Cornelsen unterstützt Werkstatt-Konferenz des Goethe-Instituts zum Sprachenlernen

16. März 2018
Cornelsen unterstützt Werkstatt-Konferenz des Goethe-Instituts zum Sprachenlernen

(Mynewsdesk) Alles Neue beginnt mit einer Idee: Wie beeinflussen die digitale Vernetzung und technische Neuerungen die Lernprozesse und die Art und Weise, Fremdsprachen zu lehren und zu lernen? Dieser Frage geht die Startklar?!-Konferenz des Goethe-Instituts vom 21. bis 23. März in Berlin nach, unterstützt vom Eventpartner re:publica. Der Cornelsen Verlag, Anbieter von Lehr- und Lernkonzepten für die Erwachsenenbildung, unterstützt als einer der Hauptpartner die dreitägige Veranstaltung und richtet eines der acht Foren zum Thema „Digitale Aufgaben- und Übungsformate: Interaktion und Interaktivität“ aus. Ziel des Goethe-Instituts ist es, gemeinsam erste Projektideen und Modelle für zukunftsfähige Angebote zum Lehren und Lernen von Fremdsprachen auszuarbeiten.

Das Cornelsen-Forum „Digitale Aufgaben- und Übungsformate: Interaktion und Interaktivität“ wird mit einer Keynote von Hermann Funk eingeleitet. Der Herausgeber von DaF-Lehrwerken ist Professor für Deutsch als Fremdsprache an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Das anschließende Podiumsgespräch erörtert fachdidaktische Positionen und will die Frage klären, wie sich Potenziale beim Fremdsprachenlernen mittels digitaler Interaktion heben lassen. Denn die Qualität der Interaktion im Lernprozess ist von entscheidender Bedeutung, wenn es um erfolgreiches Lernen fremder Sprachen geht. Dazu tauschen sich aus: Professor Dr. Hermann Funk (Universität Jena), Andrea Pfeil (Goethe Institut New York), Professor Dr. Jürgen Kurtz (Justus-Liebig-Universität Gießen, Institut für Anglistik) sowie Dr. Anika Bethan (pädagogische Leitung EF Sprachenschule), Caterina Magro (Babbel.com). Informationen zum Cornelsen-Forum unter: www.goethe.de/startklar

Auch in der Werklounge wird debattiert: Christine Hauck, Bereichsleiterin Erwachsenenbildung bei Cornelsen, bezieht Stellung in der Gesprächsrunde „Zeitenwende für Bildungsmedien?“ mit Vertreterinnen und Vertretern der Verlagsbranche und der Bildungsmesse didacta. Einblicke in Praxis und Forschung erleichtern die Diskussion über neue Konzepte und Ansätze. Im Rahmen eines Hackathons und Open-Space-Formats können interdisziplinäre Teams in der „langen Nacht des Programmierens“ erste innovative Projektskizzen entwickeln. DaF-Expertin und Cornelsen-Redaktionsleiterin Gertrud Deutz wird als Jurymitglied die eingereichten Projekte didaktisch bewerten und mit auszeichnen. Ausgewählte Projekte werden im Anschluss an die Konferenz vom Goethe-Institut gefördert, um den Weg in die konkrete Umsetzung zu ebnen. Der Eintritt zur Startklar?!-Konferenz ist frei. Anmeldung und weitere Informationen zum Programm unter:  goethe.de/startklar

Alle Informationen zum umfangreichen Cornelsen-Lehrwerksprogramm unter:  cornelsen.de/daf

Cornelsen ist Betreiber und Partner der Plattform für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache:  deutsch-portal.com

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Cornelsen Verlag

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:

http://shortpr.com/s1i57k

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:

http://www.themenportal.de/wissenschaft/cornelsen-unterstuetzt-werkstatt-konferenz-des-goethe-instituts-zum-sprachenlernen-96110

