Leikert: Meilenstein bei den Brexit-Verhandlungen erreicht

23. März 2018
Leikert: Meilenstein bei den Brexit-Verhandlungen erreicht

Berlin (ots) – EU 27 stimmen der Übergangsfrist zu – Betroffene können sich auf Umstellung vorbereiten

In Brüssel haben die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union den jüngsten Ergebnissen der Austrittsverhandlungen zwischen der Europäischen Union und Großbritannien zugestimmt. Dazu erklärt die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Katja Leikert:

„Die Einigung auf eine Übergangsfrist ist ein Meilenstein bei den Brexit-Verhandlungen. Beide Seiten können nun auf einen geordneten EU-Austritt Großbritanniens und eine enge Zusammenarbeit in der Zeit danach hoffen. Über die Form der künftigen Zusammenarbeit werden wir jetzt endlich miteinander sprechen.

Die britische Regierung hat deutliche Zugeständnisse gemacht. Während der Übergangsfrist nach dem britischen EU-Austritt Ende März 2019 wird sich für Menschen und Unternehmen zunächst nichts ändern. Bis Ende 2020 bleiben die Briten im EU-Binnenmarkt und gewähren EU-Bürgern weiterhin alle bisherigen Rechte. Außerdem zahlen sie weiterhin in den EU-Haushalt ein und erkennen die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes an. So können die EU, die Briten und die betroffenen Unternehmen sich auf die Umstellung vorbereiten. Wir wollen auch nach dem britischen EU-Austritt freundschaftliche Beziehungen zum Vereinigten Königreich. Neben einem umfassenden Freihandelsabkommen wollen wir eine enge und vertrauensvolle Kooperation, beispielsweise bei Fragen der inneren und äußeren Sicherheit, bei Forschung und Bildung.

Noch nicht geklärt ist das künftige Grenzregime zwischen Nordirland und der Republik Irland. Hier liegt noch Arbeit vor den Verhandlern, damit sie die beste Lösung für die Menschen beiderseits der Grenze finden.“

Quellenangaben

Textquelle:CDU/CSU – Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7846/3899244
Newsroom:CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressekontakt:CDU/CSU – Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Weitere interessante News

