Neue GDI-Studie „Microliving – Urbanes Wohnen im 21. Jahrhundert“

28. März 2018
Neue GDI-Studie „Microliving – Urbanes Wohnen im 21. Jahrhundert“

Rüschlikon (ots) – Wohnen hat tausend Gesichter: Kaum eine der 4’351’846 Wohnungen in der Schweiz gleicht der anderen. Zu unterschiedlich sind die Werte, Lebensstile, Möglichkeiten und Wünsche der einzelnen BewohnerInnen.

Wohnen widerspiegelt den sozialen und kulturellen Zustand ganzer Gesellschaften, und es passt sich sukzessive dem Menschen an. Die im Auftrag des Projektentwicklers iLive (Schweiz) AG erstellte neue GDI-Studie „Microliving – Urbanes Wohnen im 21. Jahrhundert“ untersucht diesen Wandel des Wohnens und identifiziert sechs Wohntrends:

– Collective Diversity: Wohnformen differenzieren sich weiter aus, kollektive Wohnformen gewinnen an Bedeutung – Peak Home: Wohnfunktionen werden dekonstruiert, es kommt zu einer Co-Evolution zwischen Wohnung, Nachbarschaft und Stadt – Platform Living: Wohnen wird flexibler, und auch die Immobilie wird ein bisschen mobil – Augmented Convenience: Technologie kann Wohnen zu einem höchst personalisierten Erlebnis machen – Branded Living: Wohnen wird zur Marke – Somewhere Strikes Back: Je stärker der Trend zum mobilen, offenen Lebensstil wird, desto stärker wird auch der Gegentrend zur verwurzelten, einfachen Lebensweise

Die Studie „Microliving – Urbanes Wohnen im 21. Jahrhundert“ ist ab sofort gratis erhältlich unter: http://gdi.ch/microliving18.

Bei Fragen und Interview-Wünschen stehen wir gerne zur Verfügung.

Quellenangaben

Textquelle:Gottlieb Duttweiler Institute GDI, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/62822/3902795
Newsroom:Gottlieb Duttweiler Institute GDI
Pressekontakt:Alain Egli
Head Communications
GDI Gottlieb Duttweiler Institute
E-Mail: alain.egli(at)gdi.ch
Telefon: +41 79 634 58 35

Weitere interessante News

Verwaltungsgerichte am Limit: „ZDF.reportage“ über Klagewellen Mainz (ots) - Rund zwei Drittel aller Asyl-Ablehnungsbescheide landen vor Gericht. Die deutschen Verwaltungsgerichte sind auf eine solche Klagewelle, die allein im vergangenen Jahr über 200.000 Verfahren mit sich brachte, nicht vorbereitet. Welche Folgen das für Richter wie Betroffene hat, beleuchtet am Sonntag, 29. April 2018, 18.00 Uhr, die "ZDF.reportage: Klagen über Klagen - Verwaltungsgerichte am Limit". Die Bundesländer reagieren unterschiedlich. Einige ziehen Richter von Sozial- und Arbei...
Barrierefreie Wohnstätte in Berlin und ein zu neuem Glanz erstrahltes Amtshaus in … Frankfurt am Main (ots) - - Der dritte Preis in den Kategorien Neubau und Bestandsbau geht jeweils nach Berlin und Bayern - Motto: "Ästhetisch und effizient Wohnraum schaffen und modernisieren" - Gewinner aus Köln, Pappenheim, München, Weiden, Berlin, Jettenbach und dem Schwarzwald - Internationaler Sonderpreis geht an Sozialwohnbauprojekt "Alizari" in Frankreich Die KfW Bankengruppe vergibt zum 16. Mal den jährlich ausgeschriebenen KfW Award Bauen. Der KfW Award zeichnet Bauherren oder Baugemei...
BPD veräußert per Forward Deal in Buchholz an Hamburger Family Office Hamburg (ots) - Die BPD Immobilientwicklung GmbH veräußert im Forward Deal eine Projektentwicklung mit Wohnnutzung in Buchholz in der Nordheide. Erwerberin ist die NBT INVEST GmbH & Co. KG, ein bestandshaltendes Family Office aus Hamburg. Es entsteht ein moderner Wohnkomplex mit durch Einzelgebäude gebildeten Höfen. Die Gebäude werden im energieeffizienten KfW 55-Standard errichtet. "Das Angebot wird sich an Familien, Singles, Senioren, in Hamburg arbeitende Pendler ebenso wie an Buchholzer ...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.