Der Cornelsen Verlag zählt zu den führenden Anbietern für Bildungsmedien im deutschsprachigen Raum. Das Verlagsprogramm umfasst über 23.000 Titel für alle Fächer, Schulformen und Bundesländer von der frühkindlichen Bildung über Lehr- und Lernsysteme für die weiterführenden Schulen und die beruflichen Schulen bis hin zu Bildungsmedien für die Erwachsenenbildung und pädagogische Fachliteratur. Am Verlagssitz in Berlin und sieben weiteren Standorten arbeiten über 1300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit mehr als 70 Jahren gestaltet Cornelsen die Bildungslandschaft maßgeblich mit. Dabei verbindet der Anbieter für Lehr- und Lernmaterial didaktische Kompetenz, den engen Austausch mit seinen Kunden sowie Servicedenken mit Innovationsfreude und Partnerschaftlichkeit. Von guten Noten bis zum Abschluss, von Sprachkenntnissen für den Urlaub bis zum Fachwissen für den Beruf: Mit maßgeschneiderten Cornelsen-Produkten begleitet der Verlag für Bildungsmedien Lernende entlang ihrer Bildungsbiografie und unterstützt sie dabei, ihre persönlichen Lernziele zu erreichen. Zur Verlagsgruppe gehören neben dem Cornelsen Verlag auch renommierte Marken wie Duden, Oldenbourg, Verlag an der Ruhr, Volk und Wissen, Veritas als größtem österreichischem Bildungsverlag und Online-Plattformen wie Scook und Duden Learnattack. Als innovatives Unternehmen schafft Cornelsen begeisternde Bildungslösungen, die individuellen Lernerfolg ermöglichen.  www.cornelsen.de: https://www.cornelsen.de?campaign=banner/PR/2017

Firmenkontakt
Cornelsen Verlag
Irina Groh
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
(030) 897 85 563
irina.groh@cornelsen.de
http://www.themenportal.de/wissenschaft/cornelsen-unterstuetzt-werkstatt-konferenz-des-goethe-instituts-zum-sprachenlernen-96110

Pressekontakt
Cornelsen Verlag
Irina Groh
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
(030) 897 85 563
irina.groh@cornelsen.de
http://shortpr.com/s1i57k

