Constantin Film und Anika Decker vereinbaren exklusive Zusammenarbeit

12. März 2018
Constantin Film und Anika Decker vereinbaren exklusive Zusammenarbeit

München (ots) –

Constantin Film und Anika Decker vereinbaren eine exklusive Zusammenarbeit für die nächsten drei Jahre. Der Vertrag mit der erfolgreichen Filmemacherin beginnt am 1. Juli 2018 und umfasst neben der Autorentätigkeit auch die Regie und Co-Produktion für künftige Kinofilme. Der Vertrag läuft über ihre Firma DECKER BROS., die sie gemeinsam mit ihrem Bruder, dem Rechtsanwalt Jan Decker, gegründet hat.

Anika Decker: „Der Umgang der Constantin Film mit Kreativen ist unvergleichlich. Wir, die Decker Bros., freuen uns auf eine sprühende freudvolle Zusammenarbeit und viele gemeinsame Komödien-Projekte.“

Martin Moszkowicz, Vorstandsvorsitzender der Constantin Film: „Anika Decker ist als Autorin und Regisseurin eine Ausnahmeerscheinung im deutschen Filmmarkt. Die Constantin Film-Familie und unsere Produzenten freuen sich sehr auf eine produktive und erfolgreiche Zusammenarbeit mit ihr und Jan Decker.“

Anika Decker gelang mit ihrem Drehbuchdebüt KEINOHRHASEN 2007 der Durchbruch. Der von Til Schweiger verfilmte Kinohit erreichte 6,3 Mio. Zuschauer und zählt zu den 10 erfolgreichsten deutschen Kinofilmen aller Zeiten. Auch die Fortsetzung ZWEIOHRKÜKEN, ebenfalls unter Schweigers Regie, in 2009 war ein Kinohit. In 2010 schrieb Anika Decker das Drehbuch zu RUBBELDIEKATZ. Detlev Buck verfilmte die Komödie mit Matthias Schweighöfer und Alexandra Maria Lara in den Hauptrollen. Der erneute Kinohit erreichte über 2 Mio. Zuschauer. Zu Beginn des Jahres 2012 gründete Anika Decker gemeinsam mit ihrem Bruder, dem Rechtsanwalt Jan Decker, die Firma DECKER BROS. und ist von nun an auch als Produzentin ihrer eigenen Projekte tätig. Das erste Projekt dieser neuen Konstellation bildete 2015 Anika Deckers Regiedebüt TRAUMFRAUEN. In der Kinokomödie nach eigener Vorlage brillierten als Starbesetzung Hannah Herzsprung, Karoline Herfurth, Iris Berben, Palina Rojinski, Frederick Lau und Elyas M’Barek. Der Film zählt zu den Top 3 erfolgreichsten deutschen Kinoproduktionen 2015.

Der zweite DECKER BROS. Kinofilm HIGH SOCIETY kam 2017 in die deutschen Kinos. Buch und Regie stammen wieder von Anika Decker. Die Kinokomödie ist mit Emilia Schüle, Jannis Niewöhner, Caro Cult, Katja Riemann, Iris Berben, Marc Benjamin, Jannik Schümann, Janina Uhse, Rick Kavanian u.v.m. hochkarätig besetzt.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Constantin Film/Anne Wilk
Textquelle:Constantin Film, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/12946/3888453
Newsroom:Constantin Film
Pressekontakt:Constantin Film
Filmpresse
Telefon: 089 44 44 60 100
E-Mail: filmpresse@constantin-film.de

Weitere interessante News

Alexander Zverev, Rafael Nadal und Novak Djokovic: das Monte Carlo Masters ab Montag live … Unterföhring (ots) - - Sky berichtet von Montag, 16.4., bis Sonntag, 22.4., live vom Turnier an der französischen Mittelmeerküste - Neben Nadal, Djokovic und Alexander Zverev sind in Monaco auch Mischa Zverev, Philipp Kohlschreiber, Jan-Lennard Struff und Peter Gojowczyk dabei - Mit Sky Ticket tages-, wochen- oder monatsweise auch ohne lange Vertragsbindung bei allen Turnieren live dabei sein - Tägliche Berichterstattung während des Turniers und das Highlight-Magazin aus Monte Carlo am Montag da...
„Die Sonneninsel“ in Familiengeschichte mit Architekturhintergrund Mainz (ots) - Montag, 16. April 2018, 22.25 Uhr, 3sat Erstausstrahlung In "Die Sonneninsel" erzählt der Filmhistoriker Thomas Elsaesser die Geschichte seiner Großmutter, die mit dem Architekten Martin Elsaesser verheiratet war und mit dessen Kollegen Leberecht Migge eine Beziehung unterhielt. 3sat zeigt den essayistischen Dokumentarfilm am Montag, 16. April 2018, um 22.25 Uhr, in seiner "Dokumentarfilmzeit" in Erstausstrahlung. Lieselotte Elsaesser war mit Thomas Elsässers Großvater Martin, eine...
3sat und ZDF zeigen Film über „Die Brüder Humboldt und ihr Forum“ Mainz (ots) - Alexander und Wilhelm von Humboldt waren herausragende Persönlichkeiten, Forscher und Denker der Aufklärung. Doch warum sind die Brüder inspirierende Namensgeber des Humboldt Forums im Berliner Schloss? Dieser Frage geht Kulturjournalistin Carola Wedel in ihrem Film "Die Brüder Humboldt und ihr Forum. Impulse für den Dialog mit den Kulturen der Welt" nach. 3sat, das Gemeinschaftsprogramm von ZDF, ORF, SRG und ARD, zeigt die Dokumentation aus der Reihe "Jahrhundertprojekt Museumsins...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.