BLM veröffentlicht Werbebericht 2016

28. März 2018
BLM veröffentlicht Werbebericht 2016

München (ots) – Rund 200 von der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) genehmigte Programme produzieren täglich mehr als 4000 Sendestunden. Die stichpunktartige Überprüfung von Rundfunk- und Telemedien-Angeboten auf Werbeverstöße zählt zu den wesentlichen Aufgaben der BLM – die Ergebnisse werden alle zwei Jahre im Werbebericht zusammengefasst.

Im Berichtszeitraum wurde in 537 Fällen ein Aufsichtsverfahren eingeleitet (Werbebericht 14/15: 452 Fälle). Davon kamen 409 Fälle aus dem Fernsehen, 102 Fälle aus dem Hörfunk und 26 Fälle aus den Telemedien, für deren Werbeaufsicht die BLM seit 1. September 2016 ebenfalls zuständig ist. Schleichwerbung, Produktplatzierung und mangelnde oder fehlende Kennzeichnung von Werbung machen den größten Anteil an Verstößen aus.

Die Steigerung der Fälle resultiert vor allem aus der intensiven Beobachtung der lokalen Fernsehprogramme im Rahmen der Förderung nach Art. 23 des Bayerischen Mediengesetzes sowie Kontrollbeobachtungen von bereits beanstandeten Fällen, was wiederum neue Fälle generiert hat. Eine weitere Ursache für den Zuwachs ist die neue Aufgabe der Telemedienaufsicht.

Die BLM setzt bei Verstößen zunächst auf Information der Anbieter und macht damit bisher sehr gute Erfahrungen: Die meisten Anbieter berücksichtigen umgehend die Hinweise der Landeszentrale und ändern ihren Auftritt entsprechend.

Leider gibt es im Telemedienbereich bisher noch keine bundesweite Zuständigkeit der Landesmedienanstalten. Damit fehlt auch eine etablierte Aufsichtspraxis wie im Rundfunk. Ein erster Schritt in diese Richtung sind die von den Medienanstalten gemeinsam herausgegebenen FAQs (http://ots.de/HnsgFc) zu Werbefragen in YouTube-Videos und Social Media.

Den Werbebericht finden Sie im Internet unter: https://www.blm.de/aktivitaeten/aufsicht/werberegulierung.cfm

Quellenangaben

Textquelle:BLM Bayerische Landeszentrale für neue Medien, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/62483/3903477
Newsroom:BLM Bayerische Landeszentrale für neue Medien
Pressekontakt:Dr. Wolfgang Flieger
Bereichsleiter Kommunikation und Medienwirtschaft
Tel. (089) 63808-310
wolfgang.flieger@blm.de

Weitere interessante News

Free-TV-Premiere „Star Trek Beyond“ ist der Höhepunkt der Science-Fiction-Reihe auf … Unterföhring (ots) - 28.05.2018 Teil drei der 2009 von J.J. Abrams initiierten Neuauflage von Kirk, Spock & Co. legt noch einen Warp-Faktor drauf: Ein brutaler Überfall durch den Warlord Krall (Idris Elba) führt zur totalen Zerstörung der "Enterprise". Die Crew muss auf einem lebensfeindlichen Planeten einen Neuanfang machen und eine noch viel größere Katastrophe verhindern ... ProSieben zeigt die Free-TV-Premiere von "Star Trek Beyond" am Sonntag, 3. Juni 2018, um 20:15 Uhr. "Pine ist hier ...
HARTING: „Unser Herz schlägt für GWD Minden“ Espelkamp (ots) - Die HARTING Technologiegruppe hat ihr Engagement bei GWD Minden verlängert. "Unser Herz schlägt seit vielen Jahren für GWD Minden. Als Gesellschafter und langjähriger Hauptsponsor sehen wir in unserem Engagement ein klares Bekenntnis zum Verein und zur Region", sagt Philip Harting, Vorstandsvorsitzender der Technologiegruppe und GWD Beirat. Das Engagement gilt sowohl für den Hauptverein TSV GWD Minden e.V. als auch für die GWD Minden Handball-Bundesliga GmbH & Co. KG, die f...
Wie geht es weiter für Bayern und Co.? Die Auslosungen des Viertelfinals in der UEFA … Unterföhring (ots) - - Kai Dittmann und Thomas Fleischmann führen ab 11.30 Uhr im Free-TV auf Sky Sport News HD und im frei empfangbaren Livestream auf skysport.de durch beide Auslosungen - Thorsten Fink ist ab 14.00 Uhr zu Gast im Studio und analysiert die Viertelfinal-Paarungen Zum siebten Mal in Folge hat der FC Bayern das Viertelfinale der UEFA Champions League erreicht, in der UEFA Europa League kämpfen mit RB Leipzig und Borussia Dortmund heute Abend zwei weitere deutsche Klubs um den Einz...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.