Kommentar Einig gegen Trump = Von Birgit Marschall

23. März 2018
Kommentar 
Einig gegen Trump 
= Von Birgit Marschall

Düsseldorf (ots) – Die EU hat sich im Handelsstreit mit den USA nicht auseinanderdividieren lassen. Das war die zentrale Voraussetzung für den vorläufigen Erfolg, den die Europäer erzielen konnten. Bis zum 1. Mai bleibt die EU vorerst von US-Strafzöllen auf Stahl und Aluminium verschont, eine gute Nachricht für die heimische Wirtschaft. Doch ungewiss bleibt, was danach passiert. Fünf Wochen Zeit sind zu wenig, um den Streit endgültig zu beenden. Die EU wird den Amerikanern mit Zollsenkungen entgegenkommen müssen, denn ihre Einfuhrzölle liegen im Schnitt etwas höher als die der USA. Auch hier wird die EU ihre Fähigkeit zur Einigung beweisen müssen: Erleichterungen für US-Importe können einzelne europäische Anbieter verdrängen. Die Gefahr eines globalen Handelskriegs ist damit aber längst nicht gebannt. Denn Trump nimmt nun China ins Visier, den undurchschaubareren Gegner. Europa kann hier eine Vermittlerrolle zufallen: Es könnte Verständnis für Trumps Kritik an Chinas unfairen Handelspraktiken zeigen, die USA aber zu einer Verhandlungslösung auch mit China überreden.

www.rp-online.de

Quellenangaben

Textquelle:Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/30621/3899689
Newsroom:Rheinische Post
Pressekontakt:Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Weitere interessante News

Altmaier setzt auf Zoll-Ausnahmen für deutsche Stahlunternehmen Düsseldorf (ots) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) setzt trotz der amerikanischen Strafzölle auf Stahl und Aluminium aus der EU auf Ausnahmen für deutsche Hersteller von Spezial-Stählen. Mit Blick auf mögliche Auswirkungen der Strafzölle auf die deutsche Wirtschaft sagte Altmaier der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Samstag): "Es hängt insbesondere davon ab, wie die USA die Maßnahmen umsetzen und in welchem Umfang amerikanische Firmen Ausnahmeregelungen beantragen werden, was na...
Strohhalm in der Krise – Kommentar von Andreas Abel Berlin (ots) - Kinder aus dem Bezirk sollen künftig Vorrang bei der Vergabe der Plätze in den städtischen Kitas haben. Mitte und Friedrichshain-Kreuzberg bereiten offenbar mit ihrem Kita-Eigenbetrieb eine entsprechende Regelung vor. Ob andere Bezirke entsprechend nachziehen, wird sich zeigen. Anzunehmen ist es. Manche Eltern protestieren bereits gegen eine solche "Abschottung", sie ist auch tatsächlich nicht schön. Aber sie ist gegenwärtig unausweichlich und daher die richtige Entscheidung. Die ...
Wir Müllsünder Kommentar zum Dreck auf den Straßen Mainz (ots) - Gelegenheit macht nicht nur Diebe, sondern auch Müllsünder. Je mehr "Zum Mitnehmen"-Einwegverpackungen in den Läden angeboten werden, desto mehr davon landen auf dem Boden statt im Mülleimer. Diese Wegwerf-Unsitte ist die direkte Folge der "To go"-Kultur. Wer die Sauberkeit in den Innenstädten erhöhen möchte, sollte also zunächst einmal dafür sorgen, dass der Müll gar nicht erst entsteht - ein Anfang hierzu sind schon kleinere Initiativen zum Beispiel von Bäckereien, die ihre Kunde...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.