GTÜ: Tipps zum Start in die Motorradsaison 2018

16. März 2018
GTÜ: Tipps zum Start in die Motorradsaison 2018

Stuttgart (ots) –

Zwei Wochen vor Ostern beginnen an diesem Wochenende in den ersten Bundesländern die Schulferien. Kein schlechtes Datum für den Start in die aktuelle Motorradsaison. Normalerweise. 2018 ist allerdings zum eigentlich geplanten ersten Roll-out in vielen Regionen Deutschlands noch mit knackigen Minustemperaturen und Schnee zu rechnen. Selbst für eingefleischte Biker dürfte daher diesmal die bessere Devise eine andere sein: Abwarten und heißen Tee trinken.

Beim Warten auf wärmere Tage kommt freilich keine Langeweile auf. Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung empfiehlt allen Motorradfahrern eine gründliche technische Vorbereitung ihrer Bikes, damit die erste Ausfahrt der Saison dann auch wirklich ohne unangenehme Überraschungen endet. Ein verlässliches Hilfsmittel ist die „HU-Checkliste für Motorräder“. Die kann bequem im Internet unter www.gtue.de/checklisten abgerufen werden.

„Eigentlich wurde die Liste zur Vorbereitung auf die Hauptuntersuchung (HU) entwickelt, damit auch Privatpersonen ihr Fahrzeug möglichst auf Anhieb ohne wesentliche Mängel durch die Prüfung bringen können“, erklärt Hans-Jürgen Götz, Leiter Unternehmenskommunikation der GTÜ. „Aber wir liefern damit eben auch in wesentlichen Teilen eine Anleitung, was beim Rundum-Check vor der ersten Ausfahrt alles erledigt werden sollte.“

Konkrete Beispiele: Sind Lauffläche der Reifen und Flanken unverletzt? Gesetzlich vorgeschrieben ist für den mittleren Bereich der Lauffläche, die etwa dreiviertel der Laufflächenbreite einnimmt, ein Mindestprofil von 1,6 Millimeter. Bei Kleinkraft- und Leichtkrafträdern ist mindestens ein Millimeter erforderlich. Die GTÜ-Experten empfehlen aus Gründen der Sicherheit jedoch Profiltiefen von nicht weniger als zwei bis drei Millimeter.

Checken Sie den Reifendruck. Nach der Winterpause fehlt schnell mal ein bar, entsprechend schwammig und unsicher ist dann das Fahrverhalten. Wie sieht’s mit dem Zustand von Felgen und Speichen aus? Felgen dürfen nicht beschädigt sein. Bei Speichen wird mittels Schraubendreher eine Klangprobe durchgeführt. Unterschiedliche Klangfolge deutet auf ungleichmäßige Speichenspannung aufgrund zu loser oder zu stramm gespannter Speichen hin.

Nicht minder wichtig, die Bremsanlage. Die Bremsbeläge dürfen nicht bis zur Verschleißanzeige abgefahren sein und die riefenfreien Bremsscheiben eine Mindestdicke nicht unterschreiten. Für Vorder- und Hinterrad ist in der Regel je eine Bremsflüssigkeitsanzeige vorgesehen. Der Pegel muss innerhalb der Markierungen im Schauglas stehen. Prüfen Sie die Bremse durch Druck an Hand- und Fußbremshebel. Plötzliche Spielveränderungen oder schwammiger Widerstand am Bremshebel lassen auf Mängel an der Bremsanlage schließen.

Schauen Sie nach der Antriebseinheit Ihres Motorrads. Bei Modellen mit Kette ist auf die richtige Spannung zu achten. Kettenschmierung nicht vergessen. Sind bei Kardanantrieb alle Lager, Manschetten und Gelenke sauber und dicht oder tritt Öl aus? Zahnriemen dürfen nicht ausgefranst, rissig oder anderweitig beschädigt sein.

Wie steht’s mit Motoröl und – bei wassergekühlten Motoren – dem Kühlmittel? Die Füllstände müssen unbedingt innerhalb der entsprechenden Markierungen von Peilstab oder Schauglas liegen.

Betätigen Sie probehalber die Beleuchtungseinrichtung: Licht, Blinker, Warnblinkanlage, Bremse. Alles o. k.?

