IG-Metall-Chef: Dumpfbackiges ,America-First‘-Denken macht sich auch bei uns breit

8. März 2018
IG-Metall-Chef: Dumpfbackiges ,America-First‘-Denken macht sich auch bei uns breit

Berlin (ots) – Der Chef der IG Metall, Jörg Hofmann, hat US-Präsident Donald Trump für seine geplanten Strafzölle heftig kritisiert: „Donald Trump handelt nicht nur falsch. Er übersieht auch: Wenn er die Produkte deutscher Autohersteller mit Importzöllen belegen will, dass die deutschen Hersteller die größten Exporteure von Autos aus den USA nach Europa sind. Ein Handelskrieg würde beiden Seiten schaden“, sagte Hofmann dem in Berlin erscheinenden „Tagesspiegel“ (Freitagausgabe). „Das dumpfbackige ,America First‘-Denken macht sich auch bei uns breit, der Erfolg der AfD ist dafür ein Beleg“., sagte der Gewerkschafter weiter. Eine solche Politik vernichte in der Exportnation Deutschland Arbeitsplätze. „Ein freier und fairer Handel ist dagegen gut für alle Beteiligten und muss von der Politik gewährleistet werden. Neue Mauern dagegen werfen uns wirtschaftlich und politisch enorm zurück“, sagte Hofmann.

https://www.tagesspiegel.de/politik/handelsstreit-eu-will-trump-no ch-von-strafzoellen-abbringen/21046694.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Quellenangaben

Textquelle:Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/2790/3886417
Newsroom:Der Tagesspiegel
Pressekontakt:Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Weitere interessante News

Verfassungsschutz zählt immer mehr Reichsbürger Berlin (ots) - Die Zahl der Reichsbürger hat sich nach Informationen des Berliner "Tagesspiegels" (Sonntagausgabe) deutlich erhöht. Aktuell kämen die Verfassungsschutzbehörden von Bund und Ländern auf 18.000 Personen, die der Szene der Reichsbürger zuzurechnen sind, sagte ein Sprecher des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV). Etwa 950 würden als rechtsextrem eingestuft. https://www.tagesspiegel.de/politik/szene-soll-18-000-personen-umf assen-verfassungsschutz-zaehlt-immer-mehr-reichsbuerger/...
Pro Asyl kritisiert europäische Flüchtlingspolitik: EU verrät schändlich die … Osnabrück (ots) - Pro Asyl kritisiert europäische Flüchtlingspolitik: EU verrät schändlich die Menschenrechte Geschäftsführer Günter Burkhardt fordert Ende des EU-Türkei-Abkommens Osnabrück. Der Geschäftsführer von Pro Asyl, Günter Burkhardt, hat die geplante Verschärfung der EU-Flüchtlingspolitik als menschenunwürdig kritisiert. In einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Donnerstag) sagte Burkhardt: "Das ist ein schändlicher Verrat an den Menschenrechten." Die EU-Kommission will kün...
Pressestimme zum Fall Dehm Frankfurt (ots) - Die Frankfurter Rundschau kommentiert die Äußerungen des Linken-Politikers Diether Dehm zu Außenminister Maas: Es ist gut und wichtig, dass aus der Linkspartei immer wieder die Forderung nach einer neuen Entspannungspolitik anstelle der zunehmenden Konfrontation mit Moskau kommt. Aber nicht nur Dehm, sondern ein relativ großer Teil der Linken vermeidet dabei jede Kritik an Wladimir Putin, und das ist das Problem: Glaubwürdig wird Kritik an der einen Seite erst dann, wenn man vo...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.