Fahrrad-Reisen – Offenbarung oder Zeitverschwendung?

16. März 2018
Fahrrad-Reisen – Offenbarung oder Zeitverschwendung?

Ein Fakten-Check für Mythen rund um das Verreisen mit dem Fahrrad

In den Urlaubstagen verreisen deutsche rekordverdächtig viel. In Zeiten von Ryan Air und anderen Billigfluggesellschaften wird das Verreisen noch einfacher und erschwinglicher, was diesen Reiseboom noch weiter wachsen lässt. Wie genau man um die Welt reist, ist aber trotzdem immer ein heiß diskutiertes Thema. Die meisten Deutschen wollen in ihren Ferien einfach nur abschalten und sich von der Arbeit und dem Alltag erholen. Wenn du eher zu der aktiveren Sorte von Reisenden gehörst, bieten sich viele Möglichkeiten die Welt und die verschiedenen Kulturen kennenzulernen. Dank des Fortschritts der Technik ist mit den Fahrrad-Reisen in den letzten Jahren eine weitere Möglichkeit dazu gekommen, die es erlaubt den bereisten Ländern und den dortigen Kulturen besonders nahe zu kommen.

Für die meisten Reisenden überwiegen allerdings die negativen Argumente, welche einem bei dem Gedanken an eine Fahrrad-Reise vorschweben. Es ist anstrengend, dreckig, gefährlich, ineffizient und reine Zeitverschwendung, wenn man bedenkt, dass man mit einem Auto innerhalb eines Tages die Strecke von einer kompletten Woche auf dem Fahrrad zurücklegen kann. In diesem Artikel gehe ich auf jeden dieser Punkte einzeln ein und werde meine Erfahrungen einer 4-monatigen Fahrrad-Reise durch Süd-Ost Asien teilen.

Fahrrad-Reisen sind anstrengend

Ohne Frage, Fahrradfahren ist anstrengender als Bus fahren, Auto fahren oder Motorrad fahren. Ist Bus, Auto oder Motorrad fahren deswegen besser, um ein Land kennenzulernen? Definitiv nein. Die Freiheit, die mit dem Reisen auf einem Fahrrad kommt, überwiegt die Anstrengung. Da man nicht auf Abfahrtzeiten, Straßen, Tankstellen und Parkplätze angewiesen ist, kann man sich seine Route komplett frei auswählen und jederzeit pausieren, um sich zu erholen. Wenn man müde wird, macht man eine Pause, wenn man einen Tag Pause benötigt, kann man sein Fahrrad mit in den Zug nehmen. Je länger die Reise ist, umso einfacher wird das Fahrradfahren und umso sportlicher wird man. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass man nach nur wenigen Wochen schon eine bemerkenswerte Physis aufbaut, die das Radeln einfacher und angenehmer macht.

Fahrrad-Reisen sind dreckig

Als Fahrrad-Reisender lebt man theoretisch auf der Straße. Man verbringt den Großteil des Tages draußen und ist mit Staub von Schotterstraßen und Dreck auf der Straße in Kontakt. Tägliche Duschen kann man nicht erwarten und fließend Wasser ist während der Fahrt offensichtlich nicht gegeben. Sollte man deswegen von einer Fahrrad-Reise absehen? Keines Wegs. Man lernt die sanitäre Infrastruktur zu schätzen und man hat eine komplett neue Perspektive auf die persönliche Hygiene. Auch wenn man physisch gesehen “dreckiger” als im normalen Alltag ist, reinigt man sich mit einer Fahrrad-Reise von innen. Nach mehreren Stunden auf dem Rad findet man inneren Frieden und hat Zeit mit seinen Gedanken zu spielen und über Dinge nachzudenken, die man im hektische Alltag gerne verdrängt oder vegisst.

Fahrrad-Reisen sind gefährlich

Da man als Fahrradfahrer in die gefährdetste Verkehrsteilnehmerkategorie gehört, gibt es natürlich immer ein gewisses Risiko. Wenn man außerhalb von Städten ist, sind Fahrradwege Mangelware und Autos und LKWs fahren gefährlich nah an einem vorbei. Mit der richtigen Vorbereitung und Ausrüstung sind Risiken aber leicht zu minimieren. Fahrradhelm, Reflektoren, helle Lichter und eine “Platzhalterfahne”, welche hinten am Rad befestigt ist, kann man anderen Verkehrsteilnehmern signalisieren, dass man genügend Platz braucht.