Die GTÜ-Experten raten dazu, die wichtigsten Prüfungen nicht nur zum Saisonstart, sondern vor jeder Fahrt zu erledigen. Ein Blick in die Bedienungsanleitung ist da im Übrigen auch sehr hilfreich. Dort steht in der Regel modellspezifisch, wie alle sicherheitsrelevanten Funktionen ordnungsgemäß kontrolliert werden können.

Für die weitergehende Vorbereitung auf die Motorradsaison haben die Experten der Stuttgarter Prüf- und Sachverständigenorganisation außerdem einen Motorrad-Ratgeber aufgelegt. Dort finden sich fachkundige und praxisgerechte Antworten auf alle wichtigen Fragen rund ums Biken. Die Themen reichen von der Wahl der richtigen Bekleidung über Infos zu Fahrertrainings und Grundlagen der Fahrtechnik bis hin zu Tipps zum Fahren in der Gruppe oder der Ausfahrt mit Kindern.

Diese Broschüre kann kostenlos per E-Mail an marketing@gtue.de, Stichwort „Motorrad-Ratgeber“, bestellt werden. Zudem steht der praktische Ratgeber unter www.gtue.de/motorradratgeber zum Blättern bereit.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung GmbH
Textquelle:GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/36262/3892712
Newsroom:GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung GmbH
Pressekontakt:GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH
Hans-Jürgen Götz · Leiter Unernehmenskommunikation
Fon: 0711 97676-620 · Fax: 0711 97676-609
E-Mail: hans-juergen.goetz@gtue.de · http://presse.gtue.de

