Tipps für Bauherren: Mit gutem Gewissen mit dem Erdaushub beginnen

16. März 2018
Tipps für Bauherren: Mit gutem Gewissen mit dem Erdaushub beginnen

http://www.gfg24.de

Das Hamburger Bauunternehmen GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft empfiehlt seinen Bauherren vor Baubeginn ein Bodengutachten erstellen zu lassen, um bösen Überraschungen beim Erdaushub vorzubeugen. Sinnvoll ist es, wenn dieses Gutachten schon vor dem Kauf des Grundstückes erfolgt.

Durch das Gutachten wird festgestellt, welche Beschaffenheit der Baugrund hat. Kennt man diese im Vorfeld, kommt es nicht zu unerwarteten Verzögerungen, wenn beim Aushub plötzlich festgestellt wird, dass der Untergrund beispielsweise sehr felsig oder stark lehmhaltig ist. Aber nicht nur beim Ausbaggern, sondern auch beim Gießen des Fundaments ist es sinnvoll die geologischen Verhältnisse des Bodens zu kennen. So kann beispielsweise die genaue Lage und Tiefe des Grundwasserverlaufs sowie die Zusammensetzung der einzelnen Bodenschichten bestimmt werden. Aufgrund dieses Gutachtens können dann sichere Aussagen bezüglich der Standsicherheit des Untergrundes getroffen werden. Stellen sich während der Untersuchung schwierige Bodenverhältnisse heraus, ist es noch früh genug, um entsprechende Maßnahmen zur Unterstützung der Bodenverfestigung einzuleiten.

Als einer der führenden Experten für Massivhäuser im Raum Norddeutschland und dank jahrzehntelanger Erfahrung, kennt die GfG die regionalen Besonderheiten der Erdschichten. Das Hamburger Bauunternehmen kennt sich bestens auf dem Gebiet der Projektierung von Bauland und der Entwicklung von Baugrundstücken aus und kann deshalb seine Kunden auch bei schwierigen Bodenverhältnissen optimal beraten und geeignete Lösungen entwickeln. Zudem berät die GfG Interessierte schon vor dem Kauf des Grundstückes bei der Suche nach dem besten Gutachter – völlig kostenfrei.

Weitere Informationen zum Bodengutachten erhalten Interessenten bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 040-524781400, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Weitere interessante News

Deutschlands Stimme ist in der Syrien-Frage völlig irrelevant Straubing (ots) - Das Problem: So lange Russland, der Iran und die Türkei, die völlig konträre Vorstellungen von der Zukunft Syriens haben, sich nicht einigen können, sind alle noch so gut gemeinten Vermittlungsversuche des Westens zum Scheitern verurteilt. Deutschland wird bei all dem nicht gebraucht, weder militärisch noch politisch. Es hat den Kontrahenten nichts zu bieten außer warmen Worten, doch die sind ohne Relevanz und verhallen ungehört.QuellenangabenTextquelle: Straubinger Tagblatt, ü...
Leitartikel zu Söder Regensburg (ots) - Es ist, wieder einmal, ein Kreuz mit den Kreuzen: Dank Markus Söder, bekennender Protestant, begrüßt ab 1. Juni ein Kreuz die Besucher in allen staatlichen öffentlichen Einrichtungen des Freistaats. Gerade bei jungen Menschen stößt der neue bayerische Ministerpräsident damit auf Unverständnis. Denn für sie ist ein Kreuz eben keineswegs "Symbol der kulturellen Identität", wie Söder argumentiert, sondern ein Symbol des christlichen Glaubens. Junge Bayern definieren sich aber vor...
Streaming statt Kinosaal? Leipzig (ots) - MDR KULTUR - Das Radio widmet sich mit der siebenteiligen Serie "Kino oder Stream? Der Kampf um Zuschauer" ab Montag, 26. Februar dem Thema eine Woche lang in der Morgensendung. Mit ihrem wachsenden Angebot an Filmen und Serien werden Streamingdienste immer mehr zur Konkurrenz auch für das Kino. Zuschauerinnen und Zuschauer haben mittlerweile die Wahl zwischen dem Kinoerlebnis auf einer großen Leinwand und der lebensnahen Serie auf dem heimischen Sofa. Zwischen dem Ende der Berli...
Ines Zabel: Engagement gegen Lebensmittelverschwendung und für die Umwelt Fischkutter “Flipper” und “Free Willy” beteiligen sich als erste gastronomische Betriebe in Mecklenburg-Vorpommern am Projekt “too good to go” Stralsund, den 24. April 2018. Als erste Gastronomiebetriebe in Mecklenburg-Vorpommern beteiligen sich die Fischkutter “Flipper” und “Free Willy” am Projekt “to good to go”. Die App, die sich gleichermaßen gegen Lebensmittelverschwendung richtet und es Gastro-Schnäppchenj&...
Takko Fashion eröffnet zweite Testfiliale in Frankreich! Telgte (ots) - Takko Fashion startet in Frankreich durch und ist damit jetzt in 17 europäischen Ländern vertreten. Im Februar hat der Fashion Discounter seine erste Filiale in Lexy eröffnet, am 4. April folgt bereits die zweite im elsässischen Wissembourg. Insgesamt plant der Smart Discounter in diesem Geschäftsjahr 13 Filialen für Frankreich. "Unsere Filiale in Lexy wurde hervorragend angenommen. Trotz der Minusgrade waren die Kunden von unserer neuen Frühjahrskollektion begeistert und standen ...
Nur noch wenige redBUX bei BRIC INVEST mit 300%-Airdrop-Bonus PLUS Neukunden-Prämie verfügbar! Jetzt die letzten redBUX vor Ende des Crowd Sales bis 30.4. bei BRIC INVEST mit Neukundenprämie zeichnen und 300% Airdrop-Bonus mitnehmen! Berlin / Prag, 25. April 2018 – Nachdem am Montag dieser Woche auch der führende US-amerikanische Krypto-Blog Blockcrunch.com geschrieben hat, dass das redBUX-Angebot des Prager Anlagehauses BRIC INVEST das Potenzial hat, die Erotikindustrie zu revolutionieren, wird es für Anleger langsam eng: Der Run auf die begehrten Kryptocoins des Be...
MediaTek schließt sich an Open Neural Network Exchange an, um die Evolution seiner … MediaTek unterstützt gemeinsam mit Facebook, Microsoft, Amazon und weiteren offene und Mainstream-Frameworks, um KI-Innovation voranzutreiben San Diego und Hsinchu City, Taiwan (ots/PRNewswire) - MediaTek meldet heute, dass das Unternehmen sich dem Open Neural Network Exchange (ONNX) angeschlossen hat, um die Innovation im Bereich KI voranzutreiben und die Evolution seiner Edge-KI-Plattform zu unterstützen. ONNX (https://onnx.ai/) wurde von Amazon, Facebook und Microsoft ins Leben gerufen, um ei...
Hikvision gibt Partnerschaft mit Corinthians aus Sao Paulo bekannt Von Hikvision bereitgestellte Sicherheitslösung mit KI-Unterstützung wird die Sicherheit in der Arena Corinthians verbessern Sao Paulo (ots/PRNewswire) - Hikvision, der weltweit führende Anbieter von innovativen Produkten und Lösungen zur Videoüberwachung, gab bekannt, dass das Unternehmen eine Partnerschaftsvereinbarung mit den Corinthians eingegangen sei, dem in Sao Paulo beheimateten Fußballclub Campeonato Brasileiro Serie A (erste Liga). Im Rahmen der über drei Jahre laufenden Vereinbarung w...
Kaufland spendet 10.000 Decken für Menschen in Not Heilbronn (ots) - Kaufland lebt Verantwortung - auch bei der Mitarbeiterkleidung. Derzeit stattet das Unternehmen alle rund 130.000 Filial-Mitarbeiter in Deutschland und sechs weiteren Ländern mit neuer, qualitativ hochwertiger Arbeitskleidung aus. Die ausgediente Mitarbeiterkleidung wird jedoch nicht einfach entsorgt. Ganz im Gegenteil: Mit Unterstützung der GreenCycle GmbH, dem Ver- und Entsorgungsunternehmen der Schwarz Gruppe, hat Kaufland ein Konzept entwickelt, um die alte Arbeitskleidung ...
Kleine Helfer mit großer Wirkung | Serie – Teil 5 Wolfsburg (ots) - - Minutengenaue Abrechnung per App - Automatische Ermittlung der Parkzone via GPS - App bereits in vielen deutschen Städten nutzbar Nach langer Suche endlich einen Parkplatz gefunden - und dann fehlt das Kleingeld für den Parkautomaten. Wahrscheinlich jeder kennt diese Situation. Volkswagen hat sich dieses Problems angenommen, und die App "We Park" auf den Markt gebracht. Mit der Park-App kann einfach, schnell und bargeldlos abgerechnet werden. Überbezahlungen, Automaten suchen...

Über PR-Gateway.de

pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.


Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/339773
© Copyright 2017. IT Journal.