Fahrrad-Reisen sind ineffizient

Offensichtlich ist man mit dem Fahrrad langsamer als mit motorisierten Fahrzeugen. Die Tatsache, dass man jederzeit Rast machen kann und nicht auf Straßen angewiesen ist, erlauben aber eine Nähe zu den Einheimischen, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln und Autos unmöglich zu erreichen ist. Da eine Reise kein Rennen ist, sondern eine Erfahrung darstellt, bei der man ein fremdes Land und eine fremde Kultur kennenlernen möchte, ist Fahrradfahren als Hauptreisemittel deutlich effektiver als die Nutzung von Autos oder öffentlichen Verkehrsmitteln.

Wer gerne über dieses Thema diskutieren möchte, kann mir in meiner Serie über die 4-monatige Fahrrad-Reise durch Süd-Ost Asien gerne einen Kommentar dalassen. Die komplette Serie ist auf der Seite der-begeisterte.com hier zu finden.

Ein Blog übers Reisen und alles was sonst noch wichtig ist

Kontakt
der-begeisterte.com
Bendix Holtgraefe
Aaboulevarden 86A
8700 Horsens
+4550177438
bholtgraefe@yahoo.de
http://der-begeisterte.com

Weitere interessante News

Jahrestagung Arbeitsschutz 2018 Das Update für alle Arbeitsschutzverantwortlichen Wie wirkt sich das neue Mutterschutzgesetz auf den Arbeitsschutz aus? Welchen Nutzen hat die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen? Worauf müssen Arbeitsschutzbeauftragte bei der Unfallprävention achten? Das sechsköpfige Referententeam der AKADEMIE HERKERT beantwortet auf der Jahrestagung Arbeitsschutz 2018 diese und weitere Fragen. An drei Terminen zwischen Mai und November findet die Fachtagung statt. Die Vera...
ZDF dreht 13. „Stralsund“-Krimi mit Katharina Wackernagel Mainz (ots) - In Stralsund haben am Dienstag, 20. Februar 2018, die Dreharbeiten zum 13. Film der ZDF-Samstagskrimireihe "Stralsund" mit dem Arbeitstitel "Waffenbrüder" begonnen. Neben Katharina Wackernagel, Alexander Held, Karim Günes, Therese Hämer und Andreas Schröders spielen Johannes Zirner, Florian Bartholomäi, Hedi Kriegeskotte, Alina Levshin, Karl Kranzkowski, Peter Kremer und andere. Kaspar Heidelbach inszeniert, Thomas Schwebel und Daniel Schwarz schrieben das Buch. Der Bus einer Kinde...
Demokratische Republik Kongo: Alarmierende Meldungen über Gräueltaten und … Bonn (ots) - Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) hat vor einer drohenden humanitären Katastrophe immensen Ausmaßes im Südosten der Demokratischen Republik (DR) Kongo gewarnt. Demnach versinke vor allem die Provinz Tanganyika im Strudel von Gewalt, Menschenrechtsverletzung und Vertreibung. Die Gewalt breitet sich immer weiter in Tanganyika aus, in einem Gebiet, das dreimal so groß wie die Schweiz ist und wo drei Millionen Menschen wohnen. Bislang wurden dort 630.000 Menschen v...
Großunternehmen als Innovationstreiber Düsseldorf/Berlin (ots) - "Die meisten Ideen in etablierten Unternehmen scheitern, und Innovation wird zur Frustration", erklärt Lucas Sauberschwarz, Geschäftsführer der Innovationsberatung Venture Idea. Nicht nur die Gründe für dieses Innovationsdilemma von Großunternehmen, sondern auch eine Lösung, mit der große Unternehmen kundenzentriert und erfolgreich innovieren können, präsentieren Sauberschwarz und der Co-Autor Lysander Weiß, in ihrem aktuellen Buch "Das Comeback der Konzerne". Und treff...
