BLM veröffentlicht Werbebericht 2016

28. März 2018
BLM veröffentlicht Werbebericht 2016

München (ots) – Rund 200 von der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) genehmigte Programme produzieren täglich mehr als 4000 Sendestunden. Die stichpunktartige Überprüfung von Rundfunk- und Telemedien-Angeboten auf Werbeverstöße zählt zu den wesentlichen Aufgaben der BLM – die Ergebnisse werden alle zwei Jahre im Werbebericht zusammengefasst.

Im Berichtszeitraum wurde in 537 Fällen ein Aufsichtsverfahren eingeleitet (Werbebericht 14/15: 452 Fälle). Davon kamen 409 Fälle aus dem Fernsehen, 102 Fälle aus dem Hörfunk und 26 Fälle aus den Telemedien, für deren Werbeaufsicht die BLM seit 1. September 2016 ebenfalls zuständig ist. Schleichwerbung, Produktplatzierung und mangelnde oder fehlende Kennzeichnung von Werbung machen den größten Anteil an Verstößen aus.

Die Steigerung der Fälle resultiert vor allem aus der intensiven Beobachtung der lokalen Fernsehprogramme im Rahmen der Förderung nach Art. 23 des Bayerischen Mediengesetzes sowie Kontrollbeobachtungen von bereits beanstandeten Fällen, was wiederum neue Fälle generiert hat. Eine weitere Ursache für den Zuwachs ist die neue Aufgabe der Telemedienaufsicht.

Die BLM setzt bei Verstößen zunächst auf Information der Anbieter und macht damit bisher sehr gute Erfahrungen: Die meisten Anbieter berücksichtigen umgehend die Hinweise der Landeszentrale und ändern ihren Auftritt entsprechend.

Leider gibt es im Telemedienbereich bisher noch keine bundesweite Zuständigkeit der Landesmedienanstalten. Damit fehlt auch eine etablierte Aufsichtspraxis wie im Rundfunk. Ein erster Schritt in diese Richtung sind die von den Medienanstalten gemeinsam herausgegebenen FAQs (http://ots.de/HnsgFc) zu Werbefragen in YouTube-Videos und Social Media.

Den Werbebericht finden Sie im Internet unter: https://www.blm.de/aktivitaeten/aufsicht/werberegulierung.cfm

Quellenangaben

Textquelle:BLM Bayerische Landeszentrale für neue Medien, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/62483/3903477
Newsroom:BLM Bayerische Landeszentrale für neue Medien
Pressekontakt:Dr. Wolfgang Flieger
Bereichsleiter Kommunikation und Medienwirtschaft
Tel. (089) 63808-310
wolfgang.flieger@blm.de

