„Das war dann mal weg“: ZDFinfo über verschollene Alltagsdinge

26. März 2018
„Das war dann mal weg“: ZDFinfo über verschollene Alltagsdinge

Mainz (ots) –

Die Zeitreise geht weiter: Am Mittwoch, 28. März 2018, ab 20.15 Uhr, zeigt ZDFinfo mit „Badekappe, Backenbart & Co.“ und „Henkelmann, Hawaii-Toast & Co.“ zwei neue Filme aus der Reihe „Das war dann mal weg“. Die Filme widmen sich Dingen, die einst nicht aus dem Alltag wegzudenken waren, aber schließlich dennoch verschwanden.

In „Badekappe, Backenbart & Co.“ dreht sich um 20.15 Uhr alles um die Nasszelle – von der Trockenhaube über den Spiegel-Schrank bis hin zur Bademütze. Anschließend beschäftigt sich „Henkelmann, Hawaii-Toast & Co.“ um 21.00 Uhr mit Tischkultur und Manieren. Woher kommt der Toast Hawaii, und kann man ihn heutzutage noch im Lokal bestellen? Besitzt noch jemand eine Kittelschürze? Oder einen Henkelmann?

In „Das war dann mal weg“ erzählen prominente Zeitzeugen ihre persönlichen Anekdoten zu den längst verschollenen Dingen aus der Vergangenheit. In den beiden neuen Filmen sind Schauspieler und Komiker Michael Kessler, Koch und Lebensmittelexperte Sebastian Lege, „Notruf Hafenkante“-Schauspielerin Rhea Harder und „heute-journal“-Co-Moderatorin Gundula Gause zu sehen.

„Das war dann mal weg: Badekappe, Backenbart & Co.“ sowie „Henkelmann, Hawaii-Toast & Co.“ wiederholt ZDFinfo am Dienstag, 3. April 2018, ab 0.45 Uhr. Im Anschluss wird um 2.15 Uhr noch einmal der Pilotfilm der Reihe „Das war dann mal weg“ gezeigt.

http://zdfinfo.de

http://twitter.com/ZDFinfo

http://twitter.com/ZDFpresse

http://facebook.com/ZDFinfo

Ansprechpartnerin: Anja Scherer, Telefon: 06131 – 70-12154; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/weg

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ZDFinfo/Roland Breitschuh
Textquelle:ZDFinfo, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/105413/3900874
Newsroom:ZDFinfo
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Weitere interessante News

„hart aber fair“ am Montag 16. April 2018, 21:00 Uhr, live aus Berlin !korrigierte … München (ots) - Moderation: Frank Plasberg Das Thema: Mit dem Finger am Abzug: Wie zügellos ist Donald Trump?Die Gäste: Thomas Roth (war Leiter der ARD-Studios in Moskau, Berlin und New York, ehemaliger ARD-Tagesthemen-Moderator) Jürgen Hardt (CDU, Außenpolitischer Sprecher der Unionsfraktion) Melinda Crane (US-amerikanische Journalistin; Politische Chef-Korrespondentin im englischen Programm von Deutsche Welle-TV) Hans-Lothar Domröse (ehemaliger deutscher Nato-General) Michael Wolffsohn (H...
Florian Gless wird Publisher Hamburg (ots) - Ein neuer Chefredakteur bei Gruner + Jahr: Jens Schröder übernimmt die redaktionelle Verantwortung für die Markenfamilien NATIONAL GEOGRAPHIC und P.M. Bislang war er stellvertretender Chefredakteur der P.M.-Gruppe. Der bisherige Chefredakteur Florian Gless wird neben Gerd Brüne Publisher der Community of Interest Wissen. Damit leitet Gruner + Jahr den Generationswechsel in dieser CoI ein: Senior Publisher Gerd Brüne wird im kommenden Jahr in den Ruhestand gehen. In der CoI Wissen...
Box-Europameister Ünsal Arik kritisiert Mesut Özil und Ilkay Gündogan für … Köln (ots) - Mit scharfen Worten hat der deutschtürkische Boxer Ünsal Arik die deutschen Nationalspieler Ilkay Gündogan und Mesut Özil für ihr Treffen mit dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan kritisiert: "Man trifft sich nicht mit einem Menschen, der unschuldige Menschen tötet. Der klaut, der stiehlt oder auch Menschen unschuldig ins Gefängnis steckt. Damit unterstützt man einen Diktator, und das als deutscher Nationalspieler. Das ist falsch. Aus, Schluss und Amen", sagte der Bo...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.