BDI-Präsident Kempf zum Regierungsstart: Welt wartet nicht auf die Große Koalition Berlin (ots) - Zum Start der neuen Bundesregierung äußert sich BDI-Präsident Dieter Kempf: "Die Welt wartet nicht auf die Große Koalition. Jetzt muss die Regierungsarbeit endlich losgehen. Wir erwarten, dass die Bundesregierung schnell die richtigen Weichen für die Zukunftsfähigkeit Deutschlands stellt. Dazu gehört auch eine Debatte, wie wir den Standort Deutschland und den freien Handel angesichts des internationalen Wettbewerbs und der globalen Unsicherheit weiter stärken. Wichtig ist, Wachstu...
Live: Sitzung der CDU-Parteigremien Bonn (ots) - Im Vorfeld des CDU-Sonderparteitags am Montag zur Abstimmung über den Koalitionsvertrag kommen am Sonntagnachmittag die Parteigremien in Berlin zusammen. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat angekündigt, bis zum Parteitag die Kabinettsliste mit den Namen der insgesamt sechs designierten CDU-Ministerinnen und -Minister zu veröffentlichen. phoenix berichtet von den Ergebnissen der Präsidiums- und Vorstandsitzung und überträgt die am frühen Abend erwartete Pressekonferenz von Angela Merke...
Der neue Ford Edge: Sportliches Design, kraftvoller Biturbomotor und hochmoderne … Köln (ots) - - Vier Ausstattungsversionen - darunter der sportliche ST-Line mit 20-Zoll-Leichtmetallrädern, sportlichem Fahrwerk und farblich angepassten Karosserie-Elementen - 175 kW (238 PS) starker Ford EcoBlue-Diesel mit Biturbo-Aufladung - Modernes Achtgang-Automatikgetriebe- Erstmals Fahrer-Assistenzsysteme wie Post-Collision-Assist, Ausweich-Assistent und adaptive Geschwindigkeitsregelanlage mit Stop und Go und Spurmitte-Assistent - Sprachsteuerbares Kommunikations- und Entertainmentsy...
Air Berlin Insolvenz – Inkompetenz trifft auf deutschnationalen Größenwahn, Bürger … München (ots) - Die Insolvenz der Fluggesellschaft Air Berlin hat auch für die einheimischen Steuerzahler gravierende Folgen. Denn anders als stets beteuert wurde, fließt von dem damals gewährten Sofort-Kredit in Höhe von 150 Millionen nur weniger als die Hälfte zurück an den Staat. Er wird also aus Steuermitteln beglichen. Dass sich die Berliner Politik trotz der bekannten Gefahren und Warnungen auf dieses Wagnis eingelassen hat, kommentierte der Vorsitzende der Bayernpartei, Florian Weber, wie...
Klingbeil kritisiert Juso-Aktion „Parteieintritt gegen die Große Koalition“ Berlin (ots) - Der SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil lehnt die Aktion der Jusos ab, Gegner der Großen Koalition zum Parteieintritt aufzurufen. Klingbeil sagte am Mittwoch im inforadio vom rbb, er freue sich über jedes neue Mitglied, aber: "Was nicht geht ist, wenn man jetzt sagt, tritt ein für zehn Euro, dann bleibst du zwei Monate Mitglied, stimmst gegen die Große Koalition und gehst dann wieder raus." Eine solche Aktion reduziere den Wert der SPD-Mitgliedschaft, und so verstehe er auch nicht ...
Nicht satt und müde werden, Herr Minister! Kiel (ots) - "Der Schleswig-Holstein-Tourismus boomt: Mit der Tourismusstrategie der Küstenkoalition hat der Schleswig-Holstein-Tourismus enorm an Fahrt aufgenommen! Wir freuen uns über die Spitzenwerte im schleswig-holsteinischen Tourismus für 2017! Das Fundament für diese Erfolgsgeschichte hat die Küstenkoalition mit Tourismusminister Reinhard Meyer gelegt. Mit der Tourismusstrategie, gezielten Investitionen und Marketing ist es uns gelungen dem Land neue wirtschaftliche Impulse zu geben und d...
Zum World Water Day 2018 setzen sich Procter & Gamble und METRO Cash & Carry … Schwalbach am Taunus (ots) - P&G unterstützt im Rahmen seines globalen "Children's Safe Drinking Water"-Programms weiterhin die METRO Wasserinitiative Mit dem Children's Safe Drinking Water-Programm setzt sich der Konsumgüterhersteller Procter & Gamble (P&G) bereits seit 2004 dafür ein, hilfsbedürftigen und in Not geratenen Familien und insbesondere Kindern rund um den Globus Zugang zu sauberem Trinkwasser zu sichern. In Zusammenarbeit mit dem U.S. Center for Disease Control and Prev...
Promis enthüllen die Milka Wall of Inspiration Bremen (ots) - Mit geladenen Gästen hat Milka am Donnerstagabend, den 25. Januar 2018, die Enthüllung der Milka Wall of Inspiration gefeiert - darunter die Prominenten Ann-Kathrin Brömmel, Paul Janke, Valentina Pahde und Jörn Schlönvoigt sowie zahlreiche Pressevertreter und Influencer. Von Freitag, den 26. Januar bis Samstag, den 27. Januar 2018 steht in der Mall of Berlin die interaktive Installation, bei der Schokoladengenuss auf Emotionen und Erinnerungen trifft und an der sich auch die Konsu...
„hart aber fair“ am Montag 19. März 2018, 21:00 Uhr, live aus Berlin München (ots) - Moderation: Frank Plasberg Das Thema: Warten zweiter Klasse - was bessert sich für Kassenpatienten, Herr Spahn? Die Gäste:Jens Spahn (CDU, Bundesgesundheitsminister) Rebecca Immanuel (Schauspielerin, Mutter eines zehnjährigen Sohnes) Dr. Andreas Gassen (Orthopäde; Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung) Dr. Christoph Lanzendörfer (Facharzt für Innere Medizin) Dr. Gerd Glaeske (Gesundheitswissenschaftler und Apotheker, Professor an der Uni Bremen) Eine Gri...
BRITA Ionox Deutschland heißt jetzt BRITA Vivreau GmbH – Marke BRITA VIVREAU steht … Taunusstein/Neutraubling (ots) - BRITA, Experte für Trinkwasseroptimierung und -individualisierung, hat für die Zukunft eine international einheitliche Namensgebung für sein rasch wachsendes Segment leitungsgebundener Wasserspender ("Dispenser") gewählt. In Deutschland firmiert daher die BRITA Ionox Deutschland GmbH, Neutraubling, ab jetzt als BRITA Vivreau GmbH. Die nunmehr weltweit identische Namensgebung BRITA VIVREAU ermöglicht es dem Familienunternehmen, rund um den Globus einheitlich aufzu...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.