Kinder stehen ebenso unter Leistungsdruck wie Erwachsene

16. März 2018
Kinder stehen ebenso unter Leistungsdruck wie Erwachsene

Die lernbar in Wiesbaden unterstützt Kinder und Jugendliche bei persönlichen und schulischen Herausforderungen – ein Jahr mit neuer Leitung – Neueröffnung in Frankfurt

Wiesbaden / Frankfurt, den 16. März 2018.

Vor einem Jahr haben die beiden Kinder- und Jugend-Coaches Christine J. Bauer und Katja Maaß die lernbar in Wiesbaden übernommen. Die lernbar unterstützt seit mehr als 15 Jahren Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern bei schulischen Problemen und persönlichen Herausforderungen bis hin zu Themen wie Legasthenie, Dyskalkulie, Überforderung, Mobbing oder Hochbegabung. Rund 20 Kinder kommen wöchentlich in die lernbar, die sich als Anlaufstelle für Eltern im Rhein-Main-Gebiet etabliert hat. Seit Herbst gibt es nun auch eine lernbar in Frankfurt. “Der Bedarf ist riesig. Viele Kinder stehen unter dem gleichen Leistungsdruck wie Erwachsene. Emotionale und schulische Probleme sind oft die Folge”, erklären Christine J. Bauer und Katja Maaß, die sich zum Ziel gesetzt haben, eine Lücke in der mentalen Betreuung für Kinder und Jugendliche zu schließen.

“Einige Kinder legen mit ihren Eltern mehr als 100 Kilometer zurück, um sich hier coachen zu lassen. Es gibt nicht viele Einrichtungen wie die lernbar”, so Maaß und Bauer. Deswegen haben sie auch eine neue lernbar in Frankfurt eröffnet. Die seelischen und emotionalen Probleme von Kindern würden, so die in vielen Methoden zertifizierten Coaches, oft unterschätzt. Viele Persönlichkeitsthemen blieben unentdeckt, obwohl sie täglich zu Konflikten führten – zu inneren und äußeren. Probleme, den Lehrstoff zu bewältigen sowie Streit mit Eltern, Lehrern oder Gleichaltrigen seien nur eine mögliche Folge. “Wir beziehen bei unseren Coachings immer die Eltern, oft auch Lehrer oder die Schule ein. Kinder leben ebenso wie berufstätige Erwachsene in einem komplexen System aus Ansprüchen und Erwartungen, die sie erstmal meistern und bestehen müssen. Nicht jedes Kind ist dem gewachsen.”

Das erste Jahr in der lernbar, die Christine J. Bauer und Katja Maaß Anfang Februar letzten Jahres von Sigrid Lutz übernommen haben, bewerten die beiden positiv. “Wir haben über einen längeren Zeitraum hospitiert, konnten die Kinder und Eltern ausgiebig kennenlernen und bekommen auch immer noch wertvolles Feedback von unserer Vorgängerin”, sagen Bauer und Maaß mit etwas Stolz. Das Feedback der Eltern und der Kinder sei sehr positiv. Schließlich haben sie die Weichen auf Wachstum gestellt und zum Beispiel mit der “Reflexintegration” auch neue Coaching-Tools in der lernbar integriert. Ohnehin ist die Liste der Kompetenzen der beiden Coaches beeindruckend. Mit neurowissenschaftlichen Lernstrategien, Emotionscoaching mit wingwave, NLP, Brain Gym und Life Kinetik sowie vielen weiteren Persönlichkeitsentwicklungskompetenzen bieten sie ein in Deutschland nahezu einmaliges Spektrum an. “Wir setzen diese Methoden kindgerecht ein, entwickeln uns ständig weiter und haben bislang noch für jede Herausforderung eine Lösung gefunden”, so ihr Fazit.

Die lernbar ist mit ihrem Angebot auch Teil der sozialen Infrastruktur der Region. “Kinder- und Jugend-Coaching wird wichtiger. Der Stress der Eltern überträgt sich auf die Kinder. Und ein Gehirn unter Stress lernt nicht”, so Maaß und Bauer abschließend. Es lohne sich für Eltern, sich professionelle Hilfe und Rat zu holen.

Wer sich für die lernbar und deren Angebote interessiert oder mehr über die Themen Kinder- und Jugend-Coaching erfahren möchte, kann unter www.lernbar.net mehr erfahren. Für Eltern werden kostenlose Kennenlern-Gespräche angeboten.

