LBS Bausparkasse Schleswig-Holstein-Hamburg gewinnt Marktanteile

27. März 2018
LBS Bausparkasse Schleswig-Holstein-Hamburg gewinnt Marktanteile

Kiel (ots) – Die LBS Bausparkasse Schleswig-Holstein-Hamburg AG hat im vergangenen Jahr rd. 34.000 neue Bausparverträge im Wert von über 1,7 Milliarden Euro abgeschlossen. In einem wettbewerbsintensiven Umfeld steigerte sie ihren Marktanteil zum Jahresende 2017 um 1,4 Prozentpunkte auf 37,8 Prozent.

Mit insgesamt 208 Millionen Euro (Vorjahr 159 Mio. Euro) stieg der Anteil der Baufinanzierungen um rund 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. „Die langjährige Zinssicherung gewinnt zunehmend auch für Kommunen an Bedeutung“, kommentiert Jens Grelle, Vorstandsvorsitzender der LBS, dieses Ergebnis. Auch Produkte mit staatlicher Förderung werden weiter nachgefragt. Wegen der Erhöhung der Riester-Grundzulage auf 175 Euro im Januar 2018 ist auch hier von einer zusätzlichen Belebung auszugehen.

Rekord-Ergebnis der Immobilientochter LBS-I

Die in Schleswig-Holstein tätige Immobilientochter LBS Immobilien GmbH hat im vergangenen Jahr 1.391 Objekte vermittelt. Das Kaufpreisvolumen wurde um 43,2 Millionen auf 258,5 Millionen Euro gesteigert. Damit erzielte die LBS-I das beste Ergebnis seit ihrem Bestehen. Der durchschnittliche Kaufpreis pro Immobilie betrug rund 186.000 Euro. Sowohl bei den Einfamilienhäusern als auch bei Eigentumswohnungen dominierten die Gebrauchtimmobilien.

Ausblick

Bezahlbarer Wohnraum werde weiter nachgefragt. „Kunden schätzen das LBS-Bausparen als wichtiges Zinssicherungsinstrument in einer Baufinanzierung – gerade jetzt in der Niedrigzinsphase“, betont Grelle. Er rechnet für das laufende Jahr weiterhin mit einem starken Bauspar-, Finanzierungs- und Immobilienvermittlungsgeschäft.

Quellenangaben

Textquelle:LBS Bausparkasse Schleswig-Holstein-Hamburg AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/107638/3901937
Newsroom:LBS Bausparkasse Schleswig-Holstein-Hamburg AG
Pressekontakt:Holger Schramm
Leiter Vertriebsmanagement und Kommunikation
LBS Bausparkasse Schleswig-Holstein-Hamburg AG
Tel.: 0431 20000824
E-Mail: Holger.Schramm@lbs-shh.de

Weitere interessante News

LBBW muss Bereitstellungszinsen von 48.925,00 Euro zurückzahlen Stuttgart/Hamburg (ots) - Das Landgericht Stuttgart hat Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) mit Urteil vom 12. April 2018 - 12 O 335/17 - zur Rückzahlung von Bereitstellungszinsen in Höhe von 48.925,00 Euro verurteilt. Der von HAHN Rechtsanwälte vertretene Kläger schloss im Februar 2007 einen Immobiliendarlehensvertrag über 170.000,00 Euro mit der LBBW. Im Darlehensvertrag wurde vereinbart, dass der Kläger für den Fall der Nichtabnahme des Darlehens einen Bereitstellungszins von 3 Prozent zu zah...
BPD veräußert per Forward Deal in Buchholz an Hamburger Family Office Hamburg (ots) - Die BPD Immobilientwicklung GmbH veräußert im Forward Deal eine Projektentwicklung mit Wohnnutzung in Buchholz in der Nordheide. Erwerberin ist die NBT INVEST GmbH & Co. KG, ein bestandshaltendes Family Office aus Hamburg. Es entsteht ein moderner Wohnkomplex mit durch Einzelgebäude gebildeten Höfen. Die Gebäude werden im energieeffizienten KfW 55-Standard errichtet. "Das Angebot wird sich an Familien, Singles, Senioren, in Hamburg arbeitende Pendler ebenso wie an Buchholzer ...
Drivy verzeichnet 2017 erfolgreichstes Jahr seit Gründung Berlin (ots) - 2017 war für den Carsharing-Marktplatz Drivy das erfolgreichste Jahr seit seiner Gründung 2010 in Frankreich. Auch in Deutschland, dem zweitgrößten Markt, verzeichnete das Startup sein bisher größtes Wachstum im dritten Jahr nach Deutschland-Start. Die Nutzerzahlen schossen mit einem Plus von 40 Prozent rasant nach oben - auf über 200.000 in Deutschland und 1,5 Millionen europaweit (+ 33 %). Gleiches gilt für die Anzahl der Miettage, die 2017 in Deutschland um mehr als 90 Prozent ...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.