Internes VW-Papier: Nachrüstung zur Abgasreinigung möglich

14. März 2018
Internes VW-Papier: Nachrüstung zur Abgasreinigung möglich

Hamburg (ots) –

Der Konzern Volkswagen kam schon 2016 in internen Analysen zu dem Schluss, dass der nachträgliche Einbau einer Abgasnachbehandlung in sieben von zehn Fällen möglich sei. Viele Experten sehen in dieser – von der Industrie abgelehnten – Technik eine entscheidende Möglichkeit, um Diesel-Fahrverbote zu verhindern.

In einer vertraulichen Präsentation der Konzernentwicklung, die der Wochenzeitung DIE ZEIT vorliegt, heißt es: Bei rund 70 Prozent der Fahrzeuge sei eine entsprechende Abgasanlage „aus dem Baukasten im Unterboden einsetzbar“. Zu diesen Autos zählten die VW-Modelle Passat und Golf, der Audi A3 und der Skoda Octavia. Für 30 Prozent der Modelle, darunter Audi A4/A5 und VW Polo sei eine „Neuentwicklung“ der sogenannten SCR-Abgasreinigung erforderlich. Noch am Dienstag dieser Woche betonte VW-Chef Matthias Müller, er halte Hardware-Nachrüstungen für „nicht sinnvoll“.

Laut der VW-internen Untersuchung hatte Volkswagen die Bauteile für die Umrüstung zum Großteil selbst im Angebot. Dazu zählen Teile für die Abgasanlage und Sensoren. Die Umrüstung hätte in diesem Jahr starten können. Auf Anfrage teilt Volkswagen mit, dass es sich vermutlich um eine Analyse handele, in der es „rein um die mechanische Einbaubarkeit“ verschiedener Teile zur Abgasnachbehandlung ging. Heute sei „eine akzeptable Produktreife der Hardware-Nachrüstung kurzfristig nicht darstellbar“.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/DIE ZEIT
Textquelle:DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/9377/3890686
Newsroom:DIE ZEIT
Pressekontakt:Den kompletten ZEIT-Text dieser Meldung senden wir Ihnen für
Zitierungen gern zu. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an DIE ZEIT
Unternehmenskommunikation und Veranstaltungen (Tel.: 040/3280-237

Fax: 040/3280-558
E-Mail: presse@zeit.de). Diese Presse-Vorabmeldung
finden Sie auch unter www.zeit.de/vorabmeldungen.

Weitere interessante News

Suntech präsentiert Leichtbau-Module auf der Solarex Istanbul 2018 Istanbul (ots/PRNewswire) - Wuxi Suntech Power Co., Ltd. ("Suntech") kündigt heute die Teilnahme bei der Fachmesse Solarex Istanbul 2018 in der Türkei an. Solarex Istanbul ist die erste und einzige Solarenergie-Messe, die für die Türkei eine wichtige Chance bietet, bedeutende Schritte zu unternehmen, damit sich das Land als Produktionszentrum im Bereich Solarenergie positionieren kann. Mit speziellem Glas und Rahmen wurde das Gewicht der Leichtbau-Module gegenüber den Standardmodulen um 30 % red...
Deutsche Umwelthilfe identifiziert 1.111 Hot Spots mit gesundheitlich gefährlicher … Berlin (ots) - Deutsche Umwelthilfe veröffentlicht Ergebnisse der ersten eigenen bundesweiten Messaktion "Decke auf, wo Atmen krank macht" - Höchste Belastung der Luft im Februar in Berlin, Alsfeld, Stuttgart, Köln und Düsseldorf - 89 Prozent der 559 DUH-Messstellen zeigen gesundheitlich bedenkliche Belastungen der Atemluft mit dem Luftschadstoff Stickstoffdioxid (NO2) von über 20 µg/m³ - DUH führt amtliche NO2-Werte und Citizen Science Messergebnisse zur NO2-Belastung in einer ersten Gesamtdars...
Wachstum aus eigener Kraft stärkt MAHLE in der Transformation Stuttgart (ots) - - Starkes organisches Wachstum von 6,4 Prozent - Umsatz steigt auf 12,8 Milliarden Euro - Steigerung der Ertragskraft - Weiterhin konsequenter Fokus auf die duale Strategie - Frische Innovationskultur für die Mobilität von morgen Der MAHLE Konzern hat im Geschäftsjahr 2017 sein kontinuierliches Wachstum fortgesetzt. Mit einem deutlichen organischen Wachstum von 6,4 Prozent hat MAHLE seine Marktstellung weiter ausgebaut. Der Konzernumsatz stieg 2017 um 3,8 Prozent auf 12,8 Milli...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.