Die lernbar ist seit weit mehr als einem Jahrzehnt eine feste Größe im Kinder- und Jugend-Coaching in Wiesbaden und im Rhein-Main-Gebiet. Sie bietet Kindern und Jugendlichen Unterstützung bei schulischen Problemen, in der Eltern-Kind-Beziehung und im Umgang mit Gleichaltrigen. Häufige Themen sind Lernschwierigkeiten, Prüfungsblockaden, Mobbing, Verhaltensauffälligkeiten, Einsamkeit, Über- oder Unterforderung, Hochsensibilität, Hochbegabung sowie Legasthenie, Dyskalkulie und vieles weitere mehr. Neben dem individuellen Coaching der Kinder und Jugendlichen werden auch die Eltern unterstützt sowie Gespräche mit Lehrern und der Schule geführt, wo immer dies notwendig ist. Basis des erfolgreichen Coachings sind eine Vielzahl neurowissenschaftlicher Methoden, die speziell für den Umgang mit jungen Menschen adaptiert und angepasst werden. Das Ziel der lernbar: Kinder in ihre volle Kraft bringen, es ihnen ermöglichen, die ihnen innewohnenden Potenziale voll zu entfalten, das Selbstbewusstsein und die Selbstkompetenz zu stärken und die teils massiven Alltagsherausforderungen besser zu meistern. Inhaberinnen der lernbar sind Christine J. Bauer und Katja Maaß, die beide über herausragende Kompetenzen rund um die Themen Coaching, Training und Persönlichkeitsentwicklung verfügen. Seit 2017 gibt es neben dem Standort in Wiesbaden auch eine lernbar in Frankfurt. Weitere Standorte sollen folgen.

Weitere Informationen unter www.lernbar.net

Firmenkontakt
lernbar
Christine J. Bauer Katja Maaß
Wilhelmstraße 62
65183 Wiesbaden
+49 611 36037720
info@lernbar.net
http://lernbar.net/

Pressekontakt
Al-Omary MMC Group
Falk S. Al-Omary
Obergraben 11
57072 Siegen
+49 271 303 29 02
+49 271 303 29 04
presse@spreeforum.com
http://al-omary.com

