Herausragend: ÖSTERREICHISCHER FONDSPREIS 2018 für ÖKOVISION CLASSIC

13. März 2018
Herausragend: ÖSTERREICHISCHER FONDSPREIS 2018 für ÖKOVISION CLASSIC

Luxembourg/Wasserbillig (ots) –

Im Segment „Sustainable Investment“ wird der ÖKOWORLD ÖKOVISION CLASSIC (WKN 974968) als „HERAUSRAGEND“ beurteilt und gewinnt bereits zum fünften Mal den ÖSTERREICHISCHEN FONDSPREIS in Wien.

Im Rahmen des Sektempfangs zum 20. FONDS professionell KONGRESS am 7. März 2018 verlieh FONDS professionell den ÖSTERREICHISCHEN FONDSPREIS wieder gemeinsam mit der Tageszeitung DIE PRESSE als Medienpartner und mit fachlicher Unterstützung des auf Portfolio- und Risikoanalyse spezialisierten Instituts für Vermögensaufbau, IVA. Alexander Funk, Senior Portfolio Manager und Managing Director der ÖKOWORLD LUX S.A., nahm den Preis entgegen.

Basis der Auszeichnung ist eine quantitative Auswertung der zehn wichtigsten Fondskategorien. In einem weiteren Schritt wurden die Top-Fonds dann in einem mehrstufigen Verfahren unter die Lupe genommen. Dabei wurde nicht nur analysiert, ob sich der Fonds konsistent innerhalb der Bandbreiten seines Anlageuniversums bewegt hat, sondern auch, ob die erzielten Ergebnisse tatsächlich auf die richtigen Entscheidungen des Managements zurückzuführen sind.

Alexander Funk, Senior Portfolio Manager und Managing Director bei ÖKOWORLD, führt dazu aus: „ÖKOVISION ist über strenge Ausschlusskriterien sowie klare Positiv- und Negativkriterien in der Unternehmensauswahl absolut konsequent positioniert. Ein unabhängiger Anlageausschuss wacht über die Unternehmen, in die unser Fondsmanagement investieren darf. Das Konzept von ÖKOVISION setzt auf die Gewinner der Zukunft im globalen Wandel. Unser Fondsmanagement unter der Leitung von Chief Investment Officer Alexander Mozer findet als Trendscout und Stockpicker die passenden Unternehmen. Entscheidend ist für uns vor allem, dass wir den Menschen bei unseren Investments in den Mittelpunkt stellen. Begriffe wie Ethik, Soziales und Ökologie sind die tragenden Säulen. Unsere Investments basieren u. a. auf Zukunftsthemen wie Gesundheit, Ernährung und Bildung.“

Die ÖKOWORLD LUX S. A. ist eine Tochtergesellschaft der seit 1999 börsennotierten ÖKOWORLD AG (WKN 540868, vormals versiko AG). Über 40 Jahre Erfahrung fließen in die erfolgreiche Entwicklung und Auflegung ökologisch-ethischer Kapitalanlageprodukte ein.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ÖKOWORLD LUX S.A.
Textquelle:ÖKOWORLD LUX S.A., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/112625/3889604
Newsroom:ÖKOWORLD LUX S.A.
Pressekontakt:Gunter Schäfer
Chief Communications Officer
Tel.: (+49)2103-929 210
oder per E-Mail: gunter.schaefer@oekoworld.com

Weitere interessante News

BNP Paribas Real Estate erstellt erstmals Branchen-Cluster für München: Wo sind die … Frankfurt/Main (ots) - BNP Paribas Real Estate hat erstmals eine Auswertung aufgestellt, aus der die Vermietungen an einzelne Branchen im Münchener Marktgebiet in den vergangenen zehn Jahren hervorgeht. Der Anlass: Nach Eindruck vieler Markteilnehmer scheint es in der bayerischen Landeshauptstadt keine klare räumliche Fokussierung der einzelnen Branchen auf bestimmte Stadtviertel zu geben (wie ein typisches Bankenviertel in Frankfurt oder ein Medienquartier in Köln). Für die Analyse zog BNP Pari...
Wohnimmobilien in Bayern: Nachfrage bleibt trotz Preisanstiegs hoch München (ots) - Die Nachfrage nach Häusern und Wohnungen in Bayern bleibt trotz deutlicher Preisanstiege hoch. 2017 haben sich jeden Monat fast 12.000 neue Immobiliensuchende an die Makler von Sparkassen und LBS im Freistaat gewendet, erklärte Paul Fraunholz, Geschäftsführer der Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH (Sparkassen-Immo), anlässlich der jährlichen Pressekonferenz der Sparkassen-Finanzgruppe zum bayerischen Wohnimmobilienmarkt. Begünstigt wird die Nachfrage durch historisch niedrig...
IT-Dienstleister Materna mit starkem Umsatzwachstum Dortmund (ots) - Die international aufgestellte Materna-Gruppe ist im Geschäftsjahr 2017 beim Umsatz um gut 14 Prozent auf 254 Millionen Euro gewachsen (Umsatz 2016: 223 Mio. Euro). Das größte Wachstum erzielte Materna im vergangenen Jahr mit IT-Projekten für Bundes- und Landesbehörden (rund 20 Prozent) sowie mit SAP-Beratungs- und Implementierungsprojekten für große und mittelständische Industrieunternehmen (rund 40 Prozent). "Die sehr positive Entwicklung des abgeschlossenen Geschäftsjahres se...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.