Hochschulperle des Monats für das Karlsruher Projekt „Active Nature Time“

13. März 2018
Hochschulperle des Monats für das Karlsruher Projekt „Active Nature Time“

Essen (ots) – Der Stifterverband zeichnet eine Studierenden-Initiative aus, die es Flüchtlingskindern ermöglicht, Natur zu erleben und zugleich ihre Deutschkenntnisse zu verbessern.

Heimisch werden in fremder Umgebung: Für Kinder von Flüchtlingen sind auch viele Pflanzen und Tiere in Deutschland andere als dort, wo sie herkommen. Im Jahr 2016 haben deshalb Studierende der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe ein Projekt ins Leben gerufen. Es bringt Mädchen und Jungen aus unterschiedlichen Kulturen einmal pro Woche zwei Stunden lang Natur näher und hilft ihnen gleichzeitig, neue Wörter zu lernen.

Das vom Stifterverband jetzt mit der Hochschulperle des Monats ausgezeichnete Projekt „Active Nature Time“ richtet sich an Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren, die in der Landeserstaufnahmeeinrichtung Karlsruhe angekommen sind. In der Gruppe erkunden sie gemeinsam nahegelegene Parks, Wälder und Gewässer. Die sie betreuenden Studierenden haben eine Reihe von Lernstationen vorbereitet, wo die Kinder spielerisch etwas über Biologie erfahren. Die Herausforderung liegt darin, Wissen ohne gemeinsame Sprachebene zu vermitteln – was aber mithilfe von Bildkarten und dem Benutzen aller Sinne gelingt.

Für die Lehramtsstudierenden bietet das Projekt die Chance, pädagogische Praxiserfahrungen an außerschulischen Lernorten zu sammeln und Sprachbarrieren zu überwinden. Und für die Kinder aus den Gruppenuterkünften bringt das Projekt nicht nur Abwechslung in den Alltag, nebenbei verbessern sich auch ihre Startbedingungen in Deutschland.

Diese studentische Initiative sei eine schöne Kombination von Integrations- und Bildungsarbeit mit einfachen Mitteln, lobt die Jury des Stifterverbandes. Kinder in Flüchtlingsheimen müssten häufig noch ein Gefühl für die neue Umwelt bekommen. Das gemeinsame Naturerlebnis wirke positiv, und die gemeinsamen Unternehmungen fördern sprachliche und soziale Kompetenzen.

Website zum Projekt: http://ots.de/JgvYf9

Was ist eine ‚Hochschulperle‘? Hochschulperlen sind innovative, beispielhafte Projekte, die in einer Hochschule realisiert werden. Weil sie klein sind, werden sie jenseits der Hochschulmauern kaum registriert. Weil sie glänzen, können und sollten sie aber auch andere Hochschulen schmücken. Jeden Monat stellt der Stifterverband eine Hochschulperle vor. Die Auszeichnung ist undotiert. Aus den Monatsperlen wird einmal im Jahr per Abstimmung die Hochschulperle des Jahres gekürt. https://www.stifterverband.org/hochschulperle

Quellenangaben

Textquelle:Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/18931/3889650
Newsroom:Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft
Pressekontakt:Pressekontakt Stifterverband:
Nadine Bühring
T 0201 8401-159
nadine.buehring@stifterverband.de

Pressekontakt „Active Nature Time“:
Peter Frank
Active.Nature.Time@gmx.de

Weitere interessante News

Deutsche Umwelthilfe startet Wettbewerb „Gärten der Integration 2018“ Berlin (ots) - Ausgezeichnet werden Gartenprojekte, bei denen geflüchtete Menschen mitarbeiten oder die von Geflüchteten initiiert wurden - Themenschwerpunkt in diesem Jahr: "Empowerment" - Erster Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2018 Nach dem erfolgreichen Wettbewerb 2017 setzt die Deutsche Umwelthilfe (DUH) ihre Auszeichnung dreier weiterer "Gärten der Integration" für 2018 fort. Mitmachen dürfen Gartenprojekte und Initiativen, die Geflüchtete mit einbeziehen. Schwerpunkt des diesjährigen Wet...
ZDF-Politbarometer März 2018 Mainz (ots) - Dass es jetzt wieder eine Koalition aus CDU, CSU und SPD gibt, finden 45 Prozent aller Befragten gut und 38 Prozent schlecht, 15 Prozent ist es egal (Rest zu 100 Prozent hier und im Folgenden jeweils "weiß nicht"). Auch bei den Anhängern der beteiligten Parteien ist die neue GroKo nicht unumstritten: So sprechen sich 17 Prozent der Unions-Anhänger und 33 Prozent der SPD-Anhänger explizit gegen die Große Koalition aus. Ähnlich wie zu Beginn der Großen Koalition 2013 sind die Erwartu...
Umfrage: Schlechte Noten für die Klimapolitik der Bundesregierung und klares Signal an … Berlin (ots) - Ein Großteil der Deutschen bewertet die Klimaschutzbemühungen der Bundesregierung als ungenügend. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag von Zukunft ERDGAS. Um die selbst gesteckten Klimaziele zu erreichen, müssen die CO2-Emissionen schnell gesenkt werden. Erdgas bietet hierfür kosteneffiziente Lösungen, die derzeit noch zu wenig genutzt werden - sowohl im Heizungskeller als auch im Kraftwerkspark. Mit der jetzt gestarte...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.