Weitere interessante News

Baselworld 2018 ist eröffnet Größte Uhren- und Schmuckmesse Baselworld öffnet die Tore Das lange Warten hat ein Ende. Pünktlich wurde die diesjährige Uhren- und Schmuckmesse in Basel durch die Bundesrätin Doris Leuthard eröffnet. Die Weltgrößte Messe der Uhren- und Schmuckindustrie welche vom 22.03. bis zum 27.03.2018 stattfindet ist somit im Gegensatz zu den Vorjahren um 2 Tage verkürzt. Das ist allerdings nicht das einzige was bei der Baselworld in diesem Jahr anders is...
Honor View10 wird in Europa zum Verkaufsschlager London (ots/PRNewswire) - Honor, eine führende Mobilgeräte-e-Marke, heute bekanntgegeben, dass sich sein neues Honor View10 in Europa nach der Einführung des Smartphones im Januar 2018 zum Verkaufsschlager entwickelt hat. In Russland und Frankreich war das Smartphone in weniger als einem Tag nach Beginn des Online-Verkaufs vergriffen. Auch in Märkten wie Deutschland erreichte das Honor View10 beeindruckende Verkaufszahlen. Dieser außergewöhnliche Verkaufserfolg ist dem starken Kundeninteresse an...
ZDF-Programmhinweis Mainz (ots) - Samstag, 17. März 2018, 23.00 Uhr das aktuelle sportstudio Moderation: Katrin Müller-Hohenstein Gast: Fredi Bobic, Vorstand Sport Eintracht FrankfurtFußball-Bundesliga, 27. Spieltag Topspiel: VfL Wolfsburg - FC Schalke 04 Borussia Mönchengladbach - Hoffenheim Eintracht Frankfurt - 1. FSV Mainz 05 FC Augsburg - Werder Bremen Hamburger SV - Hertha BSC SC Freiburg - VfB Stuttgart (Freitag) Fußball: Zweite Liga, 27. Spieltag Union Berlin - Jahn Regensburg SV Sandhausen - VfL Bochum 1. ...
Zahnimplantat setzen in der Region Karlsruhe Zahnarzt Beschnidt legt viel Wert auf eine eingehende Voruntersuchung beim Zahnimplantat KARLSRUHE / BADEN-BADEN. Bei einer Behandlung mit einem Zahnimplantat handelt es sich stets um eine sehr individuelle Methode zum Zahnersatz. Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt behandelt in seiner Privatpraxis im Medical Care Center im exklusiven Umfeld des Brenners Park Hotel und SPA in Baden-Baden im Einzugsbereich Karlsruhe Patienten, die aus den unterschiedlichsten Gründen einen Zahnverlust zu verk...
CineStar präsentiert asiatische Filmhighlights auf der großen Leinwand Lübeck (ots) - Asiatische Animes und Realfilmadaptionen werden immer beliebter. CineStar setzt auf diesen Trend mit einer neuen Veranstaltungsreihe. In Kooperation mit UCI Kinowelt werden die Filmhighlights aus Fernost in den "Asia Nights" an jedem ersten Freitag im Monat auf der großen Leinwand gezeigt. Die Tickets zu den Veranstaltungen sind an der Kinokasse und online unter www.cinestar.de erhältlich, der Vorverkauf beginnt heute. Von Februar bis August 2018 werden an jedem ersten Freitag im ...
WDR mit fünf Nominierungen beim CIVIS Medienpreis 2018 Köln (ots) - In diesem Jahr haben fünf TV- und Radioprogramme des WDR Chancen auf den CIVIS Medienpreis, Europas bedeutendsten Medienpreis für Integration und kulturelle Vielfalt - eine Produktion kann sich bereits über den Sonderpreis in der Kategorie "Fußball + Integration" freuen. In der Kategorie Information (non-fiktional) sind gleich zwei Produktionen des WDR nominiert: Die in der Reihe "Die Story im Ersten" gesendete TV-Dokumentation "Paradise Papers - Geheime Geschäfte. Die Milliarden-De...
Linke fordert Arbeitsminister nach kritischen Rechnungshofbericht zu Reformen in … Berlin (ots) - Linken-Chefin Katja Kipping hat den neuen Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) aufgefordert, die Praxis in Jobcentern zu reformieren. "Boni für Sanktionen - das Anreiz-System der Job-Center schafft Leiden auf beiden Seiten des Schreibtischs", sagte die Linken-Chefin dem "Tagesspiegel" am Montag. Die Beschäftigten würden dazu gedrängt, "zu tricksen und Erwerbslose zu drangsalieren." Der Bericht in voller Länge: https://www.tagesspiegel.de/wirtschaf t/boni-fuer-sanktionen-gegen...
MDR: Reinigungskräfte arbeiten häufig noch immer unter Mindestlohn Leipzig (ots) - In der Reinigungsbranche wird noch immer massiv der Mindestlohn unterschritten. Das hat eine Untersuchung der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung ergeben, wie Toralf Pusch dem MDR-Nachrichtenmagazin "exakt" in einem Interview sagte. Demnach würden derzeit mehr als 300.000 Menschen mit einem Verdienst unter dem Branchen-Stunden-Mindestlohn arbeiten. Dieser liegt im Osten bislang bei 9,05 Euro, im Westen bei 10 Euro. Laut den Berechnungen von Pusch werden überhaupt nur 38 Proz...
ÖKOWORLD AG mit dem ökowerk e. V. und Dietmar Bär auf der BioFach 2018 in Nürnberg Hilden/Düsseldorf (ots) - Im Jahr 1987 wurde der Verein auf Initiative der versiko (heute ÖKOWORLD AG) und einiger alternativer Düsseldorfer Unternehmer und selbstverwalteter Betriebe gegründet. Die Idee war einfach: Große Unternehmen erhielten traditionell bei den Versicherungskonzernen Sonderkonditionen, weil sie viele Mitarbeiter und große Umsätze versprachen. Kleine und mittlere Unternehmen sowie einzelne Selbstständige hingegen waren für die Versicherer weniger interessant und erhielten ent...
„1LIVE Hörsaal-Comedy“: Zum Lachen in die Uni gehen Köln (ots) - Zum achten Mal kommt 1LIVE mit Deutschlands besten Comedy-Newcomern an die Unis im Sektor. Premiere der "1LIVE Hörsaal-Comedy" ist am 21. April 2018 an der Uni Paderborn, das Finale findet am 05.Juni 2018 an der Uni Bonn statt. Mit dabei sind Bastian Bielendorfer, Simon Stäblein, Thomas Schmidt, Sven Bensmann und Herr Schröder. 13 Shows und fünf Comedians. Das ist die "1LIVE Hörsaal-Comedy" 2018. Der Moderator der diesjährigen Tour ist der 33-jährige Bastian Bielendorfer. Der Lehrer...

Über PR-Gateway.de

pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.


Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/339797
© Copyright 2017. IT Journal.