Neue Studie: Mit der Digitalisierung steigen die Profite

9. März 2018
Neue Studie: Mit der Digitalisierung steigen die Profite

München (ots) –

– Für die erfolgreichsten Unternehmen ist Digitalisierung fester Bestandteil ihrer Strategie – Digitalisierung bedeutet Transformation des Unternehmens mit klarem Fahrplan – AlixPartners untersuchte mit Telekom Deutschland und weiteren Partnern Zusammenhang von Digitalisierung und Unternehmenserfolg im Mittelstand

Können mittelständische Unternehmen durch Digitalisierung ihren wirtschaftlichen Erfolg steigern? Diesen Zusammenhang hat eine von der Telekom Deutschland, AlixPartners und Iskander Business Partner beauftragte wissenschaftliche Studie des Beratungsunternehmens Mind Digital und der Rheinischen Fachhochschule Köln untersucht. Die eingehende Befragung von 54 Unternehmen kommt zum Ergebnis: Mit dem Digitalisierungsgrad steigt der Gewinn im Durchschnitt um bis zu 20 Prozent. Digitalisierte Geschäftsprozesse sind dabei für fast 60 Prozent der Unternehmen wichtigste Treiber von steigendem Umsatz und wachsender Profitabilität.

Die Studie „Digitale Dividende im Mittelstand“ identifiziert vier Gruppen von Unternehmen mit unterschiedlichem Digitalisierungsgrad. Die „Digital Leader“ realisieren dabei das höchste Umsatz- und Gewinnwachstum. Sie zeichnen sich durch einen kulturellen Wandel aus, setzen mit digitalen Managementmethoden auf Transparenz, etablieren bereits neue Geschäftsmodelle und gestalten echte Kundenerlebnisse.

Die Studie macht klar: Die nach Umsatz- und Profitabilitätswachstum führenden Unternehmen definieren Digitalisierung als festen Bestandteil der Unternehmensstrategie. „Sie haben zudem verstanden, dass Digitalisierung mit einer Transformation der Organisation und Prozesse einhergehen muss“, sagt Dr. Roman Friedrich, Managing Director und Digitalisierungsexperte beim global tätigen Beratungsunternehmen AlixPartners. „Die digitale Transformation führt dann zum Unternehmenserfolg, wenn sie konsequent auf allen Ebenen vollzogen wird: Dazu können die Echtzeit-Vernetzung mit Lieferanten und Kunden gehören, neue Geschäftsmodelle, Digitalisierung und Automatisierung operativer Prozesse und vor allem der Aufbau von digitaler Expertise bei den Mitarbeitern. Parallel an mehreren Baustellen zur arbeiten, erhöht die Komplexität. Priorisierung, das heißt, das Richtige zum richtigen Zeitpunkt anzupacken, ist eine Mammutaufgabe!“, ergänzt Markus Mantwill, AlixPartners-Managing Director und Transformationsexperte. „Der kritische Erfolgsfaktor für die digitale Transformation ist die Bereitschaft zur konsequenten Veränderung etablierter Strukturen und die Umsetzung entlang der operativen Ziele.“

Die Studie stellt Transformationsstrategien erfolgreicher mittelständischer Digitalisierer, zentrale Handlungsfelder und Tools sowie disruptive Trends und Technologien vor. Die Ergebnisse basieren auf einstündigen Tiefeninterviews mit Entscheidern aus 54 mittelständischen Unternehmen verschiedener Branchen, die zwischen dem 1. November 2017 und dem 15. Januar 2018 geführt wurden. Auftraggeber sind Telekom Deutschland, AlixPartners und Iskander Business Partner.

Der Bericht steht auf der AlixPartners-Website kostenfrei zum Download zur Verfügung: Studie Digitalisierung steigert die Profite: http://bit.ly/2FtVe7r

Über AlixPartners

AlixPartners steht als global tätiges Beratungsunternehmen für die ergebnisorientierte Unterstützung namhafter Unternehmen in zeitkritischen und komplexen Transformationsprogrammen und für die Umsetzung anspruchsvoller Ertragssteigerungsprogramme. Branchenexpertise, funktionales Know-how, inklusive IT- und Digitalisierungs-Kompetenz, in Verbindung mit tiefgreifendem Know-how der Hebel für erfolgreiche Restrukturierung ermöglichen es AlixPartners, die kritischen Transformations-Vorhaben von Großunternehmen sowie mittelständischen Unternehmen umzusetzen. Umsetzungsstärke und die enge Zusammenarbeit mit den Kunden werden großgeschrieben. Bei Bedarf übernehmen die erfahrenen Manager von AlixPartners auch interimistisch Führungsfunktionen.

AlixPartners hat über 1600 Mitarbeiter in weltweit mehr als 25 Büros und ist seit dem Jahr 2003 mit eigenen Büros in Deutschland vertreten. Im Berater-Ranking des Wirtschaftsmagazins Capital und der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) hat sich AlixPartners 2017 den ersten Platz in der Kategorie „Transformation“ gesichert. Befragt wurden dazu über 700 Manager deutscher Unternehmen. AlixPartners ist im Web zu finden unter www.alixpartners.com

Quellenangaben

Textquelle:AlixPartners, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/58857/3886780
Newsroom:AlixPartners
Pressekontakt:IRA WÜLFING KOMMUNIKATION
Dr. Reinhard Saller
T +49.(0)89. 2000 30-30
F +49.(0)89. 2000 30-40
alixpartners@wuelfing-kommunikation.de
http://wuelfing-kommunikation.de/

Weitere interessante News

Handwerk in Bayern mit 260 Millionen Euro gefördert München (ots) - Die LfA Förderbank Bayern hat dem bayerischen Handwerk 2017 rund 260 Millionen Euro an Förderkrediten zugesagt. Das ist ein Zuwachs von knapp 11 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Mittel gingen an rund 1.000 kleine und mittlere Betriebe, die so Investitionen von über 400 Millionen Euro finanzieren konnten. "Auch in 2017 hat die LfA für das Handwerk im Freistaat einen starken Förderimpuls gesetzt. Mit einem bedarfsorientierten Finanzierungsangebot unterstützt die LfA unsere handwe...
Studie: Roboter und Künstliche Intelligenz – die Arbeitswelt 4.0 zieht in die … Stuttgart (ots) - Jeder technische Fortschritt hat dafür gesorgt, dass bestimmte Berufe oder Tätigkeiten hinfällig wurden, dafür entstanden an anderer Stelle allerdings neue Aufgaben, Berufe und Anforderungsprofile. Vor diesem Hintergrund hat der Softwarehersteller Adcubum in Zusammenarbeit mit den Versicherungsforen Leipzig eine umfassende Studie über die Zukunft der Versicherungsbranche ausgearbeitet. Die Studie stützt sich auf die Analyse relevanter Zukunftstrends, aktuelle technologische Bes...
Aufbruch ins All: ZDF-„Astro-Mainzel“ begleitet Alexander Gerst zur ISS Mainz (ots) - Alexander Gerst wird im Juni 2018 als erster deutscher Kommandant zur Internationalen Raumstation ISS fliegen. Für eine dreiteilige "Terra X"-Dokumentation begleitete ihn ein ZDF-Filmteam bereits bei seinen Vorbereitungen. Bei seiner Mission mit dem Namen "Horizons" zeigt der Astronaut den Zuschauern später seinen Blick aus dem All auf die Erde. Eine Sonderedition des Mainzelmännchens "Conni" begleitet Alexander Gerst: "Astro-Mainzel", dessen Flugname an die übliche Namensgebung de...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.