Nach Zeitumstellung öfter Blutzucker messen

16. März 2018
Nach Zeitumstellung öfter Blutzucker messen

Baierbrunn (ots) –

Die Zeitumstellung bringt den Biorhythmus durcheinander: Das kann nicht nur zu Schlaf- und Konzentrationsproblemen führen, sondern sich bei Menschen mit Diabetes auch auf die Blutzuckerwerte auswirken, wie der Diabetologe Dr. Jens Kröger aus Hamburg im Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“ betont. Insbesondere Insulinpflichtige sollten daher nach der Umstellung von der Winter- auf die Sommerzeit häufiger messen und erhöhte Werte so korrigieren, wie mit dem Arzt besprochen. Wer auf Tabletten eingestellt ist, sollte sie weiterhin zur gewohnten Zeit einnehmen. „Am Morgen nach der kurzen Nacht sollten Menschen mit Diabetes daran denken, ihre Geräte – etwa Blutzuckermessgeräte, Insulinpumpen und CGM-Systeme – auf die Sommerzeit umzustellen“, so Kröger.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Das Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“ 3/2018 liegt aktuell in den meisten Apotheken aus.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Wort & Bild Verlag – Diabetes Ratgeber/shutterstock_218029606 veröffentlicht werden. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/52279 /
Textquelle:Wort & Bild Verlag – Diabetes Ratgeber, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/52279/3892709
Newsroom:Wort & Bild Verlag - Diabetes Ratgeber
Pressekontakt:Katharina Neff-Neudert
Tel. 089 / 744 33 360
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Weitere interessante News

