Leitveranstaltung der Energiewende: ENERGIETAGE 2018 begleiten den energiepolitischen …

29. März 2018
Leitveranstaltung der Energiewende: ENERGIETAGE 2018 begleiten den energiepolitischen …

Berlin (ots) – 7. bis 9. Mai 2018 im Ludwig-Erhard-Haus Berlin

Die neue Bundesregierung hat rund sechs Monate nach der Bundestagswahl ihre Arbeit aufgenommen – damit sind die Energietage 2018 die erste energiepolitische Großveranstaltung der neuen Legislatur, bei der umfassend das gesamte Spektrum der Energiewende diskutiert und beleuchtet wird. Unter anderem die drei Bundesministerien BMWi, BMU sowie BMBF als Mitveranstalterinnen versprechen einen spannenden Rundumblick über die neue Ausrichtung der Energie- und Klimapolitik.

Energiepolitische Kernforderungen

Schon im Vorfeld der Anmeldephase haben die Energietage die Spitzen verschiedener Industrie-, Verbraucher- und Umweltverbände nach ihren Forderungen an die neue Regierung befragt. Die Antworten geben einen guten Überblick, wie die Debattenlinien der kommenden Jahre verlaufen könnten. Diese Sammlung dient allerdings nicht nur als Handreichung an die Politik, sondern fordert aktiv alle Stakeholder der Energiewende auf, ebenfalls ihre Kernforderungen einzureichen unter: kernforderungen.energietage.de

Überraschend hohes Interesse am energiepolitischen Diskurs

Dass in diesem Jahr das Interesse am energiepolitischen Diskurs besonders hoch ist, steht für die Organisatoren bereits fest: schon nach zwei Wochen ist der Kongress mit knapp 5.000 Anmeldungen zur Hälfte ausgebucht – weit über dem Anmeldetrend der Vorjahre. Die aktive Beteiligung von rund 200 Institutionen von Bundesministerien über Dachverbände bis zu Energiedienstleistern und Forschungseinrichtungen sowie über über 350 Referent*innen trägt sicher ihr Übriges dazu bei.

Schwerpunkte in 2018 sind:

– Energie- und Klimapolitik – Stellschrauben der Energiewende – Zukunftsfähigkeit: Praxis in Quartieren und Gebäuden – smart + transparent = effizient + gut? – Wärme- und Kältewende in der energiewirtschaftlichen Praxis – Sektorenkopplung, Netze, Mobilität – neues Denken – Neues denken!

Quellenangaben

Textquelle:EUMB Pöschk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/125734/3904252
Newsroom:EUMB Pöschk
Pressekontakt:Robert Volkhausen
EUMB Pöschk GmbH & Co. KG
Tel: (030) 2014 308 -26
presse@energietage.de

Bild- & Pressematerial: presse.energietage.de

Weitere interessante News

Always-on Geräte im Energiecheck: Alexa und Co. kosten nur 60 Cent Strom pro Monat München (ots) - - Smarte Lautsprecher verbrauchen in der Ruhephase weniger als einen Euro Strom pro Monat - Streaming-Adapter wie Google Chromecast und Apple TV kosten monatlich sogar nur rund 40 Cent Strom - Notebooks und Konsolen in Standby verbrauchen am meisten Immer mehr Geräte in deutschen Wohnzimmern kommunizieren rund um die Uhr mit dem Internet und sind ständig abrufbereit - Stichwort: Always-on. Doch was bedeutet das für den Energieverbrauch? E.ON hat nachgemessen und berechnet, wie vi...
Plenartagung des Europäischen Parlaments Berlin/Straßburg (ots) - Die Schwerpunkte:- Macron über die Zukunft Europas - Facebook und Cambridge Analytica - Klimaschutz - neue Recyclingziele und vieles mehr Im Rahmen seiner Plenartagung vom 16. bis 19. April 2018 wird das Europäische Parlament in Straßburg unter anderem die folgenden Themen beraten/ abstimmen: Plenardebatte mit Emmanuel Macron über die Zukunft Europas Der französische Präsident Emmanuel Macron ist der vierte in einer Reihe von EU-Staats- und Regierungschefs, der am Die...
Frühjahrsputz für die Heizung – jetzt optimieren und Heizkosten um 430 Euro senken Berlin (ots) - Der Winter ist vorbei - und viele Hausbesitzer sind froh, dass ihre Heizung durchgehalten hat. 24 Jahre ist ein Heizkessel im Durchschnitt in Deutschland alt. Anders gesagt: Zwei Drittel der rund 21 Millionen Heizungen in Deutschland sind veraltet. Hinzu kommt, dass mehr als 80 Prozent der Anlagen nicht optimal eingestellt sind. Damit verschenken Hausbesitzer jedes Jahr bares Geld und das Klima wird unnötig belastet. "Es muss nicht immer ein neuer Kessel sein - in vielen Fällen so...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.