Radio Bremen-Tatort „Im toten Winkel“ erreicht über zehn Millionen Menschen und sorgt …

12. März 2018
Radio Bremen-Tatort „Im toten Winkel“ erreicht über zehn Millionen Menschen und sorgt …

Bremen (ots) – Der Bremer Tatort „Im toten Winkel“, der im Themenfeld der häuslichen Pflege angesiedelt ist, erreichte am Sonntag, 11. März 2018, im Ersten 10,21 Mio. Zuschauerinnen und Zuschauer und einen Marktanteil von 27,9 Prozent. Damit ist diese Folge des Radio Bremen-Tatorts mit dem Ermittlerduo Sabine Postel und Oliver Mommsen der Tagessieger im Quotenranking und eine der erfolgreichsten Tatort-Folgen des Bremer Senders.

„Wir wollen mit den Bremer Tatorten vor allem spannende Fernsehabende bieten. Das scheint uns bei über zehn Millionen Zuschauerinnen und Zuschauern gelungen zu sein. Wenn es uns zudem noch gelingt, eine Diskussion über ein so relevantes Thema wie die häusliche Pflege anzuregen, dann freut uns das doppelt“, sagte Jan Weyrauch, Programmdirektor von Radio Bremen.

Auch bei den 14- bis 49-Jährigen kam der Tatort „Im toten Winkel“ sehr gut an: 3,2 Mio. Zuschauerinnen und Zuschauer erzielten einen hervorragenden Marktanteil von 21,7 Prozent. In den sozialen Netzwerken und der interaktiven Online-Talkshow „Tatortschnack“ im Anschluss an die Ausstrahlung lobten die Nutzerinnen und Nutzer insbesondere die realistische Darstellung, die sich mit eigenen Erfahrungen deckte. Außerdem bedankten sich viele dafür, dass dieses gesellsschaftlich-relevante Thema Platz in einem Tatort findet.

„Wenn differenzierte Geschichten und ambivalente Figuren so viele Zuschauer und die Kritik begeistern, ist das die größte Belohnung für uns Macher“, freute sich Annette Strelow, Fernsehfilmchefin bei Radio Bremen.

Der von Kathrin Bühlig geschriebene,von Philip Koch inszenierte und X Filme Creative Pool Produktion produzierte Tatort erhielt nicht nur in den sozialen Netzwerken, sondern auch in der Presse viel Anerkennung. Insbesondere die Darsteller Dieter Schaad (spielt Horst Claasen), Dörte Lyssewski und Hiltrud Hauschke (spielen Tochter und Mutter Jansen) wurden für ihr eindringliches Spiel gelobt.Und die Berliner Tageszeitung schrieb: „Das abgedroschene Kritikermantra, öffentlich-rechtliche Sender trauten sich nichts, wird hier mit Verve wiederlegt.“

Der Tatort „Im toten Winkel“ steht in der Mediathek von Das Erste unter www.daserste.de/mediathek

Die Pressemappe zum Radio Bremen-Tatort „Im toten Winkel“ mit Interviews und Biographien der Beteiligten kann auf www.radiobremen.de/presse und https://presse.daserste.de und bei der Radio Bremen Presse/ÖA (Tel.: 0421/246-41050, presseinfo@radiobremen.de) abgerufen werden.

Fotos sind unter www.ard-foto.de abrufbar.

Quellenangaben

Textquelle:Radio Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/118095/3888797
Newsroom:Radio Bremen
Pressekontakt:Radio Bremen
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Diepenau 10
28195 Bremen
0421-246.41050
presse.pr@radiobremen.de
www.radiobremen.de

Weitere interessante News

Platzt die Hochzeit im britischen Königshaus? Die vierte Staffel „The Royals“ ab 23. … Unterföhring (ots) - 19.04.2018. Während bei Prinz Harry und Meghan Markle die Vorbereitungen zur Hochzeit bereits in vollem Gange sind, ist König Robert (Max Brown) in der vierten Staffel "The Royals" noch auf der Suche nach der Richtigen. Ganz oben auf seiner buchstäblichen Liste: Social-Media-Expertin Wilhelmina (Genevieve Gaunt). Doch wird sie sich auf die Zweck-Ehe einlassen? Und schafft es Roberts Bruder, Prinz Liam (William Moseley), seinen schrecklichen Verdacht gegen den König zu bestät...
„DonnerstagsKrimi im Ersten“: Dreharbeiten zu Commissario Brunettis 25. und 26. Fall in … München (ots) - Zwei neue Filme der beliebten ARD-Degeto-Reihe mit Uwe Kockisch in der Hauptrolle und Suzanne von Borsody, Max von Thun, Nina Kronjäger, Kai Schumann, Andreas Pietschmann u.v.a. in Episodenhauptrollen Mysteriöse Familiengeheimnisse und Unfälle, die keine waren: Commissario Brunetti hat die Ermittlungen in seinem 25. und 26. Fall aufgenommen. Seit dem 11. April 2018 laufen die Dreharbeiten zu den beiden neuen "Donna Leon"-Bestseller-Verfilmungen in Venedig und auf der Laguneninsel...
Free-TV-Premiere „Southpaw“ am 14. April auf ProSieben Unterföhring (ots) - Der amtierende Boxweltmeister Billy Hope (Jake Gyllenhaal) brachte es aus dem Jugendheim zum gefeierten Profi-Sportler mit einer glücklichen Familie. Aber als seine Frau Maureen (Rachel McAdams) erschossen wird, ertränkt er seine Trauer in Alkohol und droht, seine Tochter Leila (Oona Laurence) an das Jugendamt zu verlieren. Für seine Entwicklung vom schmächtigen Mädchenschwarm zum knallharten Faustkämpfer musste Gyllenhaal satte acht Kilogramm zunehmen und tagtäglich 2000 Si...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.