Die Allianz ruft zusammen mit dem FC Barcelona Forscher dazu auf zu zeigen, wie die …

16. März 2018
Die Allianz ruft zusammen mit dem FC Barcelona Forscher dazu auf zu zeigen, wie die …

Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) –

Das Global Explorer Program in Zusammenarbeit mit der FCB-Innovationszentrum

– Die Allianz organisiert das „Global Explorer Program“, um die Menschen, die die Zukunft gestalten, mit verschiedenen lokalen Partner zusammenzubringen – Im Gesundheitswesen verändert der Anstieg neuer Technologien die Spielregeln, vor allem im Bereich der Sportmedizin – Die Nutzung intelligenter Geräte zur Messung der sportlichen Leistung in Echtzeit sowie Roboter und Virtual Reality bei Frühdiagnosen und Rehabilitation bieten einen Blick auf das zukünftige medizinische Paradigma

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/654741/Allianz_Global_Exp lorer_Program.jpg )

Letzten Donnerstag, am 15. März, organisierte Auditorium 1899 eine neue „Forscher“-Konferenz im Rahmen des Global Explorer Program der Allianz, die bei dieser Gelegenheit mit dem FCB-Innovationszentrum zusammenarbeitete. Das „Global Explorer Program“ macht Halt in Barcelona, nachdem es Mexiko-Stadt, Marrakesch und Hongkong besucht hat. Mehr als 250 Teilnehmer, darunter Unternehmer, Innovationsexperten und Fachleute aus den Bereichen Sport und Gesundheit diskutierten die transformierende Wirkung aufkommender Technologien für das zukünftige medizinische Paradigma. Die Veranstaltung wurde als Expertenpanel organisiert, dem auch Francesc Cos PH angehörte. D., Head of Sports Performance beim FC Barcelona, Martin Meyer-Gossner, Business Consultant bei Allianz SE, Isabel Pérez, CEO von Wimu / Real Track Systems, Marie André Destarac, Senior Robotics Engineer bei Aura Robotix und Helena Torras, CEO und Mitbegründerin, B-Wom.

Das Explorer Program spiegelt die bewussten Anstrengungen der Allianz wider, eine Allianz innerhalb der neuen Generation von Menschen zu schmieden, deren Zukunft auf dem Spiel steht. Diese Reihe von weltweiten Mikrokonferenzen spricht Forscher auf der ganzen Welt an, um die zukünftigen Risiken besser zu verstehen, zu inspirieren und inspiriert zu werden sowie Visionäre zu fördern. Die Herausforderungen der Konferenzen werden zudem ausgedehnt und auf eine globalere Ebene gehoben. „Als einer der weltweit größten Versicherer ist es unsere Aufgabe zu verstehen, wie technologische Umwälzungen die Risikoprävention verbessern, um den Mutigen besser zu helfen und sie zu schützen“, erklärte Jean-Marc Pailhol, Head of Group Market Management und Distribution bei Allianz SE.

Nach diesem Besuch in Barcelona wird das Explorer Program seine Reise in weitere beeindruckende Städte der Welt fortsetzen und mehr Forscher dazu auffordern, die Herausforderungen einer sich verändernden Zukunft anzunehmen. Weitere Informationen über das Explorer Program und die sich daraus ergebenden Herausforderungen finden Sie unter: explore.allianz.com (http://explore.allianz.com)

Quellenangaben

Textquelle:Allianz, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/58848/3892938
Newsroom:Allianz
Pressekontakt:Xavier Mortés
Xavier.mortes@hkstrategies.com
+34-93-410-82-63

Weitere interessante News

Fluglärm bleibt Topthema für die deutschen Airports – Flughafenverband ADV … Berlin (ots) - Aus Anlass des heutigen 21. internationalen Tages gegen Lärm erklärt ADV-Hauptgeschäftsführer Ralph Beisel: "Das diesjährige Motto "Laut war gestern" verdeutlicht, dass unsere Umwelt prinzipiell in den letzten Jahren leiser geworden ist und gleichzeitig die Anstrengungen weiter gehen. So werden auch die Flughäfen ihr hohes Engagement beim Lärmschutz fortsetzen." Und die Bemühungen der Flughäfen haben Erfolg: Wie die regelmäßige Umfrage des Umweltbundesamtes (UBA) zur Lärmbetroffen...
Footballmannschaft Frankfurt Universe stellt Insolvenzantrag Frankfurt am Main (ots) - Spielbetrieb läuft weiter - Gehälter der rund 80 Spieler und Trainer bis 30. Juni 2018 gesichert - Gericht bestellt Thomas Rittmeister zum vorläufigen Insolvenzverwalter Die Betriebsgesellschaft des Erstliga-Footballvereins Samsung Frankfurt Universe (Frankfurt Universe Betriebs GmbH, kurz: FUB) hat am 29. März 2018 Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter hat das Insolvenzgericht am 12. April 2018 Thomas Rittmeister vo...
Helaba Invest holt Steffen Uttich an Bord Frankfurt am Main (ots) - Die Helaba Invest erweitert zum 3. April 2018 mit Steffen Uttich ihr Vertriebsteam. Uttich wird als Direktor in der Abteilung Akquisition/Kundenbetreuung die Multi Manager Plattform für Immobilien und Alternative Investments weiterentwickeln. Zuvor war er als Leiter Fondsmanagement bei BEOS tätig. "Wir freuen uns, mit Steffen Uttich einen erfahrenen Experten aus der Immobilienwirtschaft gewonnen zu haben", so Uwe Trautmann, als Vorsitzender der Geschäftsführung zuständi...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.