Diabetes: DAK-Gesundheit verbessert Versorgung von Patienten

27. März 2018
Diabetes: DAK-Gesundheit verbessert Versorgung von Patienten

Hamburg (ots) – Mehr als sechs Millionen Betroffene müssen in Deutschland mit Diabetes mellitus leben. Oftmals sind die Folgeerkrankungen bedrohlicher als der Diabetes selbst. Übergewicht, Schlaganfall, Herzinfarkt, offene Wunden am Fuß und Augenerkrankungen sind häufige Begleiterscheinungen. Mit neuen Zusatz-Leistungen will die DAK-Gesundheit gemeinsam mit den Kassenärzten die Lebensqualität der Betroffenen verbessern. Die jetzt geschlossenen Vereinbarungen gelten bereits in zehn Bundesländern und garantieren eine frühzeitige Diagnostik und Behandlung von Begleiterkrankungen bei Diabetes mellitus. Die übrigen Bundesländer sollen folgen.

„Mit den neuen Vorsorgeleistungen für Diabetiker gehen wir einen großen Schritt zur Vermeidung der bedrohlichen Folgen des Diabetes und versorgen die Betroffenen vorausschauend“, sagt Thomas Bodmer, Mitglied des Vorstandes der DAK-Gesundheit. Mit einem speziellen Testpflaster kann der Arzt frühzeitig Nervenschädigungen erkennen, die unbehandelt zu dem Diabetischen Fußsyndrom führen können. Für Teilnehmer des Programms übernimmt die Krankenkasse die Kosten für besondere Blutdruckmessungen, wodurch arterielle Verschlusserkrankungen in einem früheren Stadium als mittels Standardmethoden erkannt werden können. Zusätzliche Labor- und Ultraschalluntersuchungen der Leber und Urintests mit qualitativ besonders hochwertigen Teststreifen ergänzen die Frühdiagnostik zur Vermeidung von Organschäden. Außerdem unterstützen die Patienten durch ein sogenanntes Miktionstagebuch die Behandlung: So erkennt der Arzt frühzeitig Funktionsstörungen der Blase und kann, wenn nötig, einer sich anbahnenden Inkontinenz entgegenwirken.

„Die zusätzlichen Leistungen ergänzen die Vorsorgeleistungen, die bereits mit einer Teilnahme am DAK-Gesundheitsprogramm für Diabetiker vorhanden sind“, ergänzt Thomas Bodmer. Die neuen Möglichkeiten können auch Diabetiker in Anspruch nehmen, die am bisherigen Gesundheitsprogramm nicht teilnehmen. Kassenärzte in zehn Bundesländern, wie z.B. Bayern, Baden-Württemberg und der Mehrzahl der Länder Nord- und Ostdeutschlands nehmen bereits am neuen Vorsorgeprogramm teil. Weitere Informationen zum Programm und eine Liste der teilnehmenden Ärzte im Netz: www.dak.de/diabetes-extras .

Quellenangaben

Textquelle:DAK-Gesundheit, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/50313/3902157
Newsroom:DAK-Gesundheit
Pressekontakt:DAK-Gesundheit
Pressestelle
Telefon: 040/2396-1409
Email: presse@dak.de

Weitere interessante News

GTÜ: Erste-Hilfe-Sets für Autos im Test – Gut muss nicht teuer sein Stuttgart (ots) - Taugliches Verbandmaterial kann Leben retten und gehört in jedem Fahrzeug zur sicherheitsrelevanten Ausstattung Nach einem Autounfall mit Verletzten kann die Hilfe während der ersten Minuten entscheidend sein. Bereits das Gesetz verpflichtet jeden Autofahrer, Verletzten im Rahmen der Möglichkeiten zu helfen. Effektive Hilfe setzt jedoch voraus, dass brauchbares Verbandmaterial an Bord ist. In Deutschland regelt das die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) im Paragraph 35h...
Felix Burda Award 2018 | AOK Nordost für Engagement in der Darmkrebsvorsorge … Berlin (ots) - Die AOK Nordost hat für ihre Aufklärungsarbeit zur Darmkrebsvorsorge den diesjährigen Felix Burda Award in der Kategorie "Engagement des Jahres" erhalten. Die Preise der renommierten Auszeichnung wurden am gestrigen Abend in Berlin überreicht. "Der Felix Burda Award ist eine besondere Auszeichnung, die wir als Bestätigung unserer Initiativen rund um die Themen Vorsorge und Darmkrebsprävention verstehen", sagte Stefanie Stoff-Ahnis Mitglied der Geschäftsleitung der AOK Nordost, nac...
Continentale bietet neue Kranken-Zusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen Dortmund (ots) - Wer umfangreiche Leistungen von Sehhilfen bis Naturheilkunde für die ganze Familie sucht, wird bei der Continentale fündig. Der neue Tarif StartAmbulant bietet allen gesetzlich Krankenversicherten eine preiswerte Ergänzung ihrer Gesundheitsabsicherung. Der Tarif leistet auch für Vorsorgeuntersuchungen und beinhaltet eine Auslandsreisekrankenversicherung. Wie alle Tarife der StartLinie kommt der StartAmbulant komplett ohne Gesundheitsfragen aus. Beinahe jeder zweite Deutsche ab 1...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.