Verunsichert, überfordert – und ein bisschen langweilig!

9. März 2018
Verunsichert, überfordert – und ein bisschen langweilig!

Heidelberg (ots) –

Von wegen Spaß! Junge Erwachsene zwischen 18 und 29 Jahren gelten zwar als begehrte Zielgruppe für Marken und Medien. Doch eine aktuelle Studie der GIM Gesellschaft für Innovative Marktforschung rückt das glorifizierende Bild dieser Generation zurecht: Die jungen Menschen sind zwar durchaus selbstbewusst und stehen klar zu ihren Wünschen, Ansprüchen und Schwächen – aber sie wirken auch zutiefst verunsichert und tun sich schwer mit Entscheidungen. „Eine Generation, die alles hat, aber nicht mehr weiß, was sie will“, so die GIM-Forscher.

Im Rahmen einer generationenübergreifenden psychografischen Studie mit 1.000 repräsentativ ausgewählten Personen im Alter von 18 bis 69 Jahren, hat die GIM die Gruppe der 18- bis 29-Jährigen genauer unter die Lupe genommen. „Die psychografischen Ergebnisse vermitteln das Bild einer unsicheren und von der Multi-Optionswelt überforderten, zur Passivität tendierenden Generation“, erklärt Dr. Jörg Munkes, Corporate Director bei der GIM. Sich selbst beurteilen die 18- bis 29-Jährigen als wenig gewissenhaft, in ihren sozialen Kontakten lieber digital als persönlich, zur Nervosität neigend, unsicher gegenüber neuen Situationen und generell leicht überfordert. Unbekümmert wirken die jungen Erwachsenen fast nur bei ihrer intensiven digitalen Mediennutzung. Aspekte wie Datensicherheit oder Persönlichkeitsschutz im Netz sind hier längst nicht so relevant wie in älteren Zielgruppen. Digitale Neuerungen werden sehr positiv aufgenommen, auch einem Thema wie Künstlicher Intelligenz begegnet die Generation Z äußerst aufgeschlossen.

Übrigens: Weitaus häufiger als ältere Zielgruppen bevorzugen die jungen Erwachsenen ein wohlgeordnetes Leben mit einem geregelten Tagesablauf. „Hier ist nichts zu spüren von einem wilden, täglich überraschenden Lebensstil, den man gemeinhin der Jugend zuschreibt“, sagt Dr. Sigrid Schmid, Senior Consultant bei der GIM, und ergänzt: „Bei dieser Generation findet man nicht viel, wofür man junge Menschen normalerweise beneidet.“ Leichtigkeit, Aufgeschlossenheit, (Über-)Mut, Spontaneität? Fehlanzeige!

Selbst in Sachen Konsum sind die jungen Nutzer entscheidungsunsicher. Doch gerade diese Unsicherheit bietet auch Chancen, sich als Marke bei den 18- und 29-Jährigen erfolgreich zu positionieren: „Produkte und Dienstleistungen, die den jungen Konsumenten in ihrer unübersichtlichen Welt Stabilität, Orientierung, Zugehörigkeit und Gemeinschaft vermitteln, haben gute Chancen, ins Relevant Set dieser durchaus konsumorientierten und hedonistischen Zielgruppe zu gelangen“, betonen die GIM-Forscher.

Quellenangaben

Textquelle:GIM Gesellschaft für Innovative Marktforschung GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/43317/3886947
Newsroom:GIM Gesellschaft für Innovative Marktforschung GmbH
Pressekontakt:Frank Luschnat
+49 (0) 6221 83 28 85
f.luschnat@g-i-m.com

Weitere interessante News

Der österreichische Hersteller Estyria Naturprodukte GmbH informiert über einen … St. Ruprecht/Raab (ots) - Der österreichische Hersteller Estyria Naturprodukte GmbH ruft vorsorglich das Produkt "Golden Sun Bio Organic Amaranth, 500 g" unabhängig vom Mindesthaltbarkeitsdatum zurück. Im Rahmen von Eigenuntersuchungen wurden in einer Probe Salmonellen nachgewiesen. Salmonellen können Auslöser von schweren Magen-/Darmerkrankungen (Salmonellose) sein. Da ein gesundheitliches Risiko nicht ausgeschlossen werden kann, sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das betroffene ...
NORMA: Viele neue Artikel dauerhaft im Preis gesenkt! Nürnberg (ots) - Den Wonnemonat Mai mit der neuesten großen Preissenkung genießen, die NORMA-Filialen sorgen jetzt dafür: Denn ab heute, Mittwoch, bringt der bundesweite Discounter aus Nürnberg schon wieder völlig neue Niedrigpreise an den Start. Im Mittelpunkt der aktuellen Preissenkungsaktion stehen diesmal Produkte wie Kondensmilch und Schlagsahne, die es jetzt in allen NORMA-Filialen sogar noch günstiger zu kaufen gibt. So profitieren die Kunden ab sofort zum Beispiel vom neuen Dauerniedrigp...
„ZDF.reportage“ über Trödler, Sammler, Schnäppchenjäger Mainz (ots) - Direkt im Anschluss an eine 140-minütige Ausgabe von "Bares für Rares", der Trödel-Show mit Horst Lichter, erkundet am Sonntag, 8. April 2018, 18.00 Uhr, die "ZDF.reportage" die Welt der "Trödler, Sammler, Schnäppchenjäger". Der Film von Cathrin Leopold stellt Menschen vor, die auf Flohmärkten ihre alten Sachen loswerden wollen oder dort nach unerkannten "Schätzen" suchen, die sich teuer weiterverkaufen lassen. Die "ZDF.reportage" begleitet eine Familie, die sich daranmacht, für de...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.