GASAG übernimmt Stromversorgung für berlinovo

8. März 2018
GASAG übernimmt Stromversorgung für berlinovo

Berlin (ots) – Ab Januar 2019 beliefert die GASAG drei Jahre lang das Berliner Immobilienunternehmen berlinovo. Der Energiedienstleister konnte sich im Zuge einer deutschlandweiten Angebotsabfrage durchsetzen und den Zuschlag für alle 1.155 Hauptstromabnahmestellen gewinnen. Versorgt werden neben den Berliner Immobilien auch die bundesweiten Liegenschaften der Berlinovo Immobilien Gesellschaft mbH und der Berlinovo Apartment GmbH. Die Liefermenge beträgt über den gesamten Zeitraum rund 75 Millionen Kilowattstunden und wird von der GASAG komplett mit einem CO2 neutralen Grün-Strom gedeckt. Insgesamt werden so rund 45.000 Tonnen CO2 im Vergleich zu einer konventionellen Stromversorgung eingespart.

Überzeugen konnte das Unternehmen neben dem besten Preis vor allem durch ein passgenaues Energielieferkonzept. So bietet die GASAG ein CO2-freies Grün-Stromprodukt, das vom TÜV Rheinland mit dem Öko-Label RenewablePLUS zertifiziert wurde. Auch die Vereinbarung für einen Mengenkorridor bei Bestandszu- und -abgängen, die Nutzung eines Energieportals sowie weitere Services zur Prozessoptimierung und zum Energiesparen waren für den Erhalt des Zuschlags ausschlaggebend.

Matthias Trunk, Vertriebsvorstand der GASAG: „Wir freuen uns, dass unser Angebot überzeugt hat. Dies unterstreicht unsere Fähigkeit Kundenorientierung und Wettbewerbsanforderungen zu verbinden und maßgeschneiderte Lösungen für unsere Kunden zu finden. Damit haben wir uns in nur vier Jahren zu einem führenden Player auf dem Berliner Strommarkt entwickelt.“

Roland J. Stauber, Sprecher der Geschäftsführung der berlinovo: „Mit der GASAG haben wir einen kompetenten Partner gefunden, der uns sowohl ein preis-/leistungsoptimiertes als auch ein nachhaltiges Stromprodukt bietet. Somit können wir unseren eingeschlagenen Weg der CO2-neutralen Versorgung unserer Immobilien konsequent fortführen.“

Quellenangaben

Textquelle:GASAG AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/65809/3886460
Newsroom:GASAG AG
Pressekontakt:Ursula Luchner
Pressesprecherin GASAG AG
Telefon: 030/ 7872-3040
E-Mail: presse@gasag.de

Weitere interessante News

Strom für Familien auf dem Land bis zu 187 Euro pro Jahr teurer als in der Stadt München (ots) - - Mecklenburg-Vorpommern: Strom auf dem Land 13 Prozent teurer als in der Stadt - Im Bundesdurchschnitt kostet Strom in ländlichen Regionen zwei Prozent mehr als in städtischen Strom ist in ländlichen Regionen teurer als in städtischen. Am größten ist die Preisschere zwischen Stadt und Land in Mecklenburg-Vorpommern. Für 5.000 kWh Strom bezahlen Stadtbewohner dort 1.388 Euro. Landbewohner zahlen durchschnittlich 187 Euro mehr - ein Plus von 13 Prozent. Vergleichsweise hoch sind d...
ALDI SÜD spendet 10.000 Euro an Bundesverband eMobilität Neu Isenburg / Mülheim a.d.R. (ots) - - Neue Mobilität in Deutschland voranbringen - Preisgeld des Energy Efficiency Awards Die Unternehmensgruppe ALDI SÜD spendet dem Bundesverband eMobilität e.V. (BEM) 10.000 Euro. Karl-Heinz Kehl, Geschäftsführer der ALDI SÜD Regionalgesellschaft Mörfelden, überreichte den Scheck in Neu-Isenburg an BEM-Präsident Kurt Sigl. "Wir wollen die neue Mobilität in Deutschland weiter voranbringen", so Kurt Sigl. "Deshalb freuen wir uns, dass ALDI SÜD uns bei diesem En...
Treffen Sie das KNE auf der Intersolar 2018 in München Berlin (ots) - Vom 20. bis 22. Juni findet in München die weltweit führende Fachmesse für die Solarwirtschaft und ihre Partner statt. Die Intersolar Europe fokussiert sich auf die Bereiche Photovoltaik, Solarthermie, Solarkraftwerke sowie Netzinfrastruktur und Lösungen für die Integration erneuerbarer Energien. Die begleitende Intersolar Europe Conference vertieft die Themen der Messe. Expertinnen und Experten aus aller Welt tauschen sich in München über innovative Konzepte und Produkte zum Them...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.