Die Zeichen der Natur erkennen – Erfolgreiches Gärtnern in 10 statt 4 Jahreszeiten Wiebelsheim (ots) - Es ist wieder soweit, der Garten ruft! Millionen Hobbygärtner stehen vor der Frage: "Was" ist im Garten "Wann" zu tun? Mit herkömmlichen Ratgebertipps für anstehende Arbeiten nach rein kalendarischen Jahreszeiten und Monaten stößt jeder Gartenfreund schnell an seine Grenzen. Da ist es März und im Alpenvorland liegt noch Schnee, während im Rheintal die Forsythie bereits ihre Blüten öffnet. Aufgrund geographischer und regionaler Unterschiede sowie Klimaverschiebungen lassen sic...
HardtBrand: Geplante Freilassung von Deniz Yücel ist wichtiges Zeichen Berlin (ots) - Ausnahmezustand in der Türkei aufheben Der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel ist nach über einem Jahr Haft in der Türkei endlich frei. Hierzu erklären der außenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Jürgen Hardt, und der menschenrechtspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Brand: "Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion begrüßt die geplante Freilassung von Deniz Yücel. Das ist ein zwingender Schritt auf dem Weg zur Normalisierung der deutsch-türkisc...
Werder Bremen-Presseservice: Plogmann unterzeichnet Profi-Vertrag Bremen (ots) - Mit Luca Plogmann, der heute seinen 18. Geburtstag feiert, unterschreibt ein weiteres Talent seinen ersten Profi-Vertrag beim SV Werder Bremen. Das bestätigte Frank Baumann, Geschäftsführer Fußball, am Samstagmittag. "Luca Plogmann gehört deutschlandweit zu den besten Torhütern seines Jahrgangs. Durch die regelmäßige Teilnahme am Mannschaftstraining der Bundesliga-Mannschaft konnte er sich bereits in den letzten Monaten an den Herrenbereich gewöhnen und sich weiterentwickeln. Wir ...
PLENVU® (NER1006) von Norgine erhält Zulassung in Deutschland für die Darmreinigung … Amsterdam (ots/PRNewswire) - - PLENVU® ist die erste 1-Liter-PEG-basierte Darmvorbereitung - PLENVU® hat sich bei der hochwertigen Reinigung des aufsteigenden Dickdarms, einem wichtigen Bereich für den Nachweis von Adenome, als überlegen zu MOVIPREP® erwiesen Norgine B.V. gab heute bekannt, dass ihnen von der deutschen Aufsichtsbehörde für ihr Produkt PLENVU®, das der Darmreinigung bei Erwachsenen vor jedem Eingriff dient, der einen sauberen Darm erfordert, die Marktzulassung erteilt wurde. Die ...
Heribert Trunk: „Handel und Logistik können nur gemeinsam gegen die globalen Giganten bestehen“ Gerade in Deutschland hat der Mittelstand gute Chancen – Doch er braucht vernetzte Systeme und neue gemeinschaftliche Ansätze Bamberg, 19. März 2018. Die digitale Transformation wirft gewachsene Strukturen über den Haufen. Und sie ist das Wasser, mit dem die globalen Handelsgiganten kochen. Der Mittelstand kann sehr wohl dagegenhalten – wenn er die digitalen Möglichkeiten ähnlich konsequent nutzt und neue Strukturen und Wertschöpfungsmodelle schafft, me...
P&G als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet! Schwalbach am Taunus (ots) - Procter & Gamble Service GmbH unter den Top 20 beim "Great Place to Work®" Wettbewerb auf Bundesebene. Spitzenplatz beim Wettbewerb in Hessen. Die Auszeichnung betont herausragende Ergebnisse bei Vertrauenskultur, Sozialleistungen und Gesundheitsförderung Procter & Gamble (P&G) setzt seit der Gründung vor über 180 Jahren auf zufriedene und hochmotivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ihre Kreativität, ihre Expertise und ihr Wille, den Alltag der Mensc...

Über PR-Gateway.de

pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.


Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/339800
© Copyright 2017. IT Journal.