ravensburg (ots) – Es sind gefährliche Einsätze, die die Bundesregierung auf den letzten Metern ihrer Amtszeit verlängert hat. In Afghanistan hat sich längst gezeigt, dass keine großen Fortschritte erreicht werden konnten. Im Gegenteil, es werden wieder mehr deutsche Soldaten gebraucht. Hier stellt sich die Sinnfrage.

In Irak ist der Einsatz hoch umstritten, zumal es sich beim Anti-IS-Bündnis nur um eine lose Koalition der Willigen handelt und man jetzt die Regierung unterstützt. Auch der Einsatz in Mali ist brandgefährlich. Doch er darf als einer der sinnvollsten gelten.

Denn zum einen ist er sozusagen vor den Toren Europa und an der Seite Frankreichs. Zum anderen ist es der afrikanische Kontinent, für den sich Europa besonders stark machen will und sollte. Denn Mali ist ein bedeutendes Transitland für Flüchtlinge, aber auch ein Rückzugsort für Terroristen. Von hier aus wird der Terror nach Europa importiert.

Quellenangaben

Textquelle:Schwäbische Zeitung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/102275/3885510
Newsroom:Schwäbische Zeitung
Pressekontakt:Schwäbische Zeitung
Redaktion
Telefon: 0751/2955 1500
redaktion@schwaebische-zeitung.de

Weitere interessante News

MH17 Halle (ots) - Der Kreml hat schon erklärt, dass Russland nicht an der Untersuchung des Abschusses beteiligt gewesen sei und deswegen auch nicht wisse, wie sehr es den Ergebnissen vertrauen könne. Das ist zynisch - als habe irgendjemand verhindert, dass Russland seinen Beitrag zur Aufklärung hätte leisten können. Das Gegenteil war der Fall: Russland hat im UN-Sicherheitsrat die Einsetzung eines Tribunals verhindert. So ist auch die Tragödie der MH 17 nur ein weiterer Beleg, dass sich Russland nu...
Verwirrendes Urteil Düsseldorf (ots) - Die Richter in Karlsruhe müssen ungeklärte Fragen klar beantworten. Das gehört zu den ursprünglichen Aufgaben des Bundesgerichtshofs. Die Entscheidung zu den Dashcams aber stiftet keine Klarheit, sie stiftet Verwirrung. Ist ein Autofahrer nun gut beraten, wenn er eine Kamera installiert? Oder muss er mit Bußgeldern rechnen, weil er gegen die Regeln des Datenschutzes verstößt? Der gesunde Menschenverstand schließt das eine oder das andere aus. Das Gericht aber sagt: Beides ist ...
Sozialwissenschaftler Scheller: Mieterbewegung in Berlin wird weiter anwachsen Berlin (ots) - Sozialwissenschaftler gehen davon aus, dass der Mieterprotest weiter anwachsen wird. Das berichtet die in Berlin erscheinende Tageszeitung »neues deutschland« (Mittwochausgabe). »Seit der letzten großen Mietendemo im Jahr 2011 hat sich die Betroffenheit ausgedehnt, sodass neue Akteure auftauchen«, sagte der Soziologe David Scheller, Mitglied des Instituts für Protest- und Bewegungsforschung (ipb). Das liege unter anderem daran, dass inzwischen auch die Mittelschicht von Verdrängun...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.