Ab 3. April in allen rund 3.200 Lidl-Filialen in Deutschland: Transparente …

27. März 2018
Ab 3. April in allen rund 3.200 Lidl-Filialen in Deutschland: Transparente …

Neckarsulm (ots) –

Ab Anfang April sind die ersten Frischfleischprodukte mit dem Lidl-Haltungskompass in den Kühltruhen. Auf jeder Verpackung Schweine-, Rind-, Puten- und Hähnchenfrischfleisch befindet sich ein gut sichtbarer Hinweis, wie die Tiere jeweils gehalten wurden. „Wir wollen unsere Kunden dabei unterstützen, eine bewusste Kaufentscheidung für eine tierwohlgerechtere Haltung zu treffen. Ab sofort ist die jeweilige Haltungsform transparent und direkt auf der Verpackung erkennbar“, erläutert Jan Bock, Geschäftsleiter Einkauf bei Lidl Deutschland.

Mehr Transparenz – gleicher Preis – 100 Prozent Frischfleisch aus Deutschland

Der Lidl-Haltungskompass kennzeichnet das bestehende Sortiment und ist kein Tierwohllabel. Ziel ist es, die Haltungsformen durch ein 4-Stufen-System transparent aufzuzeigen und die Verbraucher auf einen Blick zu informieren:

– Stufe 1 „Stallhaltung“: Entspricht den gesetzlichen Bestimmungen. – Stufe 2 „Stallhaltung Plus“: Gewährt Tieren mehr Platz als Stufe 1 sowie Beschäftigungsmaterial; das gekennzeichnete Fleisch stammt nachweislich aus Betrieben, die diese Zusatzkriterien erfüllen. – Stufe 3 „Außenklima“: Gewährt Tieren zusätzlich mehr Platz als Stufe 2, Tiere werden gentechnikfrei gefüttert und haben Zugang zu Außenklimabereichen; Schweine und Rinder mit beispielsweise einem signifikant höheren Platzanteil jedoch ohne Außenklimazugang werden mit Stufe 3 „Tierwohl Plus“ gekennzeichnet. – Stufe 4 „Bio“: Entspricht den gesetzlichen Bestimmungen für Bio-Fleisch nach EU-Öko-Verordnung; Tiere mit höheren Tierwohlstandards als Stufe 3 jedoch ohne Bio-Siegel werden mit der Stufe 4 „Premium“ gekennzeichnet.

An der Preisgestaltung ändert sich mit der Anbringung des Lidl-Haltungskompass erst einmal nichts. „Naturgemäß kosten Bio-Artikel in der Stufe 4 mehr als konventionelle Ware. Und schon heute liegen Produkte in der Stufe 3 ‚Außenklima‘, die unter anderem an die Richtlinien des Deutschen Tierschutzbundes angelehnt sind, preislich höher als in den Stufen 1 und 2“, sagt Bock.

Das Frischfleisch der Lidl-Eigenmarken stammt zu 100 Prozent aus Deutschland. Gekennzeichnet wird ausschließlich deutsche Rohware, temporär verfügbare internationale Spezialitäten sind aktuell von der Kennzeichnung ausgenommen.

Lidl fordert stärkeres Commitment für mehr Tierwohl

Die Fleischkennzeichnung ist ein weiterer Schritt des Unternehmens für mehr Tierwohl. Langfristig plant Lidl, die Stufe 2 „Stallhaltung Plus“ als Lidl-Mindeststandard zu etablieren. Bock führt weiter aus: „Mit der reinen Kennzeichnung heben wir keine Tierwohlstandards an. Wir wollen jedoch erreichen, dass sich die Standards in ganz Deutschland sukzessive erhöhen. Lidl geht mit gutem Beispiel voran und hat sich konkrete Ziele gesetzt: Anfang 2019 sollen bereits rund 50 Prozent der Frischfleischprodukte mindestens auf Stufe 2 ‚Stallhaltung Plus‘ umgestellt werden und langfristig das komplette Frischfleischsortiment der Lidl-Eigenmarken mindestens auf Stufe 2 ‚Stallhaltung Plus‘.“

Ein grundsätzliches Anheben der Tierwohlstandards lässt sich aus Sicht von Lidl nur umsetzen, wenn

– alle Branchenteilnehmer inklusive Gastronomie und verarbeitende Produktion bereit sind, sich aktiv für mehr Tierwohl zu engagieren,

– alle Teilnehmer der Lieferkette schrittweise eingebunden werden und nicht durch zu hohe Einstiegsstufen und hohe finanzielle Belastung von einer Weiterentwicklung ausgeschlossen werden,

– Verbraucher ihren Worten Taten folgen lassen und bewusst Fleisch aus einer tierwohlgerechteren Haltung durch ihr Einkaufsverhalten fördern und

– von staatlicher Seite zeitnah sinnvolle und vor allem umsetzbare Mindestanforderungen und Kriterien im Handel, in der Gastronomie sowie verarbeitenden Produktion für eine tierwohlgerechtere Haltung definiert werden und die Lieferkette bei der Umsetzung entsprechend unterstützt wird.