Weitere interessante News

Ford Mustang zum dritten Mal in Folge meistverkauftes Sportcoupé der Welt Köln (ots) - - Ford setzte im vergangenen Jahr global 125.809 Mustang ab, davon rund 13.100 in Europa - Der wichtigste europäische Mustang-Markt war Deutschland vor Großbritannien und Frankreich - Mustang mit dem 5,0-Liter-V8-Motor ist die beliebteste Konfiguration - Verkauf des neuen Ford Mustang BULLITT-Editionsmodells startet im Sommer Der Ford Mustang war im vergangenen Jahr zum dritten Mal in Folge global das meistverkaufte Sportcoupé: 2017 wurden weltweit 125.809 neue Ford Mustang zugelass...
Nachhaltig, vollelektrisch und leise: Mercedes-Benz setzt mit dem eActros auf … Stuttgart (ots) - Elektro-Lkw geht 2018 in den Kundeneinsatz - Serienreife für 2021 angepeilt MANUSKRIPT MIT O-TÖNEN Anmoderation:Wir benötigen Sie für unser tägliches Leben fast wie die Luft zum Atmen: Die Lkw. Denn ohne Trucks wären in kürzester Zeit die Supermarktregale leer, Baustellen kämen zum Erliegen und Tankstellen könnten nicht mehr mit Sprit versorgt werden. Doch die zunehmende Sensibilität gegenüber Abgas- und Geräuschemissionen in Städten und Gemeinden stellt die Lkw-Hersteller...
Elektroauto-Neuzulassungen 01 Düsseldorf (ots) - Aktuelle PwC-Analyse: Wachstum der Neuzulassungen verdoppelt sich in China auf 153 Prozent. Hingegen deutlicher Wachstumsrückgang in Europa / Gründe sind Lieferengpässe und fehlende Neuprodukte / Interesse bleibt aber hoch, Trendwende im Sommer zu erwarten / Analyse zur Beijing Motor Show zeigt: 1 Million E-Fahrzeuge sind schon 2019 zu erwarten Nachdem es im vergangenen Jahr spürbar aufwärtsging, hat die Dynamik des Markts für Elektro- und Hybridfahrzeuge zum Jahresauftakt übe...
Auf dem Weg zum Millionär Weiterstadt (ots) - - Marek Ziomek steuert mit seinem SKODA OCTAVIA COMBI 4x4 TDI historische Laufleistung an - Seit 2004 hat der 75-Jährige mit seinem Auto fast 23 Mal die Erde umrundet - Motor und Getriebe des SKODA OCTAVIA COMBI mussten noch nie ausgetauscht werden Marek Ziomek und sein SKODA OCTAVIA COMBI 4x4 TDI steuern gemeinsam auf eine historische Laufleistung zu. Denn bald hat der gebürtige Pole mit seinem Kombi 1.000.000 Kilometer zurückgelegt. Als Mitarbeiter einer Firma für Forstarbe...
VDI: Fahrverbote sind nicht die Lösung Düsseldorf (ots) - Das Bundesverwaltungsgericht (BVG) in Leipzig hat entschieden, dass Fahrverbote rechtlich zulässig sind. Der VDI fordert die Politik, die Industrie und die Kommunen dazu auf, jetzt schnell gemeinsam Maßnahmen zu entwickeln und umzusetzen, damit die Stickstoffdioxidgrenzwerte deutschlandweit eingehalten werden können, denn technische Lösungen stünden bereit. Dies sind einerseits der Euro 6d-Diesel, der die Grenzwerte nicht nur auf dem Prüfstand sondern auch real auf der Straße ...
Volkswagen Nutzfahrzeuge erzielt 2017 Bestwerte Hannover (ots) - Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) hat im Geschäftsjahr 2017 Bestwerte bei Umsatz, Ergebnis und Rendite erzielt. Auch im laufenden Jahr bleibt die Marke auf der Erfolgsspur. Zudem treibt Volkswagen Nutzfahrzeuge seine strategische Rolle auf den Zukunftsfeldern e-Mobilität, Digitalisierung, mobile Online-Dienste kraftvoll voran, entwickelt neue Kundenangebote und erschließt neue Märkte. Im vergangenen Jahr übergab VWN rund 498.000 Stadtlieferwagen, Transporter und Pickups an Kunden i...
Bei Kopfschmerzen das richtige Mittel finden Baierbrunn (ots) - Spannungskopfschmerzen lassen sich meist gut mit rezeptfreien Arzneien behandeln. Allerdings ist eine gezielte Beratung in der Apotheke wichtig, weil nicht jeder Patient jedes Schmerzmittel verträgt. So ist Paracetamol unter anderem bei Leberfunktionsstörungen tabu, wie das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" schreibt. Patienten mit Blutgerinnungsstörungen müssen in der Regel auf Acetylsalicylsäure (ASS) verzichten. Bei Magenschmerzen sind ASS und Ibuprofen ungeeignet. Als ...
Campanda im Finale des Red Herring Top 100 Europe Award 2018 Berlin (ots) - Campanda (www.campanda.de), die weltweit größte Online-Plattform zum Mieten und Vermieten von Wohnmobilen, wurde als Finalist für den Red Herring Top 100 Europe Award nominiert. Ausgezeichnet werden besonders vielversprechende Startups aus ganz Europa. Campanda ist damit eins von 15 deutschen Unternehmen, die unter den letzten Anwärtern für den Award sind. Die Auswahl der Finalisten wird anhand von 20 quantitativen und qualitativen Kriterien vorgenommen: Darunter die Marktpräsenz,...
Hartmut Schick: „Wir können in Summe sagen: gutes Jahr, gute Produkte und gutes … Stuttgart (ots) - Anmoderation:Daimler Buses hat im Jahr 2017 seine uneingeschränkte Marktführerschaft in seinen wichtigsten Kernmärkten behauptet. Wie beim heutigen (05.03.) Jahrespressegespräch in Stuttgart bekannt gegeben wurde, konnte die Daimler Bus-Sparte 2017 weltweit 28.700 Busse und Fahrgestelle absetzen. Der Umsatz des Geschäftsfelds stieg um vier Prozent auf 4,4 Milliarden Euro. Das EBIT (Gewinn vor Zinsen und Steuern) lag mit 243 Millionen Euro auf dem Niveau der hohen Vorjahreswe...
Kfz-Gewerbe: Starker Start ins Autojahr Bonn (ots) - Der Automarkt im Januar brachte deutliche Zuwächse bei Gebrauchtwagen und Neuzulassungen. Mit fast 599 000 Pkw wechselten 5,8 Prozent mehr Fahrzeuge die Besitzer als im Vorjahresmonat. Die Zahl der Neuzulassungen lag mit rund 269 500 Einheiten um 11,6 Prozent höher als im Vorjahresmonat. Laut dem Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) waren davon 61,8 Prozent mit Benzinantrieb ausgerüstet. Das entspricht einem Zuwachs von 32,1 Prozent gegenüber dem Januar 2017. Der Anteil dieselgetriebener Pkw ...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.