Weitere interessante News

Sicherheitsbedenken: Auktionshaus hält Air-Berlin-Uniformen zurück Berlin (ots) - Das Hamburger Auktionshaus Dechow, das im Auftrag des Insolvenzverwalters von Air Berlin den Nachlass der Airline versteigert, verfügt über 209 Euro-Paletten mit Uniformen für Piloten und Kabinenpersonal. Es muss aber vorerst darauf verzichten, diese Kleidungsstücke an Meistbietende zu verkaufen. "Die Uniformen sind teilweise mit Hoheitsabzeichen versehen, Streifen an den Ärmeln zum Beispiel", sagte Dechows Marketingchef Toke Bransky dem "Tagesspiegel" (Freitagsausgebe). Derzeit s...
Holzpellethersteller sucht klima-freundlichsten Pizzabäcker in der Region Holzpellets sind beliebter denn je. Kein Wunder, denn in den letzten zehn Jahren waren die kleinen Holzpresslinge im Schnitt rund 30 Prozent günstiger als Heizöl und Erdgas. Aber wussten Sie, dass sich mit regionalen Holzpellets nicht nur preiswert und nachhaltig heizen, sondern auch klimafreundlich Pizza und Brot backen lässt? Einen pelletbetriebenen Pizzaofen für den Outdoor-Gebrauch können alle Pellet- und Brikettheizer in diesem Jahr bei der EC Bioenergie GmbH im Rah...
Norgines Performance im Jahr 2017 und Prioritäten für 2018 Amsterdam (ots/PRNewswire) - - Langjährige Wachstumsbilanz wird fortgesetzt: Nettoumsatz von 345 Millionen EUR im Jahr 2017, Steigerung von 17 Prozent - Erhalt der europäischen Zulassung für PLENVU® und Markteinführung - Stärkung seiner Position durch Akquisition von Merus Labs International Inc. für 342 Millionen CAD - Produkte von Norgine werden von mehr als 15 Millionen Patienten genutzt Norgine führt seine Vision 2020 weiterhin aus:- Umsatzsteigerung seiner Produkte in seiner Infrastrukt...
HSH Nordbank: „Tag der Entscheidung“ – NDR berichtet live über den Verkauf der … Hamburg (ots) - Die beiden Landesregierungen Hamburg und Schleswig-Holstein wollen am Mittwoch, 28. Februar, auf einer gemeinsamen Pressekonferenz in Kiel um 12.00 Uhr den Käufer für die HSH Nordbank präsentieren und über die Verkaufskonditionen informieren. Am Nachmittag wird es in der Hamburgischen Bürgerschaft eine Regierungserklärung zur HSH Nordbank mit ausführlicher Debatte im Anschluss geben. Die NDR Landesfunkhäuser Schleswig-Holstein und Hamburg berichten in ihren Programmen im Radio be...
Jubiläum: 10 Jahre Lidl-Pfandspende Neckarsulm (ots) - Pünktlich zum 10-jährigen Jubiläum der Lidl-Pfandspende durchbricht die Gesamtspendensumme eine neue Millionenmarke: Innerhalb von einem Jahr haben Lidl-Kunden durch die "Gute Tat am Automat" knapp zwei Millionen Euro an den Dachverband der deutschen Tafeln gespendet. Mit den nun insgesamt rund 14 Millionen Euro wurden von den Tafeln deutschlandweit über 1.900 Projekte in den fünf Förderkategorien Kinder/Jugendliche, Senioren/kranke/behinderte Menschen, Kühlung/Hygiene, Integr...
Ein Bausparvertrag – viele Möglichkeiten Münster (ots) - Mehr als jeder dritte Deutsche besitzt einen Bausparvertrag - aber nicht jeder möchte ein Haus bauen oder eine Wohnung kaufen. "Kein Problem!", sagt LBS-Kreditexpertin Ulrike Ameis. "Denn die Einsatzmöglichkeiten sind deutlich vielfältiger als den meisten bekannt." So können auch Mieter in gewissem Rahmen das zinssichere Bauspardarlehen nutzen. Zunächst bietet der Bausparvertrag die Möglichkeit Eigenkapital anzusparen. Staat und Arbeitgeber helfen sogar dabei, beispielsweise mit ...
Die P&P Gruppe hat einen großen Wohnkomplex in München-Feldmoching erworben. Das Gebäudeensemble verfügt über eine hervorragende Infrastruktur mit direktem Anschluss an die U-Bahn-Linie U2. Auf mehr als 16.000 Quadratmetern Grundstücksfläche befinden sich 152 Wohneinheiten, welche sich auf insgesamt zehn Mehrfamilienhäuser verteilen. Die Wohnfläche der voll vermieteten Anlage beträgt rund 10.500 Quadratmeter. Zudem verfügt das Objekt &u...
Merkel gelingt ein Befreiungsschlag Düsseldorf (ots) - Mit dem Rücken zur Wand ist Merkel ein Befreiungsschlag gelungen: Annegret Kramp-Karrenbauer wird die neue Generalsekretärin. Sie ist Merkels Favoritin für die Nachfolge an der CDU-Spitze und auch im Kanzleramt. Nun kann AKK die Partei selbst neu ausrichten, die sie 2021 in den Wahlkampf führen könnte. Ein geschickter Schachzug. Ausgemacht ist AKKs Weg an die Parteispitze noch nicht. Sie muss erst liefern. Dafür wird die Kanzlerin ihr mehr Spielraum einräumen müssen, als ander...
Denny Schönemann singt auch tschechisch und spanisch Schlager-Single wurde in 3 Sprachen produziert Der beliebte Entertainer und Sänger Denny Schönemann gibt noch einmal Vollgas. Nachdem er im Oktober 2017 seine neue deutsche Single “Die Zeit heilt alle Wunden” veröffentlichte, bringt er nun diese auch für seine Fans in tschechischer und sogar spanischer Sprache heraus. In den Videos der beiden Versionen, deren Dreh im schönen Spanien stattfand, spielte die junge Tschechin Miriam die Hauptrolle. Denny und Miri...
Fair produzieren: „plan b“ im ZDF über „Gewinne ohne Gier“ Mainz (ots) - Nachhaltig produzieren und trotzdem Geld verdienen - wie geht das? "plan b" gibt am Samstag, 14. April 2018, 17.35 Uhr im ZDF, Einblicke in Unternehmen, die Vorreiter für nachhaltige und gerechte Produktion sind. In der Dokumentation "Gewinne ohne Gier - Wirtschaften mit Gewissen" werden Firmen mit alternativer Unternehmensphilosophie vorgestellt, die trotz vieler Widerstände am Markt bestehen können. Ein Start-up versucht, Smartphones von den Rohstoffen aus den Minen Afrikas bis z...

Über PR-Gateway.de

pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.


Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/339733
© Copyright 2017. IT Journal.