Im nächsten Schritt strebt Lidl die Einführung eines Tiergesundheitsindex an. Weitere Details zu den Haltungskriterien finden sich unter: www.lidl.de/haltungskompass.

Über Lidl Deutschland:

Das Handelsunternehmen Lidl gehört als Teil der Unternehmensgruppe Schwarz mit Sitz in Neckarsulm zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland und Europa. Aktuell ist Lidl in 30 Ländern präsent und betreibt mehr als 10.000 Filialen in derzeit 28 Ländern weltweit. In Deutschland sorgen rund 79.000 Mitarbeiter in rund 3.200 Filialen täglich für die Zufriedenheit der Kunden. Dynamik in der täglichen Umsetzung, Leistungsstärke im Ergebnis und Fairness im Umgang miteinander kennzeichnen das Arbeiten bei Lidl. Seit 2008 bietet der Lidl-Onlineshop Non-Food-Produkte aus verschiedenen Kategorien, Weine und Spirituosen sowie Reisen und weitere Services an. Das Angebot des Lidl-Onlineshops wird ständig erweitert und umfasst derzeit rund 30.000 Artikel. Als Discounter legt Lidl Wert auf ein optimales Preis-Leistungsverhältnis für seine Kunden. Einfachheit und Prozessorientierung bestimmen das tägliche Handeln. Dabei übernimmt Lidl Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt und fokussiert sich im Bereich Nachhaltigkeit auf fünf Handlungsfelder: Sortiment, Mitarbeiter, Umwelt, Gesellschaft und Geschäftspartner. Lidl hat im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz in Höhe von 68,6 Mrd. Euro erwirtschaftet, davon 20,4 Mrd. Euro Lidl Deutschland. Mehr Informationen zu Lidl Deutschland im Internet auf www.lidl.de.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/LIDL
Textquelle:LIDL, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/58227/3901831
Newsroom:LIDL
Pressekontakt:Pressestelle Lidl Deutschland
presse@lidl.de
07132/30 60 90

Weitere interessante News

Von Brunsbüttel bis nach Oberstdorf – Flüssiggasversorger PROGAS sichert mit starker … Dortmund (ots) - Flüssiggas ist ein vielseitiges und leistungsstarkes Produkt, das vielfältige Einsatzmöglichkeiten eröffnet. Das Dortmunder Unternehmen PROGAS, einer der führenden Flüssiggasversorger in Deutschland, zeichnet sich unter anderem in punkto Service, Kundennähe sowie einer ausgeprägten Beratungs- und Produktqualität aus. Um eine besonders hohe Sicherheit bei der Versorgung sicherzustellen, bevorratet PROGAS stets hohe Mengen an Flüssiggas und verfügt über ein flächendeckendes Versor...
Milch: Lebenselixier oder Krankmacher? (AUDIO) Baierbrunn (ots) - Sie steht bei fast jedem von uns im Kühlschrank: Milch. Über Jahrhunderte galt sie als gesundes Lebensmittel, doch inzwischen bestehen Zweifel daran. Petra Terdenge berichtet: Sprecherin: Statt der herkömmlichen Milch gibt es sie mittlerweile laktosefrei, es gibt Soja-, Hafer-, Mandel- oder Reismilch. Ein Grund für die vielen Alternativen im Supermarktregal: Milch wird mit verschiedenen Krankheiten in Zusammenhang gebracht. Ob zu Recht, dazu Julia Rudorf von der "Apotheken Ums...
DASH Embassy D-A-CH gegründet: Kryptowährung DASH eröffnet Offline-Repräsentanz in … Lübeck (ots) - Die Kryptowährung Dash, nach Marktkapitalisierung die derzeit zwölftgrößte weltweit, hat mit der Dash Embassy D-A-CH UG (haftungsbeschränkt) ihre erste Offline-Repräsentanz im deutschsprachigen Raum eröffnet. Als physisch erreichbare Anlaufstelle soll die Dash Embassy D-A-CH den Dialog und die Aufklärung rund um das Thema Kryptowährungen allgemein und Dash im Speziellen in Deutschland, Österreich und der Schweiz vorantreiben. Über ein umfassendes, online und offline verfügbares Le...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.