Bayernpartei geht mit starkem Team in die anstehenden Wahlen

26. März 2018
Bayernpartei geht mit starkem Team in die anstehenden Wahlen

München (ots) – Gespickt mit Mandatsträgern und ausgewiesenen Fachleuten sind die Listen der Bayernpartei für die anstehenden Wahlen zum Landtag sowie zum oberbayerischen Bezirkstag am vergangenen Samstag bestimmt worden.

Für den Landtag treten im Wahlkreis Oberbayern auf Spitzenplätzen unter anderem die Bezirksräte Florian Weber und Hubert Dorn sowie die Münchener Stadträte Richard Progl, Mario Schmidbauer, Eva Caim und Johann Altmann an. Daneben eine ganze Reihe von Kreis- und Gemeinderäten, beispielhaft seien hier nur Sepp Lausch, Kreisrat in Rosenheim und Regina Schropp, Kreisrätin in Weilheim-Schongau genannt.

Auch für den Bezirkstag, in dem die Bayernpartei bereits in Fraktionsstärke vertreten ist, wurde eine ganz starke Kandidatenliste bestimmt. Hier nimmt den Spitzenplatz der langjährige Bezirksrat Hubert Dorn ein, auch die anderen amtierenden Bezirksräte Weber und Barth kandidieren erneut. Da der Bezirkstag unter anderem für Soziales zuständig ist, ist die Kandidatur der Münchener Stadträtin Caim, die hier parteiübergreifend als ausgewiesene Expertin gilt, ein echter Gewinn für die Bayernpartei.

Der Parteivorsitzende Florian Weber: „Im Herbst werden die Karten in Bayern neu gemischt, die politische Richtung unserer Heimat neu austariert. Es wird höchste Zeit, dass originär weiß-blaue Politik wieder zum Zuge kommt. Mit diesen Kandidatenlisten haben wir einen weiteren Schritt in die richtige Richtung gemacht.“

Quellenangaben

Textquelle:Bayernpartei, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/127746/3901385
Newsroom:Bayernpartei
Pressekontakt:Harold Amann
Landespressesprecher

Kontakt: Telefon (Voicebox) und Fax: +49 321 24694313

presse@bayernpartei.de

Bayernpartei
Landesgeschäftsstelle
Baumkirchner Straße 20
81673
München

Weitere interessante News

Lateinamerika: Risiko Politik(er) Mainz (ots) - In den anstehenden Präsidentschaftswahlen in Kolumbien, Mexiko und Brasilien wird die breite Unzufriedenheit mit der Politik und den Politikern zum Ausdruck kommen. Das erwartet der Kreditversicherer Coface. Der Coface-Index für politische Risiken zeigt eine hohe Wahrscheinlichkeit für soziale Proteste in der Region. "Die politische Instabilität gefährdet Aktienmärkte, bremst die Zuversicht der Unternehmer und Verbraucher und fördert die abwartende Haltung bei Investoren", heißt es...
: „Bericht aus Berlin“ am Sonntag, 27. Mai 2018, um 18:30 Uhr im Ersten München (ots) - Moderation: Thomas Baumann Geplante Themen:BAMF inside: Braucht das Bundesflüchtlingsamt einen kompletten Neuanfang? Die Kritik am Bundesamt für Migration und Flüchtlinge reißt nicht ab. Nach der Außenstelle Bremen deuten sich Unregelmäßigkeiten auch in zahlreichen weiteren Städten an. Unser Autor Thomas Kreutzmann hat mit Entscheidern und Verwaltungsrichtern gesprochen - und kommt zu der Erkenntnis: Ob ein Asylbewerber anerkannt wird oder nicht, gleicht einem Lotteriespiel. Z...
FDP-Vize Kubicki: Grüne im Bamf-Skandal das Schmusekätzchen der Union Osnabrück (ots) - FDP-Vize Kubicki: Grüne im Bamf-Skandal das Schmusekätzchen der Union Liberale drängen auf UntersuchungsausschussOsnabrück. FDP-Bundesvize Wolfgang Kubicki hat die Grünen aufgefordert, ihre Oppositionsrolle endlich anzunehmen und aktiv für die Aufklärung der Missstände im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) zu sorgen. "Die Grünen müssen aufhören, das Schmusekätzchen der Union zu sein", sagte Kubicki der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Mittwoch). Er nannte es "erstaun...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.