Geschäftsjahr 2017 erfolgreich abgeschlossen

27. März 2018
Geschäftsjahr 2017 erfolgreich abgeschlossen

Düsseldorf (ots) – Das Düsseldorfer Familienunternehmen Klüh Service Management GmbH konnte mit dem erfolgreich abgeschlossenen Geschäftsjahr seine gute Position im Markt behaupten und weiter ausbauen. Für 2017 gibt Klüh einen Gesamtumsatz von 803 Mio. Euro an – eine erneut positive Umsatzentwicklung mit einem Plus von 4,3 % im Vergleich zum Vorjahr (2016: 770 Mio. Euro).

„Auch 2017 ist es uns gelungen, die Entwicklung und Zukunftsfähigkeit des Unternehmens positiv zu gestalten“, sagt Frank Theobald, Sprecher der Geschäftsführung. „Betrachtet man die Umsatzentwicklung des Unternehmens in den letzten vier Jahren, können wir ein Wachstum von mehr als 27 % vorweisen. Das verdanken wir in erster Linie unseren vier Kernbereichen: Cleaning, Catering, Security und unserem internationalen Geschäft. Dies sind die Säulen, auf denen unser Unternehmen stabil und sicher steht“, so Frank Theobald weiter.

Weiterhin positive Entwicklung sowohl im Kernmarkt Deutschland als auch international

Im deutschen Markt erhöhte sich der Umsatz organisch im Vergleich zum Vorjahr von 589 Mio. Euro auf 619 Mio. Euro. Der Geschäftsbereich der Gebäudereinigung sorgte mit über 26 % für den höchsten Umsatzanteil, gefolgt von Security (23,4 %) und Catering (20,8 %). Im internationalen Markt konnte eine Steigerung auf 184 Mio. Euro verzeichnet werden. Damit liegt der Umsatzanteil des internationalen Geschäftes bei rund 23 %. Die Vereinigten Arabischen Emirate und China zählen dabei zu den umsatzstärksten Ländern, gefolgt von der Türkei. Ein deutliches Umsatzwachstum verzeichnen die Niederlande, Polen und Russland.

Investitionen für nachhaltiges Wachstum

Für den Qualitätsanbieter von infrastrukturellen Dienstleistungen stellen die Mitarbeiter das wichtigste Kapital dar – mit großem Engagement und zahlreichen Benefits schafft es das Unternehmen, ein attraktiver Arbeitgeber in jeder Alters- und Aufgabengruppe zu sein. Rund 50.000 Mitarbeiter in acht Ländern sorgen für professionelle und reibungslose Abläufe bei Kunden und Auftraggebern. Neben Investitionen in die Weiterentwicklung der Mitarbeiter und in die kundenorientierte Implementierung digitaler Prozesse, wurde ebenso in die Struktur des Unternehmens investiert. Sechs neue Niederlassungen bzw. Regionalbüros wurden 2017 in Deutschland eröffnet, um die Flächenpräsenz und die Nähe zum Kunden deutlich zu erhöhen.

Engagement für Menschen und Umwelt

Die soziale und gesellschaftliche Verantwortung ist beim traditionellen Familienunternehmen Klüh ein fester Bestandteil des Wertesystems. Entsprechend wurde der aktuelle Geschäftsbericht um einen Nachhaltigkeitsbericht ergänzt. Diese gesonderte Ausgabe stellt das besondere Engagement im Sinne der Zukunftsfähigkeit des Unternehmens dar. Hier können Sie den CSR-Bericht als Onlineversion direkt herunterladen.

„Gemeinsam auf Erfolgskurs“ – unter diesem Titel fasst der diesjährige Geschäftsbericht die wichtigsten wirtschaftlichen Ergebnisse des Jahres 2017 sowie die Ziele für das laufende Jahr zusammen. Dieser ist ebenfalls ab sofort hier online verfügbar.

Über Klüh:

Die Klüh Service Management GmbH ist ein international agierender Multiservice-Anbieter. Im Jahr 1911 gegründet, verfügt das Unternehmen über jahrzehntelange Erfahrung im Bereich infrastruktureller Dienstleistungen. In den Fachbereichen Cleaning, Catering, Clinic Service, Security, Personal Service, Airport und Facility Service werden sowohl Einzeldienstleistungen als auch integrierte Servicekonzepte angeboten. Das Unternehmen setzt mit rund 50.000 Mitarbeitern in acht Ländern über 803 Mio. Euro um (2017).

Quellenangaben

Textquelle:Klüh Service Management GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/31416/3901946
Newsroom:Klüh Service Management GmbH
Pressekontakt:Osicom GmbH | Wolfgang Osinski | Tel.: 0211 15 92 62-60 |
wolfgang.osinski@osicom.de
Klüh Service Management GmbH:
Ivanka Pataca | Tel.: 0211 90 68-232 | i.pataca@klueh.de

Weitere interessante News

MCGM und bedeutende Aktionäre der SKW Metallurgie erzwingen Hauptversammlung, um … München (ots) - SKW-Vorstand Kay Michel lässt drei Hauptversammlungen platzen und flüchtet unter dubiosen Umständen in die Insolvenz, um den Investor seiner Wahl zur "finanziellen Restrukturierung" der SKW durchzusetzen. Tatsächlich geht es nicht um eine Restrukturierung, sondern um eine Übernahme. Die Kapitalherabsetzung auf null mit anschließendem Debt-to-Equity-Swap (Sachkapitalerhöhung) durch den US-Hedgefonds Speyside Equity soll die Enteignung der Aktionäre und die Unternehmensübernahme du...
Betriebliche Altersversorgung: Nur wenige „Totalverweigerer“ Mülheim a.d. Ruhr (ots) - Die Bedeutung von Betriebsrenten ist auch bei Klein- und Mittelbetrieben wesentlich größer als es oft den Anschein hat. Das hat jetzt eine repräsentative Studie des Beratungsunternehmens Aon Hewitt ergeben. Sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber schätzen die betriebliche Altersversorgung als Sozialleistung. Bei beiden Gruppen stimmte die Hälfte der Befragten einem solchen Statement zu. Hingegen sind diejenigen, die lieber stattdessen mehr Lohn/Gehalt hätten (19,1 %) b...
KfW and WIBank agree to pilot partnership to advance online approval for promotion Frankfurt am Main (ots) - - WIBank links its commercial promotional products to KfW's digital platform - Costumers and financing partners benefit from improved - The goal is to build a digital promotion platform that incorporates institutions across Germany KfW and WIBank, the promotional institution of the German state of Hesse, have agreed to integrate WIBank's commercial promotional products into KfW's online promotional funding platform. As a result, small and medium-sized companies, the sel...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.