CMIG & Sina halten ein Gipfeltreffen der Wirtschaftsführer in Davos Nobelpreisträger spricht über Chinas "Happiness Economy" Davos, Schweiz (ots/PRNewswire) - Am 23. Januar hielten CMIG (China Minsheng Investment Group) und Sina, ein führendes Unternehmen für Onlinemedien, das Gipfeltreffen der Wirtschaftsführer 2018 in Davos, Schweiz, ab. Sir Angus Stewart Deaton, Chefberater von CMIG und Wirtschaftsnobelpreisträger 2015, hielt eine Grundsatzrede über die chinesische Wirtschaft aus der Perspektive der "Happiness Economics". Deaton wies darauf hin, dass in den l...
TERMINERINNERUNG Pressekonferenz der Bundesärztekammer am Donnerstag, 19. April 2018 … Berlin (ots) - Liebe Kolleginnen und Kollegen, die Neuorganisation der Notfallversorgung, die Bekämpfung des Fachkräftemangels und die Entwicklung von Digitalisierungsstrategien sind nur einige der Herausforderungen, vor denen unser Gesundheitswesen steht. Vor diesem Hintergrund wird der 121. Deutsche Ärztetag, der vom 08. bis zum 11. Mai 2018 in Erfurt zusammenkommt, die gesundheitspolitische Agenda der neuen Bundesregierung auf ihre Praxistauglichkeit hin abklopfen, weiteren Reformbedarf für d...
Gesundheitsversorgung ist kein Versuchslabor! Aktuelle Positionierung der … Berlin (ots) - Anlässlich ihres gemeinsamen Neujahrsempfangs hat sich die Zahnärzteschaft am Dienstag in Berlin zu den laufenden Koalitionsverhandlungen klar positioniert. In seinem Grußwort in der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft sagte Dr. Wolfgang Eßer, Vorsitzender des Vorstandes der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV): "In Zahnarztpraxen gibt es weder eine vermeintliche "Zwei-Klassen-Medizin", noch auch nur im Ansatz die vieldiskutierte Wartezeitenproblematik. Auch Scheinde...
Grippewelle: Krankenstand im Februar 2018 auf Zehn-Jahres-Hoch Berlin (ots) - Die diesjährige Grippewelle in Deutschland legt weite Teile der Wirtschaft lahm: Laut Statistik der Betriebskrankenkassen (BKK) fallen derzeit jeden Tag durchschnittlich mehr als sechs Prozent der Beschäftigten krankheitsbedingt aus - jeder Dritte davon aufgrund eines grippalen Infekts. Der Krankenstand, also der Anteil der Krankgemeldeten an allen Beschäftigten, erreichte mit 6,2 Prozent im Februar den höchsten Wert seit zehn Jahren. Im Februar sind in Deutschland generell besond...
Einmal in der Woche auf die Waage Baierbrunn (ots) - Arbeiten Sie beim Wiegen auch mit allen Tricks? Und wiegen sich nur morgens, nackt, nüchtern? Oder nutzen Sie Ihre Waage zur Übergepäckskontrolle und wuchten nur Ihren Koffer darauf? Wie waage-mutig sind Sie? Eine charmante Typologie finden Sie im Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber". Egal, welcher Wiege-Typ Sie sind - einmal pro Woche das Gewicht zu kontrollieren, ist ausreichend. Es ist normal, dass es von Tag zu Tag etwas schwankt. Um sich von diesem Auf und Ab nicht irriti...
Feuerlöscher für zu Hause -- zum DSH-Feuerlöscher-Film http://ots.de/OAAkr -- Hamburg (ots) - Wer zu Hause auf Sicherheit setzen will, sollte zumindest zwei Feuerlöschtypen griffbereit haben: in der Küche einen handlichen Fettbrandlöscher und in der Wohnung einen größeren Schaumfeuerlöscher. Beim Kauf ist es wichtig, auf Qualität zu achten; bei Billigprodukten kann es passieren, dass die Wurfweite sehr kurz ist und die erwartete Leistung nicht erreicht wird. Auf diese Details kommt es an: - Auf dem Löscher muss "DIN EN 3...
Equashield als Gastgeber eines Symposiums mit Vorstellung des weltweit ersten … Port Washington, New York (ots/PRNewswire) - Satellitensymposium auf der ISOPP 2018 mit Fokus auf Robotik bei Zytostatika bietet führenden Experten eine Augmented-Reality-Tour über den Roboter Equashield Pro zur Mischherstellung von gefährlichen Arzneimitteln Equashield (http://www.equashield.com/) (equashield.com), ein führender Anbieter von geschlossenen Systemtransfergeräten (CSTDs) für gefährliche Arzneimittel, kündigte heute an, dass es beim Internationalen Symposium zur onkologischen Phar...
Flächendeckende medizinische Basisversorgung für alle Bensheim (ots) - Jeder Mensch auf der Welt sollte Zugang zu dringend benötigter medizinischer Hilfe haben. Was wie eine Selbstverständlichkeit klingt, ist in vielen armen Ländern noch lange nicht Realität. Vor allem Menschen mit Behinderungen haben oftmals keine Möglichkeit, sich von einem Arzt untersuchen und behandeln zu lassen. Darauf macht die Christoffel-Blindenmission (CBM) zum Weltgesundheitstag am 7. April aufmerksam. Der Tag steht in diesem Jahr unter dem Motto "flächendeckende Gesundhe...
Bewerbung: Fachkräfte erwarten nach zwei Wochen eine verbindliche Antwort Düsseldorf (ots) - In vielen Berufen ist die Nachfrage nach qualifizierten Mitarbeitern hoch. Fachkräfte können entsprechend selbstbewusst sein. Was sie heute von einem Bewerbungsprozess erwarten, hat StepStone im Rahmen einer großen Studie untersucht. Die Online-Jobplattform hat rund 20.000 Fach- und Führungskräfte sowie 3.500 Rekrutierungsverantwortliche zum Thema Jobsuche und Personalgewinnung befragt. Ein für Personalabteilungen in Deutschland hoch relevantes Ergebnis: Die Mehrheit (75 Proze...
Föhnen: Auf die Temperatur kommt es an Baierbrunn (ots) - Hohe Temperaturen beim Föhnen sollten tabu sein. "Heißes Föhnen greift die Hornschicht der Haare an", sagt die Münchner Apothekerin Christina Besl im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". Das könne zu Bruch oder Spliss führen und lasse die Mähne stumpf aussehen. Heiße Luft reizt und trocknet außerdem die Kopfhaut aus. Laut Frank Sonntag, Bereichsleiter der Fachlehranstalt Oldenburg für Friseure, kann Föhnluft durchaus Temperaturen von mehr als 100 Grad erreichen. "Bei direk...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.