Öffentliche Beratungsgesellschaft PD schafft Professur für Verwaltungsmanagement an der …

8. März 2018
Öffentliche Beratungsgesellschaft PD schafft Professur für Verwaltungsmanagement an der …

Berlin (ots) – Die Hertie School of Governance hat die Position eines Professor of Public Administration and Management ausgeschrieben. Der Stelleninhaber oder die -inhaberin wird vor allem das Thema Verwaltungsmodernisierung und Digitalisierung in Forschung und Lehre vorantreiben. Ermöglicht wird diese Professur von der PD – Berater der öffentlichen Hand GmbH (Partnerschaft Deutschland). Die öffentliche Beratungsgesellschaft unterstützt staatliche Organisationen insbesondere bei größeren Veränderungsprojekten. „Die Hertie School hat einen hervorragenden Ruf, wenn es um praxisorientierte Forschung zu Themen der Verwaltungsmodernisierung geht. Für uns als Berater der öffentlichen Hand ist es daher naheliegend, diese wichtige Forschung durch eine Professur zu unterstützen“, sagt PD-Geschäftsführer Stéphane Beemelmans.

Ferner sucht die Hertie School im Rahmen von Ausschreibungsverfahren eine/n Professor of Data Science and Public Policy. Mit dieser Position verbunden ist der geplante Aufbau eines neuen Data-Lab, an dem datengestützte Sozialwissenschaft betrieben werden soll. Eine weitere, neu ausgeschriebene Professur trägt den Titel „Public Management and Leadership“. Auf dieser Position soll vor allem Forschung und Lehre zur Steuerung und Führung öffentlicher und zivilgesellschaftlicher Organisationen betrieben werden.

„Die Nachfrage nach Forschung und akademischer Ausbildung wächst parallel zu den Anforderungen, die an Politik und Verwaltung gestellt werden. Die Notwendigkeit, gemeinsame Antworten auf globale Herausforderungen zu finden und der Veränderungsdruck durch die Digitalisierung sind nur zwei konkrete Beispiele für diese dynamische Entwicklung. Vor diesem Hintergrund ist die Hertie School weiterhin auf Wachstumskurs, auch dank des Vertrauens von Partnern wie PD“, erklärt Helmut Anheier, Präsident der Hertie School.

Die Ausschreibungen der drei Professuren mit weiteren Informationen finden Sie hier:

Professor of Public Administration and Management: http://bit.ly/2tuMrka

Professor of Public Management and Leadership: http://bit.ly/2G9YtCp

Professor of Data Science and Public Policy and Director of Hertie School Data Lab: http://bit.ly/2oXnAQD

Ein Foto von der Vertragsunterzeichnung finden Sie hier: http://bit.ly/2HjTIFF

Die Hertie School of Governance ist eine staatlich anerkannte, private Hochschule mit Sitz in Berlin. Ihr Ziel ist es, herausragend qualifizierte junge Menschen auf Führungsaufgaben im öffentlichen Bereich, in der Privatwirtschaft und der Zivilgesellschaft vorzubereiten. Mit interdisziplinärer Forschung will die Hertie School zudem die Diskussion über moderne Staatlichkeit voranbringen und den Austausch zwischen den Sektoren anregen. Die Hochschule wurde Ende 2003 von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung gegründet und wird seither maßgeblich von ihr getragen. www.hertie-school.org

Quellenangaben

Textquelle:Hertie School of Governance, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/59352/3886064
Newsroom:Hertie School of Governance
Pressekontakt:Regine Kreitz
Director Communications
Tel.: 030 / 259 219 113

Fax: 030 / 259 219 444
Email: pressoffice@hertie-school.org

Twitter: https://twitter.com/thehertieschool
Facebook: https://www.facebook.com/hertieschool/
LinkedIn: https://www.linkedin.com/school/55258/

Weitere interessante News

Viele Kanäle, eine Strategie: ISM Symposium weist den Weg zur Omnichannel-Exzellenz Köln (ots) - Ob Einzelhandel, Online-Portale oder Apps - Kunden können ihre Produkte mittlerweile über verschiedenste Kanäle kaufen. Wie diese zielführend eingesetzt werden und welche Omnichannel-Strategien sich bereits bewähren, stellen Experten aus Praxis und Wissenschaft am 17. Mai ab 10 Uhr beim Symposium Omnichannel-Exzellenz an der International School of Management (ISM) in Köln vor. Das Symposium wird vom Brand & Retail Management Institute @ ISM organisiert, einem hochschuleigenen K...
ZDF dreht „Terra X“-Zweiteiler „Geschichte der Forensik“ mit ChrisTine Urspruch Mainz (ots) - ChrisTine Urspruch steht zurzeit für eine neue ZDF-Dokumentation vor der Kamera. Als Moderatorin, aber auch in szenischen Rekonstruktionen führt die Schauspielerin durch den "Terra X"-Zweiteiler mit dem Arbeitstitel "Die Geschichte der Forensik". Die Dreharbeiten finden in Querfurt und Leipzig statt. Weitere dokumentarische Teile werden europaweit gedreht. Die zweiteilige Dokumentation wird voraussichtlich im Herbst 2018 auf dem "Terra X"-Platz sonntags, 19.30 Uhr, im ZDF zu sehen ...
Namirial erweitert Auswahl von Geräten für Erfassung von Unterschriften Senigallia, Italien, und Belgrad, Serbien (ots/PRNewswire) - Namirial ist einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen für das Management digitaler Transaktionen. So wird allein die Software zur Erstellung von elektronischen Signaturen mit biometrischer Daten der eigenhändigen Unterschrift heute an mehr als 375.000 Arbeitsplätzen weltweit verwendet. Ab heute ergänzt Namirial seine Auswahl an Geräten zur Erfassung von Unterschriften um die Unterschriftenpads Namirial NT 10011 und NT 10012. ...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.