Siam Commercial Bank und Julius Bär kündigen Asiens erstes Joint Venture für …

9. März 2018
Siam Commercial Bank und Julius Bär kündigen Asiens erstes Joint Venture für …

Bangkok, Singapur, Hongkong und Zürich (ots/PRNewswire) – Siam Commercial Bank (SCB), Thailands erste einheimische Bank, und Julius Bär, die führende weltweite Private Banking-Gruppe mit Sitz in der Schweiz, unterzeichneten heute eine Vereinbarung, mit der die Gründung eines strategischen Joint Ventures beabsichtigt ist, das sich auf die Schaffung einer neuen Plattform zur Überbrückung von Onshore- und Offshore-Investitionsmöglichkeiten für anspruchsvolle Kunden konzentriert. Das Joint Venture wird ein einzigartiges integriertes, ganzheitliches, globales Beratungsangebot für Vermögensverwaltung bereitstellen, das auf die Bedürfnisse seiner Kunden zugeschnitten ist.

Das Joint Venture wird die hohe Glaubwürdigkeit der Marke SCB, ihre Erfahrung mit der Vermögensverwaltung und ihr Wissen um die Kundenbedürfnisse mit der umfassenden Palette an internationalen Kompetenzen in der Vermögensverwaltung und bei Beratungsdienstleistungen von Julius Bär nahtlos verbinden. Die Zusammenarbeit wird die führende Stellung von SCB im thailändischen Privatkundengeschäft, in dem sie über USD 23 Milliarden an Vermögen verwaltet (AUM), sofort ergänzen und Julius Bär den Zugang zum schnell wachsenden thailändischen Vermögensverwaltungsmarkt öffnen.

Das Joint Venture zeigt deutlich das Engagement von SCB im Rahmen der neuen „Going Upside Down“-Strategie, mit der eine neue Serviceplattform entwickelt und eingeführt wird. Damit wird Thailands mit USD 300 Milliarden bezifferte Branche für das Privatkundengeschäft auf ein neues Niveau gehoben. Die vermögenden Kunden von SCB werden einfachen Zugang zu den jeweiligen Beratungsdienstleistungen von Julius Bär erhalten und sie können ihre internationalen Anlagechancen maximieren. Die Zusammenarbeit zwischen SCB und Julius Bär wird sich auch im globalen Kontext gegenseitig ergänzen, sodass beide Seiten von der Globalisierung profitieren können.

Informationen zur Siam Commercial Bank

Siam Commercial Bank PCL ist eine der führenden Universalbanken Thailands. SCB wurde 1906 mit einer königlichen Satzung als erste thailändische Bank gegründet und nahm Ende Dezember 2017 unter den thailändischen Finanzinstituten den zweiten Platz bei der Marktkapitalisierung ein (Baht 510 Milliarden). Weitere Informationen finden Sie unter www.scb.co.th

Siam Commercial Bank Piyaporn E-Mail: Tel. Thipsoonthornsak piyaporn.thipsoonthornsak@scb.co.th +66-2-544-6995 Ogilvy Public Relations Ltd. Nattanan E-Mail: Tel. Tantinipankul Nattanan.Tantinipankul@ogilvy.com +66-89-135-0051

Quellenangaben

Textquelle:Siam Commercial Bank (SCB), übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/129866/3887232
Newsroom:Siam Commercial Bank (SCB)
Pressekontakt:Foto – https://mma.prnewswire.com/media/651738/scb_finance_caption.jpg

Weitere interessante News

Christos Tsaravas leitet den Ausbau der Geschäftstätigkeit von Manulife Asset … Branchenveteran bringt fast zwei Jahrzehnte Erfahrung in diesem europäischen Schlüsselmarkt mit Zürich (ots/PRNewswire) - Manulife Asset Management (MAM) hat Christos Tsaravas im Rahmen der kontinuierlichen europäischen Expansion zum Managing Director und Head of Distribution für die Schweiz ernannt. Er wird für die Geschäftsentwicklung auf dem Schweizer Markt verantwortlich sein. Dazu gehört auch die Einführung der gesamten Anlagelösungen im Bereich der kotierten und nichtkotierten Anlagen von ...
UnionPay International legt Erlebniskampagne „Fly to the World“ auf - UnionPay-Karteninhaber erhalten bei 100.000 Händlern außerhalb Kontinentalchinas bis zu 30 % Rabatt Schanghai (ots/PRNewswire) - Daten chinesischer Online-Reisebüros zeigen, dass mehr als 60 % der chinesischen Touristen für den bevorstehenden Maifeiertag eine Reise außerhalb Kontinentalchinas planen. Viele Angestellte nehmen ein paar Tage frei, um weiter wegzufahren. UnionPay International hat heute den Start seiner Erlebniskampagne "Fly to the World" bekanntgegeben, die ins Ausland reisenden ...
Etwa 4.000 Bildungseinrichtungen außerhalb des chinesischen Festlandes akzeptieren … Shanghai (ots/PRNewswire) - Nach Angaben des chinesischen Bildungsministeriums überstieg die Zahl der chinesischen Studenten im Jahr 2017 mit 608.400 erstmals die 600.000-Grenze. Darüber hinaus stellt China im weltweiten Vergleich die größte Anzahl an internationalen Studenten. UnionPay International hat sein Zahlungssystem für Bildungseinrichtungen weiter verbessert und bietet Studenten zahlreiche Zahlungsmöglichkeiten, darunter Online- und Offline-Zahlungen von Studiengebühren, tägliche Bargel...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.