Joachim Löw: „Also da kommt eine ganz andere Mannschaft, ein ganz anderes Kaliber zum …

24. März 2018
Joachim Löw: „Also da kommt eine ganz andere Mannschaft, ein ganz anderes Kaliber zum …

Düsseldorf (ots) –

Nach dem 1:1 gegen Spanien erwartet die deutsche Nationalmannschaft am Dienstag eine starke brasilianische Mannschaft, die auch bei der WM zu den Top-Favorit gehört MANUSKRIPT MIT EXKLUSIV-O-TÖNEN: SIMON ROLFES: EWALD LIENEN; DR. HANS-DIETER HERRMANN, JOACHIM LÖW

Anmoderation:

„Spitzenfußball in Düsseldorf!“ Mit großen Plakaten hatte der DFB das Länderspiel Deutschland gegen Spanien angekündigt. Und das Spiel in der ausverkauften Esprit-Arena erfüllte das Versprechen. Es war eine unterhaltsame Begegnung zwischen den Weltmeistern von 2014 und 2010, die mit 1:1 – einem gerechten Unentschieden – endete. Mit jeder Menge Torchancen auf beiden Seiten. Genauso voll wie das Stadion war auch der Mercedes-Benz Sportpresseclub, wo sich traditionell Journalisten beider Mannschaften und Fußball-Experten treffen und nach dem Spiel auch die Pressekonferenz stattfand. Erstmals war der Sportpresseclub mit dem neuen Claim „Best Never Rest“ gebrandet, mit dem Mercedes-Benz die Nationalmannschaft zur WM in Russland begleitet. Simon Rolfes, Talkgast am Freitagabend und ehemaliger Bundesliga-Profi und Nationalspieler, findet den Motivations-Slogan sehr passend:

O-Ton Simon Rolfes

Ja, der ist gut! Auf erfolge in der Vergangenheit kann man sich nicht ausruhen, man muss sie jedes Mal neu verdienen. Einen Titel zu gewinnen ist eine Riesenleistung Um das wieder zu schaffen, muss man alles geben und auch etwas Glück dabei haben. Und mit dem Slogan und der Einstellung, die der verkörpert sind sie zumindest gut gerüstet. (0’24)

„Best Never Rest“ ist für Dr. Hans-Dieter Hermann, Teampsychologe der deutschen Fußballnationalmannschaft genau das richtige Motto für die schweren Wochen vor der WM und natürlich auch für das Turnier in Russland. Im Facebook-Interview von Mercedes-Benz verglich der Psychologe Sport mit der Wirtschaft:

O-Ton Dr. Hans-Dieter Hermann

Der Leistungssport wie auch das Wirtschaftsleben lebt davon, dass oft Vorleistungen übertroffen werden müssen. Also wenn sie eben ganz oben sein wollen, dann müssen sie tatsächlich ihre Leistungen weiter optimieren, immer weiter steigern. Und insofern kann man fast sagen, dass es tatsächlich auch ein Motto für eine Fußball-Nationalmannschaft, die Titelverteidiger ist. Für die ist „Best Never Rest“ ein Signal dafür: Lass uns eine Schippe drauflegen, die anderen schlafen auch nicht. (0:24)

Heiß diskutiert wurde im Mercedes-Benz Sportpresseclub auch die Frage, ob es richtig war, dass Joachim Löw die Weltmeister Götze und Schürrle nicht in den Kader für die beiden WM-Vorbereitungsspiele gegen Spanien und Brasilien berufen hat. Ewald Lienen, ehemaliger Erstligaspieler und seit 1980 Bundesligatrainer, kann sich nicht so recht vorstellen, was der Bundestrainer mit der Maßnahme bezweckt:

O-Ton Ewald Lienen

Eigentlich, wenn er denkt, das sind Wackelkandidaten, dann muss er sie erst recht mitnehmen um zu kucken, was machen sie vielleicht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass jetzt schon die Entscheidung gefallen ist, dass er beide nicht mitfahren. Bei Götze könnte ich es noch verstehen, weil er wirklich nach einem kleinen Zwischenhoch nicht mehr so gut performt hat. Das ist eine Grundsatzfrage. Aber bei Schürrle würde es mich wundern, wenn jetzt schon eine Entscheidung gefallen ist. Also, es ist schwer, es ist kein einfacher Job. Er hat mit einer ganz anderen Mannschaft den Confed-Cup gewonnen. Eigentlich kein gutes Vorzeichen (lacht), weil diejenigen, die den Confed-Cup gewonnen haben, die haben im nächsten Jahr fast keine Rolle gespielt. Aber das hat natürlich gezeigt, dass wir eine Vielzahl von hochtalentierten Leuten haben. Und dass es nicht so einfach ist, die Mannschaft gerecht zusammenzustellen. (0’40)

Nach dem ….. gegen Spanien wird es am Dienstag spannend werden, zu sehen, wie Joachim Löws Mannschaft gegen Brasilien zurechtkommt. Und auch wenn uns allen der 7:1-Sieg im WM-Halbfinale gegen die „Seleção“ noch sehr gut in Erinnerung ist, das ist Vergangenheit und ganz sicher ein einmaliger Erfolg gewesen, der sich so in drei Monaten in Russland nicht wiederholen wird, ist sich der Bundestrainer sicher:

O-Ton Joachim Löw

Brasilien hat leider Gottes diesen Schock sehr gut verkraftet. Sie sind viel, viel besser geworden als sie eigentlich bei dem Turnier zu Hause waren. Haben jetzt einen guten Trainer, junge Spieler, sie haben die Quali hervorragend gespielt, sehr souverän gewonnen. Also da kommt eine ganz andere Mannschaft, ein ganz anderes Kaliber zum Turnier nach Russland als es noch in Brasilien der Fall war. (0’22)

Abmoderation:

Über Löws Einschätzung der Brasilianer wird garantiert im Mercedes-Benz Sportpresse Club vor dem Spiel in Berlin gegen die Brasilianer ausführlich diskutiert werden. Als Gäste werden der in Brasilien geborene deutsche Nationalspieler Cacau und der ehemalige brasilianische Nationalspieler Giovane Elber erwartet.

Quellenangaben

Textquelle:Mercedes-Benz, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/28486/3899718
Newsroom:Mercedes-Benz
Pressekontakt:Ansprechpartner:
Mercedes-Benz
Claudia Merzbach
0711 17 95379
all4radio
Hermann Orgeldinger
0711 3277759 0

Weitere interessante News

Wir jubeln für Deutschland Warstein (ots) - Fesselnde Partien, große Emotionen, gemeinsames Fiebern vor der Leinwand - bald ist es wieder soweit: Am 14. Juni beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Auch die Warsteiner Fans kommen dabei voll auf ihre Kosten. Gleich zwei attraktive Handelsaktionen stimmen die Nation auf das sportliche Highlight des Jahres ein. Neben den Warsteiner WM-Flaschen, überzeugt auch die Weltmeister-Dose. Fußballbegeisterung und Biergenuss gehören einfach zusammen. Besondere Aktionen im R...
Beste Arbeitgeber im Münsterland 2018 ausgezeichnet Münster (ots) - - Great Place to Work Initiative zeichnet neun Unternehmen aus dem Münsterland für ihr besonderes Engagement bei der Gestaltung einer attraktiven Arbeitsplatzkultur für die Mitarbeitenden aus Die Gewinner des regionalen Arbeitgeberwettbewerbs «Beste Arbeitgeber im Münsterland 2018» stehen fest. 23 Unternehmen mit rund 3.500 Beschäftigten stellten sich dabei einer freiwilligen Prüfung ihrer Qualität als Arbeitgeber durch das unabhängige Great Place to Work Institut. Neun Unternehm...
Q_PERIOR – Great Place to Work: Sprung auf Platz 11 München (ots) - Die Business- und IT-Beratung Q_PERIOR zählt erneut zu den 100 besten Arbeitgebern Deutschlands. Bei der Preisverleihung gestern Abend in Berlin erhielt das Beratungsunternehmen bereits zum sechsten Mal die begehrte Auszeichnung "Great Place to Work". "Wir freuen uns sehr, dass wir einen tollen 11. Platz erreicht haben und bedanken uns herzlich bei unseren Mitarbeitern für diese Auszeichnung, die für uns sowohl Anerkennung als auch Ansporn ist", sagt Karsten Höppner, CEO von Q_PE...
Stiftung Warentest vergibt Top-Noten für Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung … München (ots) - Die Stiftung Warentest hat die Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung für Einzelpersonen sowie für Familien ohne Selbstbeteiligung der Europ Assistance Versicherungs-AG in der aktuellen März-Ausgabe der Zeitschrift "Finanztest" mit dem Test-Urteil "Gut (1,9)" ausgezeichnet. Der Jahres-Tarif für Familien wurde mit der Gesamtnote "Gut (1,7)" bewertet. Die Europ Assistance belegt damit jeweils den zweiten Platz. Insgesamt wurden 138 Tarifvarianten ohne Selbstbeteiligung für F...
rpc – The Retail Performance Company gehört zu den wachstumsstärksten Unternehmen in … München (ots) - The Retail Performance Company (rpc) zählt zu den am stärksten wachsenden Unternehmensberatungen mit Fokus auf Vertrieb und Handel. Im Ranking "FT 1.000 - Europe's Fastest Growing Companies 2018" der Financial Times wurde das Umsatzwachstum von Unternehmen in 31 europäischen Ländern untersucht. rpc erzielte Platz 2 im Bereich Management Consulting und in der Gesamtliste Platz 56 von 1.000 Unternehmen. Das Ranking der Financial Times ist eine Liste der Top-1.000-Unternehmen in Eur...
„ttt – titel thesen temperamente“ (MDR) am Sonntag, 18. März 2018, um 23:35 Uhr München (ots) - Sondersendung von der Leipziger Buchmesse Junge Literatur aus Rumänien: "Null Komma Irgendwas" von Lavinia Braniste Christina ist Anfang 30 und aus der rumänischen Provinz in die Hauptstadt Bukarest gezogen. Eigentlich ist sie Übersetzerin, aber dieser Beruf taugt in Rumäniens Realität allenfalls als Freizeitbeschäftigung - niemals könnte Christina damit ihren Lebensunterhalt finanzieren. Also arbeitet sie als persönliche Assistentin der Chefin einer Baufirma. Christina bleibt ni...
Doppelsieg für SKODA bei der Leserwahl ‚Best Cars 2018‘ Mladá Boleslav (ots) - - SKODA OCTAVIA zum fünften Mal in Folge bester Kompaktwagen der Importwertung - Neuer SKODA KAROQ ist der Importsieger in der Kategorie ,Kompakte SUV/Geländewagen' - SKODA OCTAVIA ist mit 419.000 ausgelieferten Exemplaren der weltweite Bestseller der Marke - SKODA KAROQ startet mit 12.000 Bestellungen seit Oktober stark in den deutschen Markt Mit SKODA OCTAVIA und SKODA KAROQ gewinnen gleich zwei Modelle von SKODA in ihrer Kategorie die Leserwahl ,Best Cars 2018' des Fach...
Auf der Bestenliste ganz vorne: EY rückt im Potentialpark-Ranking weiter nach oben Gütersloh (ots) - EY erreichte im Potentialpark-Ranking, das jährlich die besten Arbeitgeberauftritte Deutschlands auszeichnet, in drei Kategorien die Top Ten und in der Gesamtwertung den hervorragenden vierten Platz. Unterstützt wird EY dabei seit Jahren in einzelnen Bereichen, wie z.B. Social Media, von TERRITORY Embrace. Seit über zehn Jahren wird das digitale Personalmarketing von EY mit Top-Platzierungen bewertet. Während sich die Karriere-Website Platz sechs sicherte, hat sich EY in der Ka...
Werder Bremen-Presseservice: Werder verpflichtet Sebastian Langkamp von Hertha BSC Bremen (ots) - Der SV Werder Bremen hat Abwehrspieler Sebastian Langkamp vom Liga-Konkurrenten Hertha BSC verpflichtet. Dies gab Frank Baumann, Werders Geschäftsführer Sport, am Mittwochabend bekannt. Über die Transfermodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen. "Wir haben für die Defensive nach einem erfahrenen Spieler gesucht. Sebastian passt genau in das Anforderungsprofil. Er kennt die Bundesliga bestens, hat auch auf internationaler Ebene Erfahrungen gesammelt und braucht daher we...
JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRER erobern mit Prädikat „besonders wertvoll“ die … Wiesbaden (ots) - Im Jahr 1960 schrieb Michael Ende seinen Kinderbuchklassiker rund um Jim Knopf und seinen besten Freund Lukas, den Lokomotivführer. Generationen von Kindern erfreuten sich an den Abenteuern der beiden Helden, nicht zuletzt auch durch die Fernsehadaptionen der Augsburger Puppenkiste. Nun hat Regisseur Dennis Gansel mit JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRER (Start: 29. März) die erste Realverfilmung der Abenteuer des Jungen Jim Knopf verfilmt, der als Baby auf der Insel Lummerl...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.