ZDF-Intendant Bellut: Gesprächssendungen wichtig für öffentliche Debatte

23. März 2018
ZDF-Intendant Bellut: Gesprächssendungen wichtig für öffentliche Debatte

Mainz (ots) –

Das ZDF baut seine Kompetenz im Genre Gesprächssendungen weiter aus. Künftig soll das Themenspektrum der Sendungen weiter geöffnet und die Anzahl weiblicher Gesprächsgäste erhöht werden. Das kündigte ZDF-Intendant Dr. Thomas Bellut vor dem Fernsehrat in Mainz an. „Mit unseren Gesprächssendungen wollen wir den Dialog in der Gesellschaft befördern und Spaltung entgegenwirken. Das ist ein zentraler Baustein unseres öffentlich-rechtlichen Auftrags“, sagte der ZDF-Intendant.

Sendungen wie „maybrit illner“, „Was nun, …?“, „Markus Lanz“, „Das Literarische Quartett“ oder „Precht“ machten 2017 im ZDF knapp vier Prozent der Gesamtsendezeit aus. Das Spektrum der Gesprächssendungen reicht von Polit-Talks über Kulturgesprächsrunden bis zu Wissenschaftsthemen.

http://twitter.com/ZDFpresse

Ansprechpartner: Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind am Freitag, 23. März, ab 15.30 Uhr erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/zdffernsehrat

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ZDF/Corporate Design
Textquelle:ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7840/3899229
Newsroom:ZDF
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Weitere interessante News

Doppelplatin-Hit, Pfälzer Mundart und Tigerente Mainz (ots) - Zum Anfassen nah erleben Fans ihre Lieblingsstars selten. Deswegen sollten sich alle, die auf Glasperlenspiel, Wincent Weiss, Vanessa Mai, Cris Cosmo, Christian "Chako" Habekost, Christoph Sonntag oder die Tigerente stehen, im Vorverkauf Karten sichern. Diese und weitere Stars sind beim SWR Fernsehen Familienfest am Sonntag, 9. September 2018, ab 12 Uhr rund um das Technik Museum Speyer zu Gast. Die Besucherinnen und Besucher dürfen dort nicht nur zuschauen, sondern auch selbst Fer...
SWR Doku“Mord in Freiburg“ am 22.3. um 22 Uhr im SWR Fernsehen Baden-Baden (ots) - 90-min Film aus aktuellem Anlass / "lesenswert" wieder am übernächsten Donnerstag Die Freiburger Medizinstudentin Maria L. wurde 2016 ermordet. Der Täter ist ein Flüchtling, vermutlich aus Afghanistan. Er hat den ganzen Prozess über behauptet, minderjährig zu sein. Der Mordfall heizte die bundesweite Flüchtlingsdebatte an. Der anderthalbstündige Film "Mord in Freiburg - Der Fall Hussein K." von Mouhcine El Ghomri dokumentiert die Ereignisse vom Mordfall bis zur Urteilsverkünd...
Thema: Ungarn vor der Wahl – Samstag, 31. März 2018, 13.00 Uhr Bonn (ots) - Ungarn gilt inzwischen als das Schmuddelkind der EU, vor allem wegen des umstrittenen Regierungschefs Viktor Orbán. Er steht für einen autoritären Politikstil, für die Einschränkung von Bürgerrechten und Pressefreiheit, für die Aufhebung der Gewaltenteilung und die Aushebelung demokratischer Kontrollmechanismen. Viele europäische Werte werden in Ungarn derzeit mit Füßen getreten. Am 8. April wählt das Land ein neues Parlament und eine neue Regierung. Für Viktor Orbán und seine Fides...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.