Weitere interessante News

Serien-Star Joel Kinnaman in COSMOPOLITAN: „Ich bin neidisch auf meine Frau, weil sie mit … München (ots) - In der neuen Netflix-Serie "Altered Carbon" (seit 2. Februar online) jagt Joel Kinnaman als Ex-Soldat Takeshi Kovacs einen Mörder. Im Interview mit COSMOPOLITAN (EVT 08.03.) spricht der Serien-Star über seine Stärken und Schwächen und warum seine Kindheit in Schweden nicht ganz harmonisch verlaufen ist. "Ich hatte ständig Trouble", gibt der Halb-Schwede, Halb-Amerikaner zu, als COSMOPOLITAN ihn nach seiner Kindheit fragt. Unter anderem fürs Haschrauchen schickten ihn seine Eltern...
„Tatort – Damian“ (AT): Drehstart für den 3. Tatort Schwarzwald Baden-Baden (ots) - In der Regie von Stefan Schaller haben die Dreharbeiten zum dritten Fall aus dem Schwarzwald begonnen. Das Drehbuch zum "Tatort - Damian" (Arbeitstitel) schrieb Lars Hubrich gemeinsam mit Stefan Schaller. Es geht darin um einen Doppelmord, eine Brandleiche und zwei übermüdete Kommissare. Eva Löbau ist als Franziska Tobler im Einsatz. An ihrer Seite ermittelt diesmal Carlo Ljubek als ihr Freiburger Kollege Luka Weber, da Hans-Jochen Wagner krankheitsbedingt nicht zur Verfügung...
Die „Rentnercops“ – Schlafen kann man, wenn man tot ist! Acht neue Folgen der … München (ots) - Die Kommissare Edwin (Tilo Prückner) und Günter (Wolfgang Winkler) könnten ihren wohlverdienten Ruhestand genießen, erscheinen aber dennoch jeden Tag pünktlich zum Dienst. Irgendjemand muss den Job ja machen, denn aufgrund des demografischen Wandels findet die Abteilung Kapitalverbrechen der Kölner Kriminalpolizei keine neuen Ermittler. Allein die ehrgeizige Dezernatsleiterin Vicky Adam (Katja Danowski), der gewitzte, mit allen modernen Ermittlungsmethoden und der Digitalisierung...
Unter den Linden: Mehr Union oder mehr Nation? Wohin bewegt sich Europa? – Montag, 09. … Bonn (ots) - Egal, wo in Europa gewählt wird, fällt der Blick nach der Wahl vor allem darauf, ob EU-Gegner oder EU-Befürworter gewonnen haben. Viele Wahlen innerhalb der EU sind längst Abstimmungen auch über die Europäische Union selbst geworden. Das war im vergangenen Jahr in den Niederlanden und erst recht in Frankreich so - und das gilt 2018 für die Wahlen in Italien oder aktuell in Ungarn. Besonders rechtsnationale Kräfte profilieren sich allerorten mit einem streng nationalen Kurs und gegen...
NDR Kino-Koproduktion „3 Tage in Quiberon“ in neun Kategorien für Deutschen Filmpreis … Hamburg (ots) - Die NDR/ARTE/ORF-Kino-Koproduktion "3 Tage in Quiberon" hat in gleich neun Kategorien eine Chance auf den Deutschen Filmpreis, die Lola 2018. Der Film ist in den folgenden Sparten nominiert: "Bester Spielfilm" (Produzent Karsten Stöter), "Beste Regie" (Emily Atef), "Beste weibliche Hauptrolle" (Marie Bäumer), "Beste weibliche Nebenrolle" (Birgit Minichmayr), "Beste männliche Nebenrolle" (Robert Gwisdek / Charly Hübner), "Beste Kamera/Bildgestaltung" (Thomas W. Kiennast), "Bestes ...
Die beste Hilfe bei Mobbing: ansprechen, Hilfe suchen, stark bleiben! München (ots) - Laut einer Studie ist jeder sechste Schüler Opfer von Mobbing. Die Dunkelziffer dürfte weitaus höher sein. Einer der sich dem Thema Anti-Mobbing verschieben hat, ist Carsten Stahl. In der neuen RTL II-Reportage "Stahl:hart gegen Mobbing" besucht der Anti-Gewalt-Trainer Schulen in ganz Deutschland, um Opfern zu helfen und Täter wachzurütteln. Mit Herzblut und einem starken Willen setzt sich er sich für Gerechtigkeit, Toleranz und Veränderung in den Köpfen der Schüler ein. Im Jahr ...
Dritte „Cecelia Ahern“-Verfilmung im ZDF-„Herzkino“ Mainz (ots) - Ihre große Liebe hat sie verlassen, von ihren Freunden entfremdet sie sich und auch ihren Job ist Lucy (Julia-Maria Köhler) los. Als es scheinbar nicht mehr schlimmer kommen kann, erhält sie mysteriöse Briefe - der Absender ist ihr Leben. Das ZDF zeigt die Verfilmung von Cecelia Aherns gleichnamigem Roman "Ein Moment fürs Leben" am Sonntag, 28. Januar 2018, um 20.15 Uhr, im "Herzkino". Neben Julia-Maria Köhler spielen in weiteren Rollen Anatole Taubman, Wayne Carpendale, Steve Wind...
Medienmagazin journalist dokumentiert nicht-gedrucktes Interview mit Ralf Rangnick Hamburg (ots) - Das Medienmagazin journalist dokumentiert in seiner Februar-Ausgabe, wie ein Interview mit Ralf Rangnick, dem Sportdirektor von RB Leipzig, kaputtautorisiert wurde. Ursprünglich sollte das Rangnick-Interview im Playboy erscheinen. Weil jedoch von dem eigentlichen Gespräch nach der Autorisierung nicht mehr viel übrig geblieben war, hatte sich der Playboy dazu entschieden, auf den Abdruck zu verzichten. Im journalist zeichnet der Interviewer Thilo Komma-Pöllath den Fall nach und kr...
Die Zeit und der Fall Dieter Wedel: „25 Fälle sind dokumentiert“, sagt Christoph Amend, … Hamburg (ots) - Christoph Amend, Chefredakteur des Zeit Magazins, verteidigt im Medienmagazin journalist das Vorgehen seiner Redaktion im Fall Dieter Wedel. Die beiden Reporterinnen Annabel Wahba und Jana Simon, die zwei Monate lang "nahezu rund um die Uhr" mit der Geschichte befasst waren, hätten zunächst "in alle Richtungen recherchiert, um herauszufinden, wie glaubwürdig die Anschuldigungen der ersten Zeugin sind", so Amend im Interview mit dem journalist. In Gesprächen "mit mittlerweile 160 ...
Preisverleihung der 68. Filmfestspiele in Berlin Mainz (ots) - Bei den 68. Filmfestspielen in Berlin wurde der in Zusammenarbeit mit ZDF/ARTE entstandene Film "Las Herederas" mit zwei Silbernen Bären ausgezeichnet. Autor und Regisseur Marcelo Martinessi erhielt für seinen Debütfilm den Alfred-Bauer-Preis, Ana Brun den Silbernen Bären für die beste Darstellerin. "Las Herederas" erzählt die Geschichte zweier Frauen jenseits der 60, Chela (Ana Brun) und Chiquita (Margarita Irún), die als Paar in einem bürgerlichen Viertel von Asunción leben und s...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.