Abschied von Karl Kardinal Lehmann

16. März 2018
Abschied von Karl Kardinal Lehmann

Mainz (ots) –

Die Beisetzung von Karl Kardinal Lehmann am 21. März 2018 im Hohen Dom zu Mainz begleitet der Südwestrundfunk (SWR) in Sondersendungen im SWR Fernsehen, in seinen Hörfunkwellen und online.

SWR Extra: Abschied von Karl Kardinal Lehmann Wenn der Sarg des früheren Bischofs von Mainz seine letzte Reise aus der Augustinerkirche zur Ruhestätte im Mainzer Dom antritt, begleitet das SWR Fernsehen ab 13:57 Uhr live die feierliche Überführung durch die Mainzer Altstadt. Es moderiert Daniela Schick. Das Requiem für Karl Kardinal Lehmann schließt sich ab 15 Uhr an und wird ebenfalls live übertragen.

Ein „SWR Extra“ unter dem Titel „Karl Kardinal Lehmann – Der Abschied“ fasst ab 18:15 Uhr noch einmal die wesentlichen Ereignisse des Tages und die Geschichte des Mainzer Doms zusammen.

Berichterstattung im Radio und online

Auch die Landesprogramme SWR1 und SWR4 Rheinland-Pfalz sowie das Kulturprogramm SWR2 berichten mit Reporterstücken und Hintergrundgesprächen über die Beisetzung Kardinal Lehmanns.

Online kann man die Überführung des Sarges und den anschließenden Gottesdienst ebenfalls verfolgen: SWR Aktuell streamt auf seiner Website und seinem Facebook-Account.

Die Sendungen des SWR Fernsehens am Mittwoch, 21. März 2018 13:57 Uhr SWR Extra „Abschied von Karl Kardinal Lehmann“ (live im SWR Fernsehen für RP und BW sowie im SR und im Hessischen Rundfunk) 15:00-17:00 Uhr Requiem aus dem Hohen Dom zu Mainz (live SWR Fernsehen für RP und BW sowie im SR und im Hessischen Rundfunk) 18:15-18:45 Uhr SWR Extra „Karl Kardinal Lehmann – Der Abschied“ (SWR Fernsehen für RP und BW)

Karl Kardinal Lehmann war am Sonntag, 11. März 2018, im Alter von 81 Jahren nach langer Krankheit in Mainz verstorben. Bereits am Tag seines Ablebens und in den Tagen danach würdigten die SWR-Programme den beliebten ehemaligen Bischof von Mainz in vielen Sendungen.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/SWR – Südwestrundfunk/Alexander Kluge
Textquelle:SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7169/3893521
Newsroom:SWR - Südwestrundfunk
Pressekontakt:Sibylle Schreckenberger
Tel. 06131 929 32755

sibylle.schreckenberger@SWR.de.

Weitere interessante News

Konfliktforscher: Gewalttaten wie die Amokfahrt in Münster können kollektives Trauma … Osnabrück (ots) - Experte Zick: Verarbeitung des Erlebten dauert meist "sehr lange" Osnabrück.- Gewalttaten wie die Amokfahrt in Münster können laut Konfliktforscher Andreas Zick in einer Stadt Ängste und Bedrohungen erzeugen, die man als "kollektives Trauma" bezeichnen könne. "Solche Taten und die Ängste erzeugen Stress in einer Gemeinschaft", erläutert der Leiter des Instituts für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung an der Universität Bielefeld in einem Gespräch mit der "Neuen Osn...
Box-Europameister Ünsal Arik kritisiert Mesut Özil und Ilkay Gündogan für … Köln (ots) - Mit scharfen Worten hat der deutschtürkische Boxer Ünsal Arik die deutschen Nationalspieler Ilkay Gündogan und Mesut Özil für ihr Treffen mit dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan kritisiert: "Man trifft sich nicht mit einem Menschen, der unschuldige Menschen tötet. Der klaut, der stiehlt oder auch Menschen unschuldig ins Gefängnis steckt. Damit unterstützt man einen Diktator, und das als deutscher Nationalspieler. Das ist falsch. Aus, Schluss und Amen", sagte der Bo...
rbb-exklusiv: Lindner spricht Großer Koalition die Zukunftsfähigkeit ab Berlin (ots) - FDP-Chef Christian Lindner hat die Ziele der neuen Großen Koalition angesichts der aktuellen Herausforderungen als nicht zukunftsfähig bezeichnet. Notwendig wäre ein Erneuerungsprozess, wie er in Frankreich mit Präsident Emmanuel Macron angeschoben wurde, sagte Partei-Chef Lindner am Mittwoch im Inforadio des rbb. Die Weltlage ändere sich, Merkel stehe aber für ein "Weiter so". "Es ist eine Regierung, die, gemessen an dem, was notwendig ist, leider nicht genügt." Der